Kirchenlied



Alles zum Schlagwort "Kirchenlied"


  • Vortrag „40 Jahre Schulunterricht“ bei der Frauenhilfe

    Sa., 22.06.2019

    „Jeder muss eine Chance bekommen“

    Renate Duesmann referierte bei der Frauenhilfe.

    Kirchenlieder spielen im Gemeindeleben und in den Gottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup eine wesentliche Rolle. Deshalb – und mit dem Blick auf den einsetzenden Sommer – hatten Gertrud Kubitza und Pfarrerin Imke Philipps bei der jüngsten Zusammenkunft der Frauenhilfe ein besonderes Augenmerk auf die Musik gelegt.

  • Musik

    Mo., 25.02.2019

    Autor des populären Kirchenlieds «Laudato si» gestorben

    Düsseldorf (dpa) - Der Autor des bekannten Jugendkirchenliedes «Laudato si», Winfried Pilz, ist tot. Der Priester sei im Alter von 78 Jahren am Samstag in Görlitz in Sachsen gestorben, teilte das Jugendhaus Düsseldorf am Montag mit. Pilz war über Jahrzehnte in der katholischen Jugendarbeit tätig. Als Präsident des Kindermissionswerks «Die Sternsinger» prägte er zehn Jahre bis 2010 die Aktion Dreikönigssingen. Deren Mitträger ist der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Bekannt wurde Pilz auch als Autor und Komponist neuer geistlicher Lieder, darunter als bekanntestes «Laudato si».

  • „The Gregorian Voices“

    Do., 07.02.2019

    Gregorianik trifft Pop

    Das bulgarische Oktett von „The Gregorian Voices“ in der Christuskirche: Die Sänger schufen eine besondere Atmosphäre, nicht nur durch das Licht, sondern vor allem durch ihre Stimmen.

    Ausverkauftes Gotteshaus: Die „The Gregorian Voices“ begeisterten ihre Zuhörer in der Christuskirche mit ihren Interpretationen alter Kirchenlieder und aktuellem Pop.

  • Wortgottesdienst für Menschen mit Demenz

    Fr., 19.10.2018

    Bekannte Kirchenlieder sind wichtig

    Im geschützten Rahmen des Carl-Sonnenschein-Hauses finden die Wortgottesdienste für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt.

    Seit zwei Jahren veranstaltet Andrea Stübbe-Hüsing, seelsorgliche Begleiterin im Carl-Sonnenschein-Haus, regelmäßig Wortgottesdienste unter dem Motto „Halt mal inne“. Angesprochen sind insbesondere Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, die alle drei Monate in die Kapelle der Einrichtung und zum anschließenden Kaffeetrinken eingeladen sind.

  • Geistliche Lieder aus aller Welt in der Erlöserkirche

    Mi., 12.09.2018

    „Singen im Lichte Gottes“ verbindet

    Einladung zum geistlichen Gesang (v.l.): Popkantor Hans W. Scharnowski, Kirchenmusik-Studentin Henrike Kuhn, Jörg Spitzer von der VEM, Dr. Jean-Gottfried Mutombo, Pfarrer Martin Mustroph und Hartmut Naumann von der Popakademie.

    Am 10. Oktober werden in der evangelischen Erlöserkirche von 14 bis 18 Uhr internationale Kirchenlieder gesungen. Jeder darf mitmachen. Die Freude an der Musik steht im Vordergrund.

  • Marktmusik

    Mo., 07.05.2018

    Jazz mit Spuren der Kirchenmusik

    Andreas Blechmann (l.) und Christian Kappe begeisterten das Publikum mit Jazzstücken.

    Dass Jazz und Kirchenlieder kein Widerspruch sind bewiesen Trompeter Christian Kappe und Kantor Andreas Blechmann eindrucksvoll bei der Marktmusik in St. Bartholomäus.

  • Maxim Kowalew Don Kosaken in Lüdinghausen

    Mi., 20.12.2017

    Russisch-orthodoxe Kirchengesänge

    Treten in der Kirche an der Burg auf: die Maxim Kowalew Don Kosaken.

    Russisch-orthodoxe Kirchenlieder erklingen am 3. Februar in der Kirche an der Burg. Dort treten die Maxim Kowalew Don Kosaken auf.

  • Inspirierender Impuls zur Fastenzeit in St. Georg

    Mo., 03.04.2017

    Bilder, Texte, Töne und die Frage: „Wer ist Gott?“

    Einen besonders beeindruckenden Impuls zur Fastenzeit erlebten die Teilnehmer unter dem Titel „Klage und Hoffnung“ in der St.-Georg-Pfarrkirche.

    Wer jenseits von Kirchenliedern im Gottesdienst entdecken wollte, was die Orgel und der Arbeitskreis Kunst-Kultur-Kirche in der St.-Georg-Pfarrkirche zu leisten imstande sind, war am Sonntag beim Impuls zur Fastenzeit richtig.

  • Musikalisches Experiment

    Mo., 20.03.2017

    Der Pop-Kantor singt Gospel

    Die Freude am Gesang war den Teilnehmern anzusehen. Am Klavier gab Pop-Kantor Hans Werner Scharnowski den Ton an.

    Klassische Kirchenlieder sind für die meisten Chor-Erfahrenen nichts Neues. Doch Pop-Kantor Hans Werner Scharnowski brachte jetzt den Gospel in die Lukasgemeinde – und sorgte für jede Menge Schwung.

  • Evangelisches Gotteshaus wird auch vermietet

    Mo., 30.01.2017

    Feiern in „Omas Kirche“

    Volles Haus: Die Gnadenkirche verwandelte sich anlässlich eines 60. Geburtstages in einen Konzertsaal.

    In der evangelischen Gnadenkirche kann auch privat gefeiert werden. So veranstaltete ein Geburtstagskind einen Konzertabend.