Klassenzimmer



Alles zum Schlagwort "Klassenzimmer"


  • Hauptausschuss diskutiert über Luftfilteranlagen

    Mi., 25.11.2020

    „Das Lüften von Hand wird bleiben“

    So könnte der Blick in ein Klassenzimmer in den Wintermonaten aussehen: Unterricht bei weitgeöffneten Fenstern; Schülerinnen und Schüler schützen sich mit Schal, Pullover, Jacke oder Decke vor der Kälte. Foto: Euregio

    Können Luftfilter- oder Lüftungsanlagen helfen, die Luft in Klassenzimmern ausreichend „frisch“ zu halten? Bürgermeister Stefan Streit vertrat im Hauptausschuss die Ansicht, dass solche Anlagen dafür nicht geeignete seien. Er nannte dafür viele Gründe.

  • Umweltbundesamt

    Mi., 18.11.2020

    Luftfilter in Klassenzimmern reichen nicht

    In der Debatte um das Corona-Risiko an Schulen warnt das Umweltbundesamt davor, zu sehr auf mobile Luftreiniger zu setzen.

    Aerosole verteilen sich schnell in geschlossenen Räumen. Die Vermutung liegt daher nah, dass die Gase als möglicher Übertragungsweg dienen. In vielen Schulen wird momentan zusätzlich auf Luftfilter gesetzt. Können sie das Lüften ersetzen?

  • Beschluss zur Corona-Bekämpfung

    Do., 12.11.2020

    Rat gibt 640.000 Euro für Luftfilter in Klassenzimmern frei

    Mit großem Abstand tagten die neu gewählten Ratsmitglieder am Mittwochabend

    In der konstituierenden Sitzung des Rates geht es stets um viele Formalien. Doch am Mittwochabend musste der neu gewählte Rat auch schon einige Entscheidungen treffen – unter anderem zum Thema Corona.

  • Kampf gegen Corona

    Sa., 31.10.2020

    Luftfilteranlagen: Revolution für Klassenzimmer?

    Luftfilteranlagen sollen das Corona-Infektionsrisiko senken.

    Was bringen mobile Luftfilter im Kampf gegen die Corona-Pandemie? Die Technik funktioniert, sagen Forscher. Trotzdem kann man beim Kauf viel falsch machen. Und das Fenster sollte weiter regelmäßig aufgemacht werden.

  • Sparkassenstiftung verdoppelt Spenden

    Fr., 30.10.2020

    Grünes Klassenzimmer finanzieren

    Auf dem Areal des Rosengartens soll ein sogenanntes grünes Klassenzimmer eingerichtet werden. Der Heimatverein Seppenrade sucht dafür noch Spender.

    1500 Euro fehlen dem Heimatverein Seppenrade noch zur Finanzierung des grünen Klassenzimmers im Rosengarten. Über eine Spendenaktion mit Hilfe der Sparkassenstiftung soll die Summe erreicht werden.

  • Schulen

    Do., 22.10.2020

    SPD: «Das frierende Klassenzimmer» ist kein Corona-Konzept

    Jochen Ott (SPD) spricht im Landtag.

    Schulministerin Gebauer managt die Corona-Krise aus Sicht der SPD mit rheinischer Zuversicht: «Et hätt noch immer jot jejange». Dafür erteilt die Opposition ihr die Note «ungenügend». Schulleiter fragen, wann neben Händewaschen und Lüften noch Zeit für Unterricht ist.

  • Rosengarten-Areal wird neu gestaltet

    Mi., 21.10.2020

    Klassenzimmer mitten im Grünen

    Gehen die Neugestaltung gemeinsam an: Karl Waltering von den Rosenmännern (v. l.), Baumschulen-Inhaber Herbert Tüns und Heimatvereinsvorsitzender Friedhelm Landfester

    Ein grünes Klassenzimmer soll im Rosengarten entstehen – mit Mitteln der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Die Pläne für die Neugestaltung hat jetzt der Heimatverein vorgestellt.

  • Auch an Grevener Schulen haben mehr Zuwanderungsgeschichte

    Do., 15.10.2020

    Mehr Kulturen im Klassenzimmer

    In ganz NRW sei der Anteil an Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte gestiegen, berichtete der Landesbetrieb für Information und Technik.

  • Schulmobil in mobilem Send-Freizeitpark

    Di., 13.10.2020

    Klassenzimmer zwischen Karussells

    Georg Höing nimmt seine Schützlinge Holly (v.l.), Emma, Jessy und Johann in Empfang: In dem zum Schulmobil umgebauten Wohnmobil können sie lernen, solange ihre Familien auf dem Schlossplatz wohnen und arbeiten.

    Obwohl Herbstferien sind, gibt Georg Höing, Lehrer an der Hauptschule in Hiltrup, Unterricht im mobilen Freizeitpark auf dem Schlossplatz. Und viele der Schausteller nehmen das Angebot gerne an – vor allem, weil die „normale“ Schule vor Ort aktuell ein großes Risiko für die Familien darstellt.

  • TV-Tipp

    Di., 13.10.2020

    Das schweigende Klassenzimmer

    Kurt (mit schlips; Tom Gramenz) und seine Klassenkameraden halten eine Schweigeminute ab.

    Nach einer wahren Geschichte: Unbekümmerte Schüler bringen 1956 den DDR-Staatsapparat gegen sich auf. Halten sie dem Druck stand?