Kegeln



Alles zum Schlagwort "Kegeln"


  • Kegeln: Westfalenliga

    Di., 08.10.2019

    SC Reckenfeld auswärts fleißiger Punktesammler

    Udo Reinker, der in Annen mit 831 Holz erneut überzeugte.

    So manches Mal hatten die Kegler des SC Reckenfeld in dieser Saison schon für eine Überraschung gesorgt. Auch im Gastspiel bei der SU Annen bestätigte sich dieser Trend. Wobei es am Ende eine knappe Entscheidung war.

  • Kegeln: SC Reckenfeld

    Mi., 02.10.2019

    Überragende Mannschaftsleistung

    Jonas Müller überragte mit 874 Holz.

    Die Sportkegler des SC Reckenfeld punkten fleißig weiter – diesmal mit einem Sieg bei der KSG Tecklenburg.

  • Nachbarschaft „Masbecker Heide“

    So., 28.07.2019

    Gretchen kommt extra aus Irland

    Margarete Shields (2.v.l.) wurde von Leo und Alexandra Klan zur Kegelkönigin geehrt und löste damit Elke Blume (2.v.r.) ab. Leo und Alexandra Klan (kl. Bild) übergaben im Namen der Nachbarschaft „Masbecker Heide“ 200 Euro an Veronika Gemmeke (Mitte) von der Hospizbewegung Havixbeck.

    Beim Kegeln der Nachbarschaftsdamen im Gasthaus Füsting wurde unter den zwölf anwesenden Frauen wieder eine Kegelkönigin ausgespielt. „Eigentlich richten wir sonst auch ein Schützenfest aus, aber das haben wir im Moment nicht. Daher gibt es nur das Damenkegeln“, gab Leo Klan zu. Zunächst bedankte er sich bei Elke Blume, der Vorjahreskönigin, mit einem üppigen Blumenstrauß für ihre Amtszeit bevor er Margarete Shields zur neuen Kegelkönigin proklamierte und ihr feierlich den Pokal überreichte.

  • Kegeln: SC Reckenfeld

    Di., 16.07.2019

    Rolfes feiert beim SCR sein Comeback

    Stephan Rolfes hat wieder richtig Lust auf Kegeln – und zwar auf der neuen Anlage des SC Reckenfeld.

    Alles neu bei den Keglern des SC Reckenfeld. Im imposanten Tempo bauen die SCR-Sportler gerade an ihrer neuen Anlage am Wittlerdamm. Nun vermelden die heimischen Kegler noch einen Coup in rein sportlicher Hinsicht. Für die kommende Saison in der Westfalenliga konnten die Reckenfelder Stephan Rolfes zu einem Comeback im Trikot der ersten SCR-Mannschaft überreden.

  • Deutsche Meisterschaften im Kegeln

    Mo., 15.07.2019

    Lenters verteidigt ihren Titel

    Der Vorsitzende Heiko Wolfenstätter (2.v.r.) gratulierte den erfolgreichen Keglern nach der Heimreise vor der Geschäftsstelle (v.l.):.Josef Flothkötter, Dagmar Lenters und Thomas Menke.

    Ihr Vorjahresergebnis haben alle drei verbessert: Bei den Deutschen Meisterschaften im Kegeln waren die Sportler der BSG Nordwalde erneut erfolgreich. Zwei Kegler landeten auf dem Treppchen.

  • 100 Jahre DJK GW Nottuln

    Di., 25.06.2019

    Programm des Grün-Weißen Wochenendes

    Der Ablauf des Grün-Weißen Wochenendes im Detail:

  • Kegeln: Deutsche Meisterschaften

    Mi., 19.06.2019

    Buddendieck und Verenkotte vom BSV Ostbevern starten in Trier

    Niklas Verenkotte kegelt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in zwei Disziplinen.

    Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Trier starten Ayen Buddendieck und Niklas Verenkotte vom BSV Ostbevern im U 14-Paarkampf. Verenkotte kegelt zudem noch im Einzelwettbewerb. Die größte Herausforderung für das BSV-Duo sind die Kunststoffbahnen.

  • Warendorfer wollen Sport präsenter machen

    Mo., 29.04.2019

    Kegeln wieder in den Mittelpunkt rücken

    Es wird immer weniger gekegelt. Doch warum? Uwe Henkenjohann, Doro Kintrup und Ronny Primke (v.l.) wünschen sich, dass das Kegeln in Warendorf wieder eine größere Rolle spielt..

    „Das Kegeln stirbt aus“, heißt es immer wieder. Ganz so dramatisch ist es wohl nicht. Und doch versuchen immer weniger Menschen alle Neune abzuräumen. Jetzt wollen drei begeisterte Kegler, den Sport wieder in die Mitte der Gesellschaft rücken – zumindest in Warendorf.

  • Kegeln: Westdeutsche Jugendmeisterschaften

    Mi., 10.04.2019

    Silber und zwei Mal Bronze für den BSV Ostbevern

    BSV-Nachwuchskegler Ayen Buddendieck holte (mit Niklas Verenkotte) die Silbermedaille im U 14-Paarkampf und qualifizierte sich damit für die Deutsche Jugendmeisterschaft.

    Eine Silbermedaille, zwei Mal Bronze, zwei Qualifikationen für den Endlauf und ein Ticket für die Deutsche Jugendmeisterschaft: Die Bilanz des Ausrichters BSV Ostbevern im ersten Teil der Westdeutschen Jugendmeisterschaften kann sich sehen lassen.

  • Kegeln

    Sa., 06.04.2019

    Gute Chancen für vier Youngster des BSV Ostbevern

    Nina Hornig (2.v..) und Hanna Schräder (2.v.r.) sind chancenreich am Start.

    Im Eastside beginnen an diesem Wochenende die Westdeutschen Meisterschaften für Nachwuchskegler. Mit dabei sind etliche BSV-Sportler, teilweise sogar mit guten Aussichten auf vordere Platzierungen.