Kinderkleiderbörse



Alles zum Schlagwort "Kinderkleiderbörse"


  • kfd St. Clemens

    Fr., 26.06.2020

    Kinderkleiderbörse abgesagt

    Die Kinderkleider- und Spielzeugbörse der kfd – hier ein Archivbild – wird im Herbst nicht stattfinden.

    Aufgrund der Corona-Einschränkungen wird die für den 19. September geplante Herbst-Kinderkleider- und Spielzeugbörse der kfd St. Clemens in der Don-Bosco-Schule abgesagt.

  • Kinderkleiderbörse

    So., 08.03.2020

    Schnäppchenjagd in guter Stube

    Kundin Jessica Schmitz aus Ochtrup (r.) leert an der Kasse ihre Einkaufstüte, Tanja Schrade vom Team der Kinderkleiderbörse rechnet daraufhin die Summe zusammen.

    Die Kinderkleiderbörse in Metelen machte am Samstag ihrem Ruf, eine überaus beliebte Anlaufstelle für Second-Hand-Kleidung zu sein, einmal mehr ganze Ehre. Zehn Kassen hatte das Organisationsteam um 15 Frauen im Bürgerhaus aufgebaut. Die Auswirkungen des Corona-Virus waren teilweise zu spüren.

  • 45. Kinderkleiderbörse der kfd in Telgte

    Mo., 18.03.2019

    Ein Paradies für Schnäppchenjäger

    Auch großen Mengen an Spielzeug wurden bei der Kleiderbörse verkauft.

    Riesig war der Andrang bei der 45. Kinderkleiderbörse der kfd in der Don-Bosco-Schule.

  • Organisationsteam spendet Erlös des Kleidermarktes

    Di., 12.03.2019

    Geldregen kommt Kindern zugute

    Das Organisationsteam hat den Erlös des Kleiderbasares gespendet: Über 500 Euro freute sich die evangelische Pfarrerin Angelika Ludwig (4.v.l.). 300 Euro nahm Elisabeth Raters (3.v.r.) für die katholische Pfarrbücherei entgegen.

    Bei der Kinderkleiderbörse wechselten 3442 Teile den Besitzer. Den erwirtschafteten Erlös hat das Organisationsteam gespendet. Es kommt der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit zugute.

  • Alstätte

    So., 22.07.2018

    Kinderkleiderbörse

    Alstätte: Kinderkleiderbörse

    Der Sachausschuss Caritas des Pfarrgemeinderats weist auf die von ihm organisierte Kinderkleiderbörse am 16. September (Sonntag) hin. Sie findet von 11 bis 13 Uhr in der Aula des Annette-von-Droste-Hülshoff-Hauses statt. Für Schwangere ist ab 10.30 Uhr geöffnet. Es werden Kinderkleidung für Herbst und Winter von Größe 56 bis 176, Kinderbuggys, Autositze, Spielsachen oder Umstandsmoden verkauft.

  • Generationswechsel beim Orgateam der Kinderkleiderbörse

    Mi., 21.03.2018

    Gemeinsam für die gute Sache

    Das alte und neue Orgateam der Kinderkleiderbörse traf sich jetzt für ein Erinnerungsfoto.

    In der Aula der ehemaligen Hauptschule herrscht reges Treiben, es gibt dutzende Tische mit Kinderkleidung in allen Größen. Vor allem Mütter sind es, die auf der Suche nach gut erhaltenen, gebrauchten Kleidungsstücken für ihren Nachwuchs sind. Geboten wird ihnen eine riesige Auswahl. Im Nebenraum warten Spielzeug, Bücher, Autositze, Fahrräder und vieles mehr. Am Ende wird jeder fündig und geht mit prall gefüllten Taschen nach Hause.

  • Kinderkleiderbörse

    Mo., 05.03.2018

    Vollbepackt zur Kasse

    Am Samstagvormittag einen freien Parkplatz in der Nähe des Bürgerhauses zu finden, das war Glückssache. Wer daraus den Schluss zog, im Saal bei der von der Kolpingfamilie organisierten Kinderkleiderbörse müsse eine Menge los sein, lag goldrichtig.

  • Kinderkleiderbörse

    Mo., 06.03.2017

    Shoppen rund ums Kind

    Schnäppchenjäger konnten bei der Kinderkleiderbörse in der Oase am Samstag fündig werden.

    Großer Andrang herrschte am Samstag in der Kinderkleiderbörse in der Oase.

  • Termin für nächste Kleiderbörse stehen fest

    Di., 17.01.2017

    Kleiderbörsen-Team der KAB Heek spendet 2000 Euro

    Über die Spenden freuen sich (v.l.) Anja Schabbing,

    Insgesamt 2000 Euro hat jetzt das Kleiderbörsen-Team der KAB Heek aus dem Erlös der vergangenen Kinderkleiderbörsen gespendet. Jeweils 300 Euro erhielten die fünf Kindergärten der Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Außerdem gingen 500 Euro an die KAB-Stadtranderholung.

  • Inner Wheel Club Münster und Verein „Nimas“ helfen Flüchtlingskindern

    So., 18.09.2016

    Freude über Stifte und Malkästen

    Spenden

    Reges Treiben in der Davertschule. Während die Mütter die Kinderkleiderbörse am Samstag vorbereiten, herrscht in der oberen Etage neugierige Stille. Kinder des „Deutsch als Zweitsprache Unterrichts“ (DAZ) warten gespannt auf die kleinen Pakete, die Dr. Tannaz Westerberg vom Verein zur Ausbildungsförderung „Nimas“ mitgebracht hat.