Kita



Alles zum Schlagwort "Kita"


  • „Sprach-Kita“ St. Johannes

    Do., 18.01.2018

    Sprache als Schlüssel zur Welt

    Das Team der Kita St. Johannes freut sich, dass es künftig unter dem Titel „Sprach-Kita“ firmiert.

    „Sprache ist der Schlüssel zur Welt“, lautet ein Zitat von Alexander von Humboldt. Dieses Motto ist auch der Untertitel eines Bundesprogramms, an dem seit einiger Zeit auch die Kita St. Johannes teilnimmt.

  • Projekt für Kitas und Grundschulen startet:

    Mi., 17.01.2018

    Kinder erleben, wie Strom in die Steckdose kommt

    In der Mariengrundschule überreichte Petra Volmerg (r.) die Einladung zum Projekt „Energie erleben“ an Rektorin Annette Stähler, die gerade die 4 c unterrichtete.

    Klimaschutzmanagerin Petra Volmerg startet auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Deutschen Umwelt-Aktion das Umwelt-Projekt „Energie erleben und verstehen“ für Maxi-Kinder und Viertklässler.

  • Erlöse der Kleidersammlungen

    Sa., 13.01.2018

    Kolpingsfamilie Epe spendet Geld für sieben Kitas in der Stadt

    Erlöse der Kleidersammlungen: Kolpingsfamilie Epe spendet Geld für sieben Kitas in der Stadt

    Aus Erlösen der Kleidersammlungen konnte die Kolpingsfamilie Epe Dank fleißiger Sammler jetzt an sieben Kindertagesstätten in Epe und Gronau je 600 Euro für notwendige Anschaffungen spenden.

  • Festakt und Party zum 30-jährigen Bestehen der KiTa Bunterbunt

    Mo., 08.01.2018

    Pioniere der ersten Stunde

    KiTa-Leiterin Gaby Schulte freut sich, dass Regina Walper, Helga Albert-Schulz und Lisa Haverkamp von Anfang an zum Team der Kindertagesstätte gehören. Kleines Bild: Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Svenja Stoltmann (M.) bei Anton und Maria Steiling, dass sie dem jungen Trägerverein vor 30 Jahren ein Haus für die KiTa vermieteten.

    Da gab es viele Hände zu schütteln und viele Geschichten zu erzählen: Beim Festakt zum 30-jährigen Bestehen der Kindertagesstätte Kunterbunt am Samstag im Sophiensaal trafen sich viele ehemalige Kinder, Eltern, Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder mit dem aktuellen Vorstands- und Erzieherinnenteam und den Eltern der derzeitigen Besucher der Einrichtung. Und die schwelgten in vielen Erinnerungen, bevor das kurze offizielle Rahmenprogramm startete. Gedächtnisstützen lieferten dabei die ausgestellten Fotos, Berichte und Videoaufnahmen aus den drei Jahrzehnten.

  • Kita Bahnhofstraße in Ostbevern

    Fr., 22.12.2017

    Kunstwerke aus Kinderhand

    Kleine Kunstwerke entstanden in der Kindertagesstätte.

    Der Erlös des Weihnachtsmarktes der Kita Bahnhofstraße kommt den Kindern zu Gute.

  • Wiesenhaus in Telgte

    Mo., 18.12.2017

    Heizungsdefekt legt Kita lahm

    Per Aushang informiert die Leitung der Kita Wiesenhaus die Eltern über den Stand der Arbeiten an der Heizungsanlage, die seit einigen Tagen ausgefallen ist.

    Eine kaputte Heizung hat die Temperaturen in der Kita Wiesenhaus sinken lassen, daher findet dort aktuell keine Betreuung statt.

  • Uwe Lal kommt in die Kita Astrid Lindgren

    Sa., 16.12.2017

    Lieder zum Lachen, Staunen und Mitmachen

    Uwe Lal 

    Die Weihnachtsfeier der Ev. Kindertagesstätte Astrid Lindgren findet am Donnerstag (20. Dezember) in der evangelischen Kirche Epe statt. Im Rahmen der Feier wird Uwe Lal für Kinder, Eltern, Großeltern und Erzieher ein Adventskonzert geben. Mitten hinein in die Zeit vorweihnachtlicher Spannung und Aufregung für die Kinder singt Uwe Lal seine Lieder zum Lachen, Staunen, Mitsingen und Mitbewegen.

  • Bildung

    Sa., 16.12.2017

    Drei Viertel der Erzieher für Tablet und Co. in der Kita

    Berlin (dpa) - Tablets, Laptops und Co. im Kindergarten? Gut 75 Prozent der Erzieherinnen und -Erzieher in Deutschland sind einer Umfrage zufolge der Ansicht, dass Kinder bereits in der Kita eine Möglichkeit haben sollten, den verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Geräten zu erlernen. 41 Prozent stimmten einer entsprechenden Aussage in der Befragung «voll und ganz zu», weitere 34,2 Prozent stimmten «eher zu». 18,4 Prozent stimmten «eher nicht» zu, 6,4 Prozent «überhaupt nicht». Das Umfragezentrum Bonn hatte bundesweit mehr als 700 pädagogische Fach- und Leitungskräfte befragt.

  • Team der KiTa St. Magnus absolviert Lehrgang

    Fr., 15.12.2017

    Jede Menge Bewegung

    Intensiv beschäftigt hat sich das Team der KiTa St. Magnus in den vergangenen Wochen mit dem Thema Bewegung.

    Erfolgreich hat das Team der KiTa St. Magnus das Zertifikat „Bewegungsförderung in Sportverein und KiTa“ absolviert. In einem mehrwöchigen Lehrgang unter Anleitung der Sportjugend im Kreissportbund Warendorf sowohl in der Einrichtung als auch in den örtlichen Sporthallen, setzten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit KiTa-Leiterin Hanni Maas an der Spitze intensiv mit der Bedeutung der Bewegungserfahrung für Kinder auseinander.

  • Erziehungs-Tipps

    Fr., 15.12.2017

    Freunde gehen weg: Kinder in der Kita brauchen neue Rolle

    Wenn ältere Spielgefährten in die Schule kommen, fühlen sich jüngere Kindergartenkinder häufig zurückgelassen.

    Wenn Spielgefährten in die Schule kommen, reagieren die zurückbleibenden Kita-Kinder zunächst traurig. Doch Eltern haben einige Möglichkeiten, ihren Kindern diese Erfahrung so wenig einschneidend wie möglich erscheinen zu lassen.