Kirchenschiff



Alles zum Schlagwort "Kirchenschiff"


  • „Schlagergottesdienst“ in St. Georg

    Mo., 01.04.2019

    Karaoke im Kirchenschiff

    Beim „Schlagergottesdienst“ in der St.-Georg-Kirche wurde gemeinsam viel gesungen. Um das Mitsingen zu erleichtern, wurden die Texte der Songs auf einer Leinwand angezeigt.

    Einen „Schlagergottesdienst“ feierte die Katholische Kirchengemeinde in der St.-Georg-Kirche in Hohenholte. Es wurde kräftig mitgesungen und geklatscht.

  • Adventskonzert in St. Benedikt

    Mo., 10.12.2018

    Musikalischer Adventsstart

    Die Blaskapelle Schwartländer gestaltete mit dem Kirchenchor St. Benedikt das traditionelle Adventskonzert in Herbern.

    Voll besetzte Reihen und ein Kirchenschiff, das vom harmonischen Klang wohltönender Stimmen und Instrumente erfüllt wird - am Sonntag war wieder Adventskonzert in St. Benedikt.

  • Alternatives Kirchenkonzept

    So., 09.07.2017

    Junge Kirche lockte Publikum

    Projektionen ferner Galaxien und Lichteffekte erfüllten das Gotteshaus.

    Einmal mit „Pedalos“ durch das Kirchenschiff fahren, Luftballons ins Gewölbe aufsteigen lassen, zu Kopfhörermusik durch‘s Gotteshaus tanzen – das alles gibt es normalerweise nicht. Am Samstagabend jedoch wurden Spiel und Spaß in der Großen Evangelischen Kirche Burgsteinfurts Realität.

  • Besonderer Gottesdienst

    Di., 06.06.2017

    Mauern einreißen

    Mischturm statt Kirchenturm: Am Pfingstmontag versammelte sich Mitglieder dreier Kirchengemeinden am Betonwerk Elskes, um einen Gottesdienst unter dem Motto „Kirche im Aufbruch“.

    Betonwerk statt Kirchenschiff. Zu einem Gottesdienst an ungewöhnlichem Ort riefen die katholischen Gemeinden aus Nordwalde und Altenberge sowie die evangelische Gemeinde am Pfingstmontag auf. Sie wollen vor allem eines: enger zusammenarbeiten.

  • Alternativer Gottesdienst

    Di., 23.05.2017

    Gottesdienst am Betonwerk

    Szenenwechsel: Die Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup, Ulf Schlien und Heinz Erdbürger (v.l.) feiern einen ökumenischen Gottesdienst am Betonwerk Elskes.

    Betonmischer statt Kirchenschiff. An Pfingsten findet in Nordwalde ein ökumenischer Gottesdienst dreier Gemeinden statt. Und das in wahrlich ungewöhnlicher Location.

  • Konzert zum Muttertag

    Mo., 15.05.2017

    Klassikperlen schweben durchs Kirchenschiff

    Die Musiker und Sänger brachten die „Klassikperlen“ in der Lambertikirche dar.

    Nachdem daheim der Nachmittagskaffee und das Stück Muttertagstorte gemundet hatten, zog es am Sonntag viele Ochtruper in die Lambertikirche. Denn dort wartete ein Leckerbissen musikalischer Art.

  • God’s Black Sheep gastierten in der St.-Bernhard-Kirche

    Di., 28.03.2017

    Jubiläums-Tournee der Schafe

    Auf ihrer Tournee zum Zehnjährigen begeisterten God’s Black Sheep in der gut besuchten St.-Bernhard-Kirche.

    Es war schon gewaltig, als des „Leithammels“ Stimme aus dem hinteren Kirchenschiff den Altarraum ansteuerte und sich dann unter den Gospelchor God’s Black Sheep mischte. Chorleiter Gerrit Tepe hatte seine Schafe im Griff, das Publikum auch, das die Kirche St. Bernhard trotz des früh-lingshaften Wetters füllte.

  • Lebendiger Adventskalender in Welbergen

    Do., 22.12.2016

    Jugendliche inszenieren Schattenspiel

    Ein Blick hinter die Leinwand. Foto rechts: die Szene, wie die Zuschauer sie zu sehen bekommen.

    Eine große Leinwand trennt in der Alten Kirche St. Dionysius zurzeit das Kirchenschiff vom Altarraum. Es ist die Bühne für das Schattenspiel, mit dem eine Gruppe Jugendlicher aus Welbergen am Freitag das 23. Türchen des „lebendigen Adventskalenders“ öffnet.

  • Krimi-Kritik

    So., 18.12.2016

    Abstruse Beziehungen in Wilsberg-Folge „In Treu und Glauben″

    Krimi-Kritik : Abstruse Beziehungen in Wilsberg-Folge „In Treu und Glauben″

    Traugespräche im Kirchenschiff, private Ermittlungen im Beichtstuhl: Das gibt’s wohl nur in Münster-Krimis. Für den Regisseur der jüngsten Wilsberg-Folge waren die hübschen Klischeebilder offenkundig wichtiger als Realitätsnähe. 

  • Weihnachtskonzert in der evangelischen Kirche

    Mo., 12.12.2016

    Vertraute Klänge im Kirchenschiff

    Der Posaunenchor und MGV Lienen

    Vertraute Weihnachtslieder hallen durch die adventlich geschmückte Kirche. Begleitet von Orgel, Klavier, Posaune oder Flöte. Traditionell, vertraut – passend zu den anstehenden besinnlichen Feiertagen. So präsentierte sich das Advents- und Weihnachtskonzert der Chöre und Musikgemeinschaften aus Lienen und Kattenvenne, das am dritten Adventssonntag wieder zahlreiche Gäste in die Evangelische Kirche nach Lienen lockte.