Kiosk



Alles zum Schlagwort "Kiosk"


  • Polizei

    Di., 18.02.2020

    Mann zündet Zeitschriften-Stapel vor Kiosk an

    Eine Kundin sucht an einem Kiosk eine Zeitung aus.

    Euskirchen (dpa/lnw) - Ein Mann hat vor einem Kiosk am Euskirchener Bahnhof einen Stapel Zeitschriften angezündet, weil ihm kalt war. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, brannte der Stapel völlig nieder. Es entstand aber nur geringer Sachschaden.

  • Kriminalität

    Mi., 20.11.2019

    Kioskmitarbeiter in Wuppertal mit Schusswaffen bedroht

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Zwei Männer haben am Dienstagabend einen Kiosk in Wuppertal ausgeraubt. Nach den zwei unbekannten Räubern wurde bisher ergebnislos gefahndet, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte. Die beiden sollen am Dienstagabend mit vorgehaltenen Waffen in den Kiosk gegangen sein und den 29-jährigen Angestellten aufgefordert haben, Bargeld und Zigaretten herauszugeben. Mit etwa 500 Euro und einigen Glimmstängeln im Gepäck seien sie dann geflohen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Zuvor berichtete die «Westdeutsche Zeitung».

  • Kriminalität

    Mi., 07.08.2019

    Unbekannter raubt Kiosk in Oberhausen aus

    Oberhausen (dpa/lnw) - Mit einer Pistole in der Hand hat ein Mann in Oberhausen einen Kiosk ausgeraubt. Er habe von der 49 Jahre alten Kiosk-Inhaberin Bargeld und Zigaretten verlangt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mit diversen Zigarettenschachteln sei er dann auf einem Fahrrad geflüchtet.

  • Männer prügeln sich in Kiosk

    So., 04.08.2019

    Und wieder zückt einer ein Messer

     

    Demolierte Auslagen und zwei verletzte Männer: Das ist das Ergebnis einer Schlägerei im persischen Kiosk an der Moltkestraße am Samstag. Dabei bedrohte ein Angestellter einen anderen Mann sogar mit einem Messer.

  • Brände

    So., 04.08.2019

    Feuer zerstört Kiosk in Höxter

    Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr".

    Höxter (dpa/lnw) - In Höxter ist in der Nacht zum Sonntag ein Kiosk abgebrannt. Laut Polizeibericht war das Feuer in dem Holzgebäude mit Außengastronomie aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen. Anwohner riefen die Feuerwehr, die den Brand nach mehreren Stunden unter Kontrolle brachte. Verletzt wurde nach Angaben eines Feuerwehrsprechers niemand, das Gebäude wurde jedoch komplett zerstört. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 80 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Die Sperrung des angrenzenden Radweges dauert der Polizei zufolge noch mehrere Tage.

  • Kriminalität

    Do., 01.08.2019

    Raubüberfall auf Kiosk: Täter auf der Flucht

    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

    Essen (dpa/lnw) - Bei einem Raubüberfall in Essen ist eine Kioskinhaberin am späten Mittwochabend verletzt worden. Der Täter sei noch auf der Flucht und werde intensiv gesucht, teilte die Polizei mit. Der genaue Ablauf der Tat war zunächst unklar. Ebenso, ob der Täter Beute mitnahm. Die 53-jährige Kioskinhaberin kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

  • Kriminalität

    Sa., 13.07.2019

    Versuchter Überfall auf Kiosk: Tatverdächtiger verletzt

    Hamm (dpa/lnw) - Bei dem Versuch, einen Kiosk zu überfallen, ist ein 50-Jähriger in Hamm schwer verletzt worden. Der Mann habe den Laden am Freitagabend mit einer Sturmhaube maskiert betreten und den 41 Jahre alten Inhaber mit einer Schusswaffe bedroht, teilte die Polizei am Samstag mit. Dann forderte er Bargeld. «Bei der Waffe handelte es sich allerdings um eine Schreckschusspistole», erklärte ein Sprecher der Polizei. Schüsse seien nicht gefallen. Es sei zu einem Handgemenge gekommen, bei dem der Tatverdächtige schwer verletzt wurde. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Betreiber des Kiosks wurde leicht verletzt.

  • Kiosk schließt nach 45 Jahren

    Fr., 14.06.2019

    Norbert Zacheja genießt Nordsee-Luft statt Tabak-Duft

    Norbert Zacheja öffnet sein Tabakwaren-Geschäft an der Theißingstraße/Ecke Graelstraße an diesem Samstag zum letzten Mal. 45 Jahre lang hat „Nobbi“, wie ihn seine Stammkunden nennen, den kleinen Laden geführt.

    Seit 45 Jahren führt Norbert Zacheja seinen Tabakwaren-Laden an der Graelstraße, Ecke Theißingstraße, gehört für viele Anwohner fest zum Viertel. Doch nun ist Schluss: Am Samstag öffnet er zum letzten Mal. [Mit Video]

  • Bühnen-Kiosk komplett neu eingerichtet

    Do., 16.05.2019

    Arbeiten macht noch mehr Spaß

    Ein Teil der ehrenamtlich engagierten Kiosk-Mannschaft nimmt Maß: Das Verkaufen von Speisen, Snacks und Getränken macht im neuen Ambiente so richtig Spaß.

    Wie in jedem Haushalt muss auch an der Freilichtbühne immer wieder etwas erneuert oder auf den neuesten Stand gebracht werden. In diesem Jahr war der Kiosk dran. Der hat jetzt im Inneren ein neues Outfit bekommen.

  • Freibad

    Di., 02.04.2019

    Einbrecher verwüsten Kiosk

     

    Das Freibad ist zwar noch nicht geöffnet, aber böse Buben haben schon mal den dortigen Kiosk aufgebrochen.