Klassenverbleib



Alles zum Schlagwort "Klassenverbleib"


  • 23. Spieltag

    Sa., 27.02.2021

    «Kein Aufgeben»: Schalke taumelt nach Wirbel um Gross heftig

    S04-Trainer Christian Gross verfolgt das Spiel - am Ende heißt es aus Schalker Sicht 1:5.

    Der FC Schalke 04 verliert deutlich mit 1:5 beim VfB Stuttgart. Die Hoffnung auf den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga wird immer geringer. Schon vor dem Anpfiff aber hatten Medienberichte für Wirbel um Trainer Christian Gross gesorgt.

  • Fußball

    Mi., 24.02.2021

    Mustafi glaubt weiter an Klassenverbleib des FC Schalke

    Schalkes Neuzugang Shkodran Mustafi (r) verlässt das Spielfeld.

    Gelsenkirchen (dpa) - Shkodran Mustafi glaubt weiter an den Klassenverbleib des FC Schalke 04. «Ich bin davon überzeugt, dass die Mannschaft genug Potenzial hat, um es noch mal umzudrehen. Aber wir brauchen dringend Punkte. Ich hoffe, dass wir am Ende der Saison in der 1. Liga bleiben», sagte der Weltmeister von 2014 am Mittwoch in einem vom Fußball-Bundesligisten veröffentlichten Interview. Nach nur neun Punkten in 22 Spielen ist der Traditionsclub Tabellenletzter mit bereits neun Zählern Rückstand zum Relegationsplatz 16.

  • Bundesliga

    Do., 11.02.2021

    Mainz-Coach: Klassenverbleib «nicht allerwichtigste Frage»

    Betont, dass es wichtig ist auf und neben dem Platz in einer Art und Weise zu agieren, hinter der man steht: FSV-Trainer Bo Svensson.

    Mainz (dpa) - Der Mainzer Trainer Bo Svensson hält den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga nicht für «die allerwichtigste Frage». Dies antwortete der 41 Jahre alte Däne in einem Interview der «Allgemeinen Zeitung» auf die Frage, warum der FSV Mainz 05 erstklassig bleibe.

  • Eishockey

    Di., 12.01.2021

    Draisaitl glaubt an Klassenverbleib des 1. FC Köln

    Eishockeyspieler Leon Draisaitl.

    Edmonton (dpa) - Eishockey-Profi Leon Draisaitl glaubt trotz der turbulenten Phase bei seinem Herzensclub 1. FC Köln noch an ein gutes Ende in der Fußball-Bundesliga. «Das war enttäuschend, aber ich hoffe natürlich, dass der FC am Ende der Saison den Klassenerhalt irgendwie schafft», sagte Deutschlands «Sportler des Jahres» in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur über das 0:5 des FC gegen den SC Freiburg am Samstag. «Ich bin da relativ zuversichtlich, dass sie die Kurve kriegen werden.» Köln steht in der Liga nach 15 Spieltagen auf dem Relegationsplatz. Die Niederlage in Freiburg war das vierte sieglose Spiel in Serie.

  • BVB-Geschäftsführer

    Mo., 04.01.2021

    Watzke drückt dem Erzrivalen Schalke «alle Daumen»

    Hofft auf den Klassenverbleib des Erzrivalen Schalke: Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke empfindet keine Schadenfreude für die prekäre Lage des FC Schalke 04 und hofft auf den Klassenverbleib des Erzrivalen.

  • Fußball

    Sa., 02.01.2021

    BVB-Sportdirektor Zorc hofft auf Verbleib des FC Schalke

    Der Dortmunder Sportdirektor Michael Zorc.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hofft bei aller Rivalität auf einen Klassenverbleib des FC Schalke 04. «Grundsätzlich wünsche ich schon, dass Schalke 04 die Klasse hält. Diese Konkurrenz in unmittelbarer Nachbarschaft hat Tradition. Das wünschen wir uns auch für das nächste Jahr», sagte der einstige BVB-Profi am Samstag. Der Erzrivale der Dortmunder aus Gelsenkirchen rangiert in der Fußball-Bundesliga derzeit auf einem Abstiegsplatz.

  • Ex-Nationalkeeper

    Mi., 25.11.2020

    Immel: VfB Stuttgart schafft den Klassenerhalt

    Glaubt an den VfB Stuttgart: Eike Immel.

    Stuttgart (dpa) - Der frühere Fußball-Nationaltorwart Eike Immel rechnet mit dem souveränen Klassenverbleib seines Ex-Clubs VfB Stuttgart.

  • Fußball

    Fr., 28.08.2020

    Mission Klassenverbleib: Arminia als «gallisches Dorf»

    Spieler von Arminia Bielefeld laufen sich beim Training warm.

    Arminia Bielefeld geht als Außenseiter in die Saison. Der Pluspunkt ist das Kollektiv. Doch die Mannschaft hat wenig Erfahrung, der Club will für Einkäufe kein finanzielles Risiko eingehen. Sportchef Arabi glaubt, dass die Corona-Krise die Chancen schmälert.

  • Fußball

    Fr., 28.08.2020

    Sportchef Arabi: Hilfe von Bündnis für 1. Liga kein Thema

    Arminia-Sportchef Samir Arabi spricht bei einem Interview.

    Scheffau am Wilden Kaiser (dpa) - Für das Ziel Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga setzt Arminia Bielefeld nicht auf die erneute finanzielle Hilfe des «Bündnisses Ostwestfalen». Auf diesem Wege sollen keine sportlichen Verstärkungen geholt werden, sagte Sportchef Samir Arabi der Deutschen Presse-Agentur. «Weil das nie zur Debatte stand. Weil das nicht die Intention des Bündnisses war und ist, und auch nicht unsere Erwartungshaltung der Führungsriege bei Arminia Bielefeld», sagte der 41-Jährige.

  • Ehemaliger Torschützenkönig

    So., 19.07.2020

    Ex-Torjäger Walter traut VfB Stuttgart Klassenverbleib zu

    Ehemals Bundesliga-Torschützenkönig: Fritz Walter.

    Stuttgart (dpa) - Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Fritz Walter traut Aufsteiger VfB Stuttgart in der nächsten Saison den Verbleib in der Fußball-Bundesliga zu.