Kirchplatz



Alles zum Schlagwort "Kirchplatz"


  • Weihnachtsmarkt am Kirchturm

    Mo., 09.12.2019

    Nikolaus besucht den Weihnachtsmarkt

    Auch der Nikolaus war zu Gast bei der neunten Auflage des Sprakeler Weihnachtsmarktes.

    Zur neunten Auflage des Weihnachtsmarktes trafen sich die Sprakeler auf dem Kirchplatz

  • Heiliger in Freckenhorst

    Do., 05.12.2019

    Selfie mit dem Nikolaus

    ADoris Kaiser mit Nikolaus Uli Pöhler und Knecht Ruprecht Rainer Poppenborg.

    Einen Tag vor dem Nikolausfest fuhr am Donnerstag der Nikolaus mit Knecht Ruprecht durch die Stiftsstadt – zusammen mit stellvertretender Bürgermeisterin Doris Kaiser ging es auf den Kirchplatz.

  • Reckenfelder schmücken Weihnachtsbaum auf dem Kirchplatz

    Di., 03.12.2019

    Neue Kugeln – schöner als je zuvor

    Was ohne Feuerwehrleiter zu erreichen war, wurde vom „Bodenpersonal“ geschmückt.

    „So schön sah „Die Baum“ noch nie aus – so lautete die einhellige Meinung. Gemeint ist der Weihnachtsbaum, der auf dem Reckenfelder Marktplatz steht, und der mit der Bezeichnung „Die Baum“ einen eigenen Namen hat – entstanden durch einen schnellen Tippfehler und so auf Facebook gelandet.

  • Weihnachtsbasar auf dem Kirchplatz

    So., 01.12.2019

    Herbern ist auf den Beinen

    Der Herberner Weihnachtsbasar wird von vielen Vereinen und damit Menschen getragen. Alfons Goßheger stand bei dieser Gelegenheit etwa zum 42. Mal am Würstchengrill.

    „Wenn ein ganzes Dorf zusammen steht!“ Oft genug ist diese Zeile aus dem Vereinslied des Jubilars SV Herbern in diesem Jahr geschmettert worden. Gestern war der Tag, an dem tatsächlich das ganze Dorf zusammen steht. Denn nur so lässt sich der Kirchplatz vor St. Benedikt in einen Weihnachtsmarkt verwandeln. Jung und Alt packen an, Männer und Frauen schieben Dienst an den Buden. Und alles für eine Ziel: Geld für den Unterhalt des Pfarrheims generieren und darüber hinaus wichtige Projekte unterstützen zu können.

  • Besinnlich

    Fr., 29.11.2019

    Der Winter zieht besinnlich in die Hütten ein

    Der Auftakt zum diesjährigen „Winter-Hüttenzauber“ war ein toller Erfolg. Obwohl das Wetter nicht perfekt war, hatten vielen Menschen den Weg auf den Kirchvorplatz gefunden.

    In der Adventszeit lädt wieder jeden Donnerstag Ostbeverns „Winter-Hüttenzauber“ zu verweilen auf dem Kirchplatz ein.

  • Vereine laden auf Kirchplatz ein

    Fr., 29.11.2019

    Basar wird am Sonntag zum Dorfmagneten

    Die Horner Schützen beteiligen sich in ihrem Jubiläumsjahr mit Horner Quelltropfen und Basteleien am Herberner Weihnachtsbasar.

    Es ist schon Tradition, wenn am ersten Adventsonntag von 11 bis 18 Uhr rund um den St. Benedikt Kirchplatz der Herberner Weihnachtsbasar stattfindet.

  • Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung

    Mo., 25.11.2019

    Musik und Punscham Heimathaus

    Hubert Kreickmann (Geschäftsführer) und Hubert Schulte (zweiter Vorsitzender, v.li.) hängen die Weihnachtsbeleuchtung am Heimathaus auf.

    2018 hatte die Traditionsveranstaltung zum ersten Mal am Heimathaus und nicht am Kirchplatz stattgefunden. Weil die Resonanz darauf so positiv war, veranstaltet der Walstedder Heimatverein sein „Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung“ in diesem Jahr erneut am Böcken.

  • KÖB am Kirchplatz

    Sa., 16.11.2019

    10 000 Medien – für jeden etwas dabei

    KÖB am Kirchplatz: 10 000 Medien – für jeden etwas dabei

    Die nächste Premiere steht für den morgigen Sonntag (17. November) auf dem Plan. Eine Alternative zu Hörbüchern und CDs sind die Tonieboxen. Würfelförmige Tonabspielgeräte für Kinder mit stark vereinfachter Bedienung.

  • St.-Martin-Spiel in Havixbeck

    Mo., 11.11.2019

    Laternen erhellten Kirchplatz

    Auf dem Kirchplatz spielten Aaron Knüppel (Bettler) und Katharina Fischer (Sankt Martin) die Martinslegende nach.

    Der traditionelle Martinsumzug der Kolpingfamilie fand am Sonntagabend statt. Trotz frostiger Temperaturen hatten sich viele Menschen auf dem Kirchplatz von St. Dionysius versammelt und schauten gespannt der Geschichte des Heiligen Martin zu.

  • Martinsspiel

    Fr., 08.11.2019

    Im Zick-Zack zum Kirchplatz

    Vertreterinnen der Kindergärten und des Posaunenchores, Annette Holtmann (3.v.l., Verbundleitung), Martin Volkery (3.v.r., Pfarreirat) und Pastoralreferentin Anja Möllers (4.v.l.) trafen sich zur Vorbereitung des Martinsspiels.

    Der Herbst ist da – und damit rückt auch das Fest des heiligen Martin immer näher. Für das große Martinsspiel am Sonntag (10. November) auf dem Lambertikirchplatz sind inzwischen alle nötigen Vorbereitungen getroffen, und die Vorfreude bei den Organisatoren ist groß.