Kauflaune



Alles zum Schlagwort "Kauflaune"


  • Börse in Frankfurt

    Mi., 23.12.2020

    Dax geht mit Gewinn in Weihnachtspause

    Dax-Schriftzug und -Kurve auf einer Anzeigetafel in der Frankfurter Wertpapierbörse.

    Frankfurt/Main (dpa) - Am letzten Handelstag vor Weihnachten haben sich Anleger am deutschen Aktienmarkt nochmal in Kauflaune gezeigt. Der Dax setzte seine kräftige Vortageserholung fort und schloss am Mittwoch mit einem Plus von 1,26 Prozent auf 13.587,23 Punkten.

  • Der letzte Einkaufstag vor dem Lockdown

    Di., 15.12.2020

    23. Dezember schon am 15.

    Der allerletzte Einkaufstag bei Vorgerd. Dort nutzten die Kunden noch einmal die kräftigen Rabatte des Räumungsverkaufs. Ursprünglich sollte das Traditionskaufhaus zum Jahreswechsel schließen. Durch den Lockdown war bereits am Dienstag Schluss.

    Grauer Himmel. Leichter Regen. Richtige Adventsstimmung wollte am Dienstag, dem letzten Tag vor dem Lockdown, weder in der Burgsteinfurter noch in der Borghorster Innenstadt nicht aufkommen. Und Kauflaune? Dies- und jenseits des Buchenbergs eher mäßig.

  • Verbraucher in Kauflaune

    Mi., 02.12.2020

    Umsätze im Einzelhandel steigen kräftig

    Kräftige Umsatzanstiege verhelfen dem Einzelhandel in Deutschland weiter aus der Corona-Krise.

    Inmitten der Corona-Krise macht der Einzelhandel gute Geschäfte. Viele Menschen haben angesichts fehlender Reisen Geld zum Shopping übrig. Nicht nur der Online-Handel boomt.

  • Umfrage

    Mi., 18.11.2020

    Deutsche wollen 2020 mehr für Weihnachtsgeschenke ausgeben

    Laut einer Befragung geben viele Bürger an, dieses Jahr mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben zu wollen.

    Für Händler ist die Weihnachtszeit eine der umsatzstärksten des Jahres. Doch befinden sich die Bürger angesichts der Corona-Pandemie überhaupt in Kauflaune? Das Ergebnis einer Umfrage überrascht.

  • Wahlen in den USA

    Di., 03.11.2020

    Deutliche Kurserholung an New Yorker Börse am Wahltag

    Das «Fearless Girl» vor der New York Stock Exchange hofft auf ein klares Wahlergebnis.

    Die US-Aktienmärkte zeigen sich am Tag der Präsidentschaftswahl optimistisch. Börsianer begründen die Kauflaune mit der Hoffnung, dass es zu einem klaren Wahlergebnis kommt.

  • Kauflaune sinkt

    Do., 22.10.2020

    Mittelstand droht großer Jobabbau

    Wirtschaftsminister Altmaier will die Hilfen für Freiberufler ausbauen.

    Die Corona-Krise ist noch lange nicht ausgestanden, viele Branchen sind weiter in schwerer Not. Wirtschaftsminister Altmaier will jetzt die Corona-Hilfen nachbessern - davon könnten dann auch Freiberufler und Selbstständige stärker profitieren.

  • Konsumklima-Studie

    Fr., 28.08.2020

    GfK: Verunsicherung wegen Corona-Zahlen mindert Kauflaune

    Zahlreiche Passanten nutzen das schöne Wetter für einen Bummel in der Fußgängerzone. (Symbolbild).

    Die Zahl der Corona-Infektionen steigt wieder. Das hat Folgen: Politiker diskutieren erneut über Einschränkungen. Die Verbraucher sind verunsichert.

  • Gesunkene Kauflaune

    Mi., 26.08.2020

    Banken vergeben in Corona-Krise weniger neue Konsumkredite

    Verbraucher kaufen in der Corona-Krise weniger Konsumgüter. Daher werden bei den Banken auch weniger Finanzierungsverträge nachgefragt.

    Seit Ausbruch der Corona-Pandemie verhalten sich Verbraucher beim Kauf von Konsumgütern zurückhaltend. Das bekommen auch die Banken zu spüren. Sie schließen weniger Finanzierungsverträge ab.

  • „Impulse für die Innenstadt“

    Fr., 12.06.2020

    Frei parken und Bus fahren

    Bei schönem Wetter herrscht zwar durchaus Betrieb in der Fußgängerzone, das Konsumklima ist jedoch nach wie vor eingetrübt. Um es etwas aufzuhellen, planen Stadt und WFG jetzt verschiedene Maßnahmen und Aktionen.

    Trotz geöffneter Geschäfte – in Kauflaune sind viele Ahlener noch nicht wieder so richtig. Um diese zu heben, plant die Stadt jetzt ein Bündel an Maßnahmen.

  • «Schockstarre» in Corona-Krise

    Do., 23.04.2020

    GfK: Kauflaune der Verbraucher im Keller

    Einkaufsmeile Hohe Straße in Köln.

    Wer traut sich angesichts der coronabedingten Lage, eine große Anschaffung zu machen? Eher wenige, sagen die Konsumforscher der GfK. Die Kauflaune in Deutschland ist auf einem Allzeittief.