Kinderlähmung



Alles zum Schlagwort "Kinderlähmung"


  • Benefiz-Veranstaltung der Rotarier

    Fr., 25.10.2019

    Ein Abend rund um Mascha Kaléko

    Andrea Sauer (l.) und Claudia Wulf begeisterten das Publikum mit einer musikalischen Lesung, in deren Mittelpunkt die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko stand.

    Mit Musik und Lyrik gegen Kinderlähmung – bei einer Veranstaltung des Rotary-Clubs wurden Spenden zur Bekämpfung der Krankheit gesammelt. Im Gegenzug durften die Gäste eine musikalische Lesung mit Claudia Wulf und Andrea Sauer genießen.

  • Gefährlicher Gleichmut

    Do., 24.10.2019

    Polio-Impfquoten in Deutschland zu niedrig

    Eine junge Frau bekommt eine Impfung. In Deutschland werden zu wenige Kinder gegen Polio geimpft.

    In Deutschland haben inzwischen weniger Kinder einen Impfschutz gegen Kinderlähmung als die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt. Dabei ist die Gefahr nicht gebannt. Das Virus ist weltweit nicht ausgerottet, ein Einschleppen bleibt möglich.

  • Gefährlicher Gleichmut

    Do., 24.10.2019

    Polio-Impfquoten in Deutschland zu niedrig

    Eine junge Frau bekommt eine Impfung. In Deutschland werden zu wenige Kinder gegen Polio geimpft.

    In Deutschland haben inzwischen weniger Kinder einen Impfschutz gegen Kinderlähmung als die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt. Dabei ist die Gefahr nicht gebannt. Das Virus ist weltweit nicht ausgerottet, ein Einschleppen bleibt möglich.

  • Aktion der Rotarier zum Welt-Polio-Tag

    Di., 22.10.2019

    Mit Musik und Lyrik gegen Kinderlähmung

    Claudia Wulf (r.) und Andrea Sauer präsentieren in der Vorburg der Burg Vischering eine musikalische Lesung, in deren Mittelpunkt die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko steht.

    Den Kampf gegen Kinderlähmung unterstützen die Rotarier weltweit seit mehreren Jahrzehnten. Mit Benefizveranstaltungen sammeln sie Geld für den Impfstoff. In Lüdinghausen wird zu einer musikalischen Lesung mit Claudia Wulf und Andrea Sauer in die Burg Vischering eingeladen, bei der die Gäste um Spenden gebeten werden.

  • Rotary Club veranstaltet musikalische Lesung

    Fr., 27.09.2019

    Mit Mascha Kaléko gegen Polio

    Präsentierten ihre musikalische Lesung über die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko bereits mit großem Erfolg im Rahmen einer Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung: Claudia Wulf (r.) und die Pianistin Andrea Sauer. Am 24. Oktober, dem Weltpoliotag, präsentieren sie das Programm auf Einladung des Rotary Clubs Lüdinghausen in der Vorburg der Burg Vischering.

    Die Rotarier kämpfen seit Jahrzehnten gegen Kinderlähmung. Um weitere Spenden für ihre Aktionen zu sammeln und darüber zu informieren, veranstaltet der Rotary Club Lüdinghausen am Weltpoliotag (24. Oktober) eine musikalische Lesung. Das Programm mit Werken der jüdischen Lyrikerin Mascha Kaléko haben Claudia Wulf und die Pianistin Andrea Sauer schon häufiger präsentiert – mit großem Erfolg.

  • Deckel sammeln gegen Kinderlähmung

    Fr., 05.04.2019

    Plastikmüll rettet Leben

    Mit der stattlichen 126-Kilo-Ladung bunter Kunststoffdeckel von Hans-Heinrich Hammermeister füllte sich das „Bigpack“ schnell. Beim Ausschütten der Sammelsäcke halfen Dr. Michael Quinckhardt, Regina Spitthöver und Elisabeth Budde (v. l.).

    Kinderlähmung ist weltweit immer noch nicht ausgerottet. Mit Hilfe von Kunststoffdeckeln, die jeder Bürger sammeln kann, soll sich das jetzt ändern. So kann Plastikmüll Leben retten.

  • Deckel-Aktion in Nottuln

    Di., 02.04.2019

    „Das ist schon super losgegangen“

    Carola Ansmann (l.) betreut die Aktion „Deckel gegen Polio“ als Mitglied der Nottulner Pfarrcaritas. Auch im Liebfrauenkindergarten, in dem sie als Erzieherin tätig ist, hat sie eine Sammelbox aufgestellt, Flyer und Plakate bekommen die Organisatorinnen von Norbert Richter, der das Projekt von Hohenholte aus in der gesamten Region koordiniert. Mit im Bild Kindergartenleiterin Bärbel Stehr (r.) und Erzieherin Daniela Schnieder.

    Kinderlähmung ist eine schreckliche Krankheit. Deshalb wird nun auch in Nottuln das Projekt „Deckel gegen Polio“ tatkräftig unterstützt. Und es gibt erste Erfolge.

  • Aktion „Deckel gegen Polio“

    Mi., 30.01.2019

    Erwartungen übertroffen

    Die Schüler der Baumberge-Schule packte im Februar 2018 die Sammelleidenschaft. Seitdem unterstützen die Mädchen und Jungen die Aktion „Deckel gegen Polio“.

    Die vor einem Jahr in Hohenholte und Havixbeck gestartete Aktion „Deckel gegen Polio“ ist ein voller Erfolg. Mit dem Erlös konnten bislang 16 000 Impfungen gegen Kinderlähmung finanziert werden.

  • Sammelaktion in der Gemeinde kommt gut an

    Di., 22.01.2019

    Plastikdeckel helfen gegen Kinderlähmung

    Sammeleimer für Plastikdeckel stehen in allen Kindergärten, in den Schulen, Pfarrheimen und an viele anderen Stellen.

    Mehr als 500 Impfungen gegen Kinderlähmung haben Menschen aus Ascheberg, Davensberg und Herbern durch ihr Mitmachen bei einer kleinen, feinen Aktion ermöglicht.

  • Maßnahme gegen Kinderlähmung

    Mo., 21.01.2019

    Pakistan startet Impfkampagne für rund 39 Millionen Kinder

    Ein pakistanischer Helfer impft ein Kind mit Tropfen.

    Islamabad (dpa) - Pakistan hat mit der ersten landesweiten Impfkampagne gegen Kinderlähmung in diesem Jahr begonnen. In fünf Tagen sollen mehr als 260.000 Helfer 39,2 Millionen Kinder unter fünf Jahren impfen, sagte der Sprecher für Impfangelegenheiten, Babar Bin Atta, am Montag.