Kinderwagen



Alles zum Schlagwort "Kinderwagen"


  • Brände

    Sa., 09.05.2020

    Rollator und Kinderwagen brennen in Mehrfamilienhaus

    Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit angeschaltetem Blaulicht.

    Dortmund (dpa/lnw) - Ein brennender Rollator und Kinderwagen haben in der Nacht auf Samstag einen Treppenraum in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund stark verraucht. Das teilte die Dortmunder Feuerwehr am Samstag mit. Zuerst hatten die «Ruhr Nachrichten» berichtet. Der Brand konnte durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden, mit einem Hochleistungslüfter wurde das Gebäude anschließend vom Rauch befreit. Verletzt wurde niemand.

  • Kriminalität

    Mo., 24.02.2020

    Wodka im Kinderwagen: Betrunkene mit Kindern greift Frau an

    Dortmund (dpa/lnw) - Eine betrunkene Mutter mit zwei Kleinkindern und einer Flasche Wodka im Kinderwagen soll eine Frau in einem Zug attackiert und geschlagen haben. Eine Analyse habe bei der Mutter 2,8 Promille ergeben, teilte die Bundespolizei in Dortmund am Montag mit. Die ein und zwei Jahre alten Kinder seien in die Obhut des Jugendamtes übergeben worden.

  • Unfälle

    Di., 18.02.2020

    Eltern abgelenkt: Kinderwagen mit Baby rollt ins Wasser

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Erftstadt (dpa/lnw) - Eine kurze Ablenkung hat genügt: Ein Kinderwagen mit einem Baby ist in ein Gewässer gerollt. Die jeweils 27-jährigen Eltern des fünf Monate alten Jungen wollten bei dem Vorfall am Sonntagmorgen wohl zwei kämpfende Hunde voneinander trennen. Währenddessen sei der Kinderwagen über einen Fußweg in das Gewässer gerauscht, berichtete die Polizei am Dienstag. Der Vater und ein 46-jähriger Passant konnten den Jungen retten und wickelten ihn in Jacken ein, um ihn zu wärmen. Rettungskräfte brachten das Kind anschließend vorsorglich in eine Uniklinik - abgesehen von einer Unterkühlung blieb der Säugling allerdings unverletzt.

  • Kriminalität

    Mo., 13.01.2020

    Ladendiebe wollen Klamotten in umgebautem Kinderwagen klauen

    Ein Blaulicht leuchtet.

    Hilden (dpa/lnw) - Mit einem umgebauten Kinderwagen haben zwei Männer in Hilden (Kreis Mettmann) versucht, Beute in einem Bekleidungsgeschäft zu machen. Die Täter hätten Waren im Wert von 380 Euro in den Wagen gestopft, während ihre Kinder eine Angestellte abgelenkt hätten, teilte die Polizei am Montag mit. Als eine weitere Angestellte am Samstag die Polizei gerufen habe, seien die Männer mit den Kindern geflohen. Den Kinderwagen ließen sie mitsamt der Beute zurück. Der Wagen sei so umgebaut gewesen, dass die Kleidung in einem separaten Fach versteckt werden konnte.

  • Raub auf Postfiliale

    Do., 09.01.2020

    Täter fliehen mit einem Kinderwagen

    Die Polizei berichtet von einem Überfall auf eine Postfiliale an der Meesenstiege.

    Ein Trio hat am Mittwochabend um 17.30 Uhr an der Meesenstiege eine Postfiliale überfallen und ist mit einem Kinderwagen geflüchtet. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

  • Notfälle

    Mo., 06.01.2020

    Kleiner Junge erfriert im Osten Russlands im Kinderwagen

    Nikolajewsk (dpa) - Ein sieben Monate alter Junge ist in Russlands Fernem Osten in einem Kinderwagen erfroren. Die Eltern hätten den Wagen auf den Balkon ihrer Wohnung gestellt, hieß es von den Behörden. Lokale Medien berichten, die Mutter habe gewollt, dass ihr Kind an der frischen Luft besser schläft. Nach fünf Stunden habe sie festgestellt, dass der Junge nicht mehr lebe. Ob der Balkon offen oder wie oft in Russland mit Scheiben geschützt war, wurde nicht berichtet. Der Agentur Tass zufolge herrschte zu dem Zeitpunkt strenger Frost mit Temperaturen von bis zu minus 20 Grad.

  • Café Kinderwagen

    Fr., 13.12.2019

    Treff für junge Eltern

    Das Team vom Café Kinderwagen mit Melanie Große Dankbar, Christina Weinhold und Astrid Overbeck (v.l.). begrüßt immer dienstags Eltern mit Kleinkindern bis zu einem Jahr im zwinkel.

    Seit ein paar Wochen werden die Hebammen Melanie Große Dankbar und Astrid Overbeck im Café Kinderwagen von Christina Weinhold, Kindheitspädagogin (B.A.) unterstützt. Café Kinderwagen ist ein offener Treff zum Austausch, Beraten, Wiegen, Kennenlernen, Singen und mehr für Familien mit Kindern bis zu einem Jahr.

  • Im Kinderwagen an der Schanze

    Do., 12.12.2019

    Premiere für Skisprung-Familie Freitag

    Selina Freitag wurde das Talent fürs Skispringen in die Wiege gelegt.

    Titisee, Willingen, Oberstdorf: Die Skisprung-Männer springen jeden Winter in großen, vollen Arenen. Nun kommt es in Klingenthal zu einer echten Premiere. Das ist vor allem für die schanzenverrückte Familie Freitag etwas Besonderes.

  • Brände

    Di., 10.12.2019

    Kinderwagen brennt in Treppenhaus: Wohnhaus evakuiert

    Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Wegen eines brennenden Kinderwagens ist ein Mehrfamilienhaus in Wuppertal evakuiert worden. Das Feuer war am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache im Treppenhaus ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Es sei zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, teilte die Feuerwehr mit. 16 Menschen mussten aus dem Haus gebracht werden. Eine Bewohnerin kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Weitere Details waren am Dienstagmorgen nicht bekannt.

  • Anlieger vom Vosskotten protestieren im Rat gegen Fahrradstraße

    Sa., 07.12.2019

    „Mit dem Kinderwagen springen“

    Die Straße am Max-Clemens-Kanal ist bereits wegen Straßenschäden auf 30 km/h reduziert worden.

    Die Straße am Max-Clemens-Kanal soll Fahrradstraße werden. Es gibt aber einige Anlieger, die gute Gründe dagegen vortragen.