Kirchenkrippe



Alles zum Schlagwort "Kirchenkrippe"


  • Kirchenkrippe

    Do., 24.12.2020

    Die Weihnachtskrippe

    Kirchenkrippe: Die Weihnachtskrippe

    Nun ist sie zu sehen, die Weihnachtskrippe von St. Marien

  • Die Kirchenkrippe von St. Marien

    Sa., 19.12.2020

    Frische Farben fürs Fest

    Dank der Feinarbeit von Günter Koch glänzen die fast 100 Jahre alten Figuren wie am ersten Tag.

    Die knapp 100 Jahre alten Krippenfiguren von St. Marien sind frisch restauriert. Am Sonntag ist nun das Krippenteam am Zug.

  • Günter Koch restauriert alte Münsteraner Kirchenkrippe

    Fr., 27.11.2020

    Frische Farben für das Fest

    Dank der Feinarbeit von Günter Koch glänzen die fast 100 Jahre alten Figuren wie am ersten Tag. Mit dem Ergebnis der Arbeit zeigte sich Küsterin Walburga Balsliemke sehr zufriedenen.

    Für seine detailgetreuen Modelle von historischen Bauten im Stadtgebiet ist Günter Koch seit langem bekannt. Gefragt ist der Tüftler aber nicht nur, wenn es um Architektur geht. In den vergangenen Wochen hat er eine fast 100 Jahre alte Münsteraner Kirchen-Krippe restauriert.

  • St. Benedikt Herbern

    Fr., 10.01.2020

    Gemeinschaftskonzert an der Kirchenkrippe

    St. Benedikt Herbern: Gemeinschaftskonzert an der Kirchenkrippe

    Zum Konzert an der Krippe laden mehrere Gesangsgruppen am Sonntag ein.

  • Heimatverein Appelhülsen

    Mi., 11.01.2017

    Größte Kirchenkrippe Westfalens

    Insgesamt 24 Krippenfreunde aus Nottuln, Billerbeck, Schapdetten und Appelhülsen nahmen diesmal an der vom Heimatverein Appelhülsen organisierten Krippenfahrt teil. Ziel war die St.-Antonius-Basilika in Rheine. Dort befindet sich Westfalens größte Kirchenkrippe.

    Staunen war angesagt: 24 Krippenfreunde besuchten die größte Kirchenkrippe Westfalens in Rheine.

  • Teamwork in St. Anna

    Di., 22.11.2016

    Davensberger Frühstart beim Aufbauen der Kirchenkrippe

    Die Krippenbauer in Davensberg sind Frühstarter. Der Stall und die ersten Tiere stehen schon auf dem Podest.

    Die Figuren sind 40 Jahre alt, der Stall hat 20 Jahre auf dem Buckel, die aktuellen Aufbau-Helfer der Krippe in St. Anna mischen seit fünf Jahren mit.

  • Kirchenkrippe St. Josef

    Mi., 17.12.2014

    Aus den Fluten gerettet

    Anna Maria Schulze (l.) und Walter Schröer restaurierten die Figuren der St.-Josef-Krippe, die beim Juli-Unwetter in den Fluten versanken und stark beschädigt worden waren.

    Krippenfiguren von St. Josef Kinderhaus sind restauriert und ziehen zu Weihnachten in die Kirche um.

  • Krippenausstellung im Heimatmuseum

    Mo., 01.12.2014

    Drei Kirchenkrippen im Heimatmuseum

    Die große Krippe aus der ehemaligen Dreifaltigkeitskirche von 1943 ist im Heimatmuseum zu sehen. Darüber freut sich der Organisator der Ausstellung, Walter Schröer.

    Ausstellung mit 261 Exponaten in Kinderhaus

  • Erste Tour 2014 führt nach Rheine

    Di., 07.01.2014

    KFD-Programm nimmt Fahrt auf

    Feiertage und Jahreswechsel sind vorbei und schon nimmt das Veranstaltungskarussell der Frauengemeinschaft St. Ludgerus wieder Fahrt auf. Am Freitag, 17. Januar, lädt die KFD St. Ludgerus ein zu einer Besichtigungstour, in deren Mittelpunkt die größte Kirchenkrippe Westfalens in der St.-Antonius-Basilika in Rheine steht.

  • Die älteste Kirchenkrippe der Stadt

    Sa., 24.12.2011

    St. Ludgeri hütet die Figuren von 1868 wie einen Schatz / Drei Könige kommen am 6. Januar dazu

    In der Sakristei von St. Ludgeri haben sie ihren eigenen Schrank. Direkt über den Messgewändern werden sie wie ein Schatz gehütet: Maria und Josef mit dem Jesuskind, Hirten, Engel, Schafe und die Heiligen Drei Könige in ihren schmucken Gewändern. Doch die bleiben bis zum 6. Januar im Schrank. Genauso wie die „zweite“ Maria mit dem auf ihrem Schoß sitzenden göttlichen Kind, das die Weisen aus dem Morgenland mit offenen Armen empfängt. Die Figuren beeindrucken kleine und große Krippenbesucher in der Weihnachtszeit.