Kathedrale



Alles zum Schlagwort "Kathedrale"


  • Brandstiftung vermutet

    So., 26.07.2020

    Brand in Kathedrale von Nantes: Verdächtiger in U-Haft

    Bei dem Kathedralen-Brand in Nantes wurde unter anderem die Hauptorgel zerstört.

    Vor gut einer Woche brannte die Kathedrale von Nantes - Erinnerungen an das Inferno von Notre-Dame in Paris wurden wach. Nun legt ein Kirchenhelfer ein Geständnis ab. Sein Motiv bleibt im Dunkeln.

  • Mann aus Gewahrsam entlassen

    So., 19.07.2020

    Ermittlungen zu Kirchenbrand in Nantes

    In der Kathedrale der westfranzösischen Stadt Nantes ist ein Feuer ausgebrochen.

    Von der Hauptorgel blieb nur ein verkohlter Trümmerhaufen: Das Feuer in der Kathedrale von Nantes schockiert Frankreich - zu jung sind noch die Erinnerung an das Inferno von Notre-Dame in Paris. Erste Untersuchungen gehen von Brandstiftung aus.

  • «Gotisches Juwel»

    Sa., 18.07.2020

    Möglicherweise Brandstiftung: Feuer in Kathedrale von Nantes

    Verkohlte Trümmer liegen in der Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul nach einem Brand.

    Von der Orgel ist nur noch ein verkohlter Trümmerhaufen übrig, ein großes Fenster wurde zerstört, Wände sind schwarz vom Rauch. Der Brand in Nantes reißt nach dem Feuer in Notre-Dame alte Wunden auf. Die Frage steht im Raum: War es diesmal Absicht?

  • Städtereisen

    Do., 02.07.2020

    Straßburg abseits der Selfie-Spots

    Blick auf das Palais du Rhin. Das Gebäude hat im Lauf der Geschichte verschiedensten Zwecken gedient.

    Morgens Kanäle und Kathedrale, nachmittags Europaviertel? Wer Straßburg auf seine Hotspots reduziert, verpasst Naturoasen, lebendige Viertel und die sehenswerte Neustadt.

  • Wiederaufbau der Kathedrale

    Mi., 15.04.2020

    Macron hält an Fünf-Jahres-Plan für Notre-Dame fest

    Ein Kran steht vor der Kathedrale Notre-Dame. Im April 2019 wurde das weltbekannte Wahrzeichen bei einem Brand schwer beschädigt.

    Vor einem Jahr brach in Notre-Dame ein Feuer aus, Hunderte Feuerwehrleute verhinderten, dass die Kathedrale einstürzt. Ein Jahr später liegt die Baustelle wegen Corona still - doch Macron pocht auf einen ambitionierten Zeitplan.

  • Dornröschenschlaf

    Mi., 15.04.2020

    Vor einem Jahr brannte die Kathedrale Notre-Dame

    Ein Kran steht vor der Kathedrale Notre-Dame. Im April 2019 wurde das Gotteshaus bei einem Brand schwer beschädigt.

    Ein riesiger Kran überragt die mächtige Kathedrale. Schon von weitem kann jeder sehen: Notre-Dame, das ist eine Baustelle. Und daran wird sich wohl so bald nichts ändern. Denn auch ein Jahr nach dem Brand wird das Gebäude gesichert.

  • Kathedrale als Not-Klinik

    Mi., 08.04.2020

    Höchststand: 731 neue Tote in New York

    Die New Yorker Kathedrale St. John the Divine wird in der Corona-Pandemie zum Behelfs-Krankenhaus.

    New York auf dem vorläufigen Höhepunkt der Corona-Pandemie: Während die Zahlen der Opfer kräftig steigen, wird nun sogar eine Kirche als Krankenhaus umfunktioniert. Doch Gouverneur Cuomo sieht Licht am Ende des Tunnels.

  • Architektur

    Sa., 28.12.2019

    Expertin: Wiederaufbau von Notre-Dame kann Jahrzehnte dauern

    Menschen blicken auf die Kathedrale Notre-Dame.

    Köln (dpa) - Der Wiederaufbau der bei einem Brand schwer beschädigten Kathedrale Notre-Dame in Paris kann nach Einschätzung der früheren Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner Jahrzehnte dauern. «Der Schaden ist gewaltig», sagte die Koordinatorin für deutsche Hilfe beim Wiederaufbau von Notre-Dame am Samstag in einem Interview auf WDR 5.

  • Englische Kathedrale

    So., 24.11.2019

    Mittelaterliche Wandgemälde neu zum Leben erweckt

    Thomas Becket: vorher und nachher.

    Viele Kunstwerke sind im L.aufe der Jahrhunderte verloren gegangen. Mit moderner Technik kann man aber einiges retten.

  • Religion

    So., 24.11.2019

    Moderne Technik erweckt Wandgemälde in englischer Kathedrale

    St Albans (dpa) - Einst zerstörte Wandgemälde aus dem 13. Jahrhundert erstrahlen in der englischen Kathedrale St Albans wieder wie neu - dank moderner Technik aus dem 21. Jahrhundert. Mit Hilfe einer Lichtinstallation können Besucher nachvollziehen, wie die vier Bilder, die unter anderem die Heilige Zita und den früheren Erzbischof von Canterbury, Thomas Becket, zeigen, einst ausgesehen haben könnten. Dazu werden die vermuteten Originalfarben mit modernen Leuchtern auf die Überreste der Gemälde projiziert.