Kindergartenplatz



Alles zum Schlagwort "Kindergartenplatz"


  • Gemeinde muss improvisieren

    Do., 05.03.2020

    Kindergarten-Bauten benötigen viel Zeit

    Die vierte Gruppe der DRK-Kita Rheinsbergring, die über diesem Gebäudeteil entstehen soll, steht erst am 1. Januar 2021 zur Verfügung.

    Rechnerisch fehlt im Sommer in der Ortschaft Ascheberg für neun U 3-Steppkes ein Kindergartenplatz. Das Schaffen neuer Möglichkeiten geht nur zäh voran.

  • Ergebnis liegt vor

    Fr., 06.12.2019

    Kita-Anmeldungen bestätigen Engpass

    Am DRK-Kita Rheinsbergring wird bis zum Sommer eine vierte Gruppe angebaut.

    ie Vorboten haben nicht getäuscht: Der Druck auf Kindergartenplätze in der Ortschaft Ascheberg bleibt sehr hoch.

  • Kindergartenplätze: Besonders die Plätze für Kinder unter drei Jahren sind gefragt

    So., 16.06.2019

    650 Plätze mehr in zehn Jahren

    Die Zahl der Kinder, die in Greven einen Kindergarten besuchen, ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Vor allem werden immer mehr Kinder unter drei Jahren angemeldet.

    Heute feiert die Kindertagesstätte St. Raphael an der Emsdettener Straße ihr 50-jähriges Bestehen. Morgen wird schon wieder ein neuer Kindergarten eröffnet, die Lernen fördern-Kita an der Eschstraße. Das ist dann der 25. Kindergarten in Greven. Eine Entwicklung, die noch vor ein paar Jahren so nicht absehbar war.

  • In Leeden fehlen Kindergartenplätze

    Mo., 15.04.2019

    Provisorium in der Schul-Aula

    Direkt an der Grundschule liegt der evangelische Kindergarten „Pusteblume“. Da in Leeden Plätze fehlen, soll vorübergehend die Aula der Grundschule genutzt werden.

    In Ledde und Brochterbeck gibt es bereits ein Provisorium, nun ist Leeden an der Reihe. Es geht um die Kindergartenplätze.

  • Mehr Kindergartenplätze ab dem Sommer

    Do., 28.02.2019

    Rat entscheidet über Trägerschaft

    Bereits 2018 war das Angebot an Kindergartenplätzen aufgrund der großen Nachfrage massiv ausgeweitet worden. Zum 1. August 2019 kommen noch einmal zweieinhalb Gruppen hinzu. Die Frage der Trägerschaft hat der Rat jetzt entschieden.

  • Kindergartensituation in Milte

    Mi., 13.02.2019

    Mehr Bedarf an U3-Plätzen

    Weil der Bedarf an Kindergartenplätzen für U2- und U3-Kinder gestiegen ist und wohl auch weiter ansteigen wird, soll der Kindergarten St. Johannes in Milte um eine weitere Gruppe erweitert werden. Das wird nicht ohne bauliche Maßnahmen vonstatten gehen.

  • Ansturm auf Kindergartenplätze

    Do., 17.01.2019

    Maßnahmepaket soll helfen

    Der Bedarf an Kindergartenplätzen hat sich verändert: Der U3-Bereich ist gefragter denn je. Das stellt die Stadt Warendorf vor Probleme. Mit einer Kombi aus Ausbau und Aufbau von Fachpersonal will sie den gestiegenen Zahlen gerecht werden.

    Die Stadt Warendorf muss handeln: Noch nie war der Bedarf an Kindergartenplätzen so hoch wie jetzt. Die Anmeldezahlen gehen aktuell durch die Decke. Besonders die Anfragen für die U3-Kinder steigen sukzessive an. Mit einer Kombi aus Ausbau und Personalaufbau soll der Bedarf gedeckt werden.

  • Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales hat Beratungsbedarf

    Mi., 28.11.2018

    Mehr Kindergartenplätze schaffen

    Die Kita St. Cosmas und Damian soll einen Anbau erhalten, um eine weitere Kinder aufnehmen zu können.

    Die Kindergartenbedarfsplanung des Kreises Steinfurt prognostiziert für den Ortsteil Leer einen zusätzlichen Bedarf von 1,5 Gruppen. Derzeit gibt es vier Gruppen – dazu gehört auch eine, die im Zuge des Anbaus an die Grollenburg entstanden ist.

  • Thema im Hauptausschuss

    Mo., 11.06.2018

    Kindergartenplätze werden in Nienborg und Heek knapp

    Auch der Kindergarten St. Peter und Paul wurde vor einigen Jahren erweitert.

    Mehr Kinder, steigender Betreuungsbedarf: Die Gemeinde Heek geht davon aus, dass bald gebaut werden muss. Vor allem für U3-Kinder wird es eng. Für das Kindergartenjahr 2018/19 ist noch alles in Ordnung. Doch danach könnten vor allem für Kinder unter drei Jahren Plätze fehlen. Rein rechnerisch müssten im Ortsteil Heek zwei U3-Betreuungsgruppen geschaffen werden. So steht es in der Vorlage der Verwaltung für den Haupt- und Finanzausschuss, der am Mittwoch (13. Juni), tagt.

  • Fehlende Kita-Plätze

    Di., 03.04.2018

    Die Hoffnung ist Realität geworden

    Fakt ist, dass nicht nur in Lengerich Kindergartenplätze für unter Dreijährige fehlen. Die Gründe dafür sind vielschichtig, die Fragen nach dem oder den Schuldigen kaum zu beantworten.