Kehrer



Alles zum Schlagwort "Kehrer"


  • Wahre Kriminalfälle

    Sa., 02.09.2017

    Der seltsame Tod des Paul B.

    Das Reale ist zu bizarr, da sind der Facharzt und der münsterische Krimi-Autor einig: Dieter Seifert (l.) und Jürgen Kehrer im Kunsthaus Kannen.

    Die besten Kriminalfälle schreibt doch das wahre Leben. Das erlebten die Besucher des „Forensik-Forum“ im Kunsthaus Kannen. Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer beschäftigte sich mit einem besonderen Fall. Diesmal mal ganz ohne den bekannten Schnüffler.

  • Kuntz benennt Aufgebot

    Fr., 25.08.2017

    Sechs Europameister in neuem U21-Jahrgang

    U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz nominierte sein erstes Aufgebot nach dem EM-Titel.

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit sechs U21-Europameistern startet DFB-Trainer Stefan Kuntz in die neue Saison.

  • Jürgen Kehrer kommt

    Mo., 21.08.2017

    Forensik-Forum mit Krimi-Autor

    Jürgen Kehrer 

    Wie kommt ein Krimiautor eigentlich zu seinen Themen? Jürgen Kehrer verrät – am 28. September beim Forensik-Forum.

  • Erfolgreiches Duo

    So., 14.05.2017

    Liebenswert unterhaltsame Krimi-Lesung

    Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer waren am Freitagabend zu Gast im „Waldschlösschen“

    Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer waren im Rahmen des Laerer Kulturprogramms im „Waldschlösschen“ zu Gast. Dort boten sie den Besuchern eine spannende und unterhaltsame Krimi-Lesung, die den Titel „Gefährliche Liebschaften“ bot.

  • Laer

    So., 30.04.2017

    „Gefährliche Liebschaften“

    Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer gastieren am 12. Mai (Freitag) im Rahmen des Laerer Kulturprogramms im „Waldschlösschen.“

    Die schönsten Verbrechen geschehen aus Liebe. Das erfolgreiche Krimiautorenpaar Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer hat sogar einen Beruf daraus gemacht. Gemeinsam sind die beiden am 12. Mai (Freitag) um 20 Uhr im Rahmen der neuen Krimireihe „Mörderisches vom Mühlenhoek“ des Laerer Kulturprogramms im Waldschlösschen in Laer zu Gast und lesen heitere Kurzkrimis, in denen Mann und Frau sich gefährlich nahe kommen.

  • Nach Platzverweis

    Di., 18.04.2017

    Schalke-Verteidiger Kehrer für zwei Spiele gesperrt

    Thilo Kehrer muss nach seiner Roten Karte gegen Darmstadt zwei Spiele pausieren.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss für zwei Spiele auf Thilo Kehrer verzichten. Der Verteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die Begegnungen gegen Leipzig und Leverkusen gesperrt.

  • Fußball

    Di., 18.04.2017

    Schalke-Verteidiger Kehrer für zwei Spiele gesperrt

    Thilo Kehrer von Schalke.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss für zwei Spiele auf Thilo Kehrer verzichten. Der Verteidiger wurde am Dienstagabend vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die Begegnungen gegen Leipzig und Leverkusen gesperrt. Der 20-Jährige war am Sonntag bei der 1:2-Niederlage gegen Darmstadt 98 nach 81 Minuten wegen unsportlichen Verhaltens von Schiedsrichter Patrick Ittrich vom Platz gestellt worden. Das teilten der DFB und Schalke mit. Auch im Europa-League-Spiel am Donnerstag gegen Ajax Amsterdam muss der U21-Nationalspieler wegen einer Gelb-Sperre zuschauen.

  • Erstes Profitor

    So., 02.04.2017

    Derby-Held Kehrer: «Muss mein Gesicht nicht verstecken»

    Nach seinem ersten Profitor im Derby gegen Borussia Dortmund begnügt sich Thilo Kehrer mit einem Jubel-Lauf.

    Gelsenkirchen (dpa) - Erstes Derby, erstes Profitor: Eine besondere Jubel-Choreografie hatte Thilo Kehrer am aufregendsten Tag seiner jungen Profi-Karriere gar nicht nötig.

  • Fußball

    So., 02.04.2017

    Derby-Held Kehrer: «Muss mein Gesicht nicht verstecken»

    Schalkes Thilo Kehrer.

    Gelsenkirchen (dpa) - Erstes Derby, erstes Profitor: Eine besondere Jubel-Choreografie hatte Thilo Kehrer am aufregendsten Tag seiner jungen Profi-Karriere gar nicht nötig. «Ich brauche keine Maske. Ich muss mein Gesicht nicht verstecken», sagte der 20-Jährige, nachdem er Schalke 04 durch sein Tor in der 77. Minute ein 1:1 (0:0) im Revierderby gegen Erzrivale Borussia Dortmund gesichert hatte.

  • Tecklenburger Kostbarkeiten

    Mo., 20.03.2017

    Kehrer hat den Schalk im Nacken

    Blumen gab es für Marianne Boettcher (links), Evelyn Futterknecht (rechts) sowie die Schülerinnen Inessa Dobler, Zoe Blumenberg, Nele Goldlücke und Ronja Marczinzik. Jürgen Kehrer (rechtes Bild) begeisterte das Publikum mit seiner Krimi-Lesung.

    Musikalisch – kulinarisch – literarisch ging es bei den „Tecklenburger Kostbarkeiten“ zu, die Ulrike Lausberg, Studienrätin des Graf-Adolf-Gymnasiums, konzipiert und nun schon zum dritten Mal organisiert hat. An zwei Schauplätzen, dem Gymnasium und dem Wasserschloss Haus Marck, erlebte das entzückte Publikum zwei höchst amüsante Konzert-Lesungen.