Kleingärtnerverein



Alles zum Schlagwort "Kleingärtnerverein"


  • Kleingärtnerverein Ostland führt Bodenanalysen durch und bewirbt sich für den Heimatpreis

    Fr., 18.09.2020

    Mehr als nur der grüne Daumen

    Eine Idylle ist der Lerngarten des Vereins. Dort übergab am Freitag Stefan Nadicksbernd von der Sparkasse Westmünsterland den Bodenanalyse-Koffer an Helmut Brüffer (li.) und Petra Jonkhans vom Vorstand der Kleingärtner.

    Über einen Grünen Daumen zu verfügen, hilft beim Gärtnern ungemein. Sich aber ausschließlich auf ihn zu verlassen, bringt den Gartenfreund jedoch nicht in jedem Fall weiter. Wenn das Gemüse im Beet nicht so gedeiht, wie es eigentlich sollte oder der Obstbaum traurig seine Äste hängen lässt – dann sind wissenschaftliche Methoden gefragt.

  • Knatsch zwischen Mitgliedern und Vorstand

    Do., 30.04.2020

    Toilettenchaos im Kleingärtnerverein

    Ruhig und friedlich sieht es aus – doch Vereinsmitglieder sind unzufrieden. weil der Vorstand die Toiletten geschlossen hat.

    „Die glauben doch nicht, dass ich meine Scheiße durch Münster trage“. In einem münsterschen Kleingartenverein ist ein Streit um verschlossene Toiletten entbrannt. Mitglieder sind sauer, der Vorstand probiert zu beruhigen.

  • 80 Jahre Kleingärtnerverein Coerdeblick

    Di., 18.06.2019

    Coerdeblick besteht 80 Jahre

    44 Gärten gehören zu der Kleingartenanlage Coerdeblick, die ihren 80. Geburtstag feierte.

    Seinen 80. Geburtstag hat jetzt der Kleingärtnerverein Coerdeblick gefeiert.

  • 40 Jahre Verein Grafschaft

    So., 19.05.2019

    Kleingärtner feiern ihre Gemeinschaft

    Seit 40 Jahren gibt es den Kleingärtnerverein Grafschaft. Grund genug für eine Menge Ehrungen und ein Fest in der Anlage.

    Seit 40 Jahren gibt es den Kleingärtnerverein Grafschaft. Das wurde am Wochenende gebührend gefeiert.

  • Stadt- und Bezirksverband tagte

    So., 17.03.2019

    Kleingärtner: „Wir sind jetzt Umwelt- und Klimaschützer“

    Der Vorstand des Verbands mit (v.l.): Helmut Brüffer, Horst Stronk, Dieter Böhme und Heinrich Grüneberg.

    Vertreter der Kleingärtnervereine trafen sich zum Stadt- und Bezirksverbandstag. Dabei stellen sie klar, dass sie sich als Umwelt- und Klimaschützer sehen – und übten Kritik an Insekten- und Vogelsterben.

  • Fünfter Platz auf Bezirksebene für Lütke-Feld

    Mo., 17.12.2018

    Kleingärtner ehren Mitglieder

    Bürgermeister Gregor Krabbe und die 1. Vorsitzende Elisabeth Veekamp-Lienen ehrten die besten Kleingärtner und deren Ehegattinnen im Garten des Siegers: (v.l.) Erich Krabbe (4. Platz), Bürgermeister Gregor Krabbe, Karola Krabbe, August Hillmann (2. Platz), Hedwig Hillmann, Annemarie Kockmann, Josef Kockmann (1. Platz), Maria Pöpping (3. Platz) und Elisabeth Veekamp-Lienen. Nicht auf dem Foto: Vladimir Diener (5. Platz).

    Am Samstagnachmittag kam der Kleingärtnerverein Lütke-Feld Metelen zur Ehrung seiner Mitglieder zusammen.

  • Kleingärtnerverein Ahlen-Ost

    Mi., 10.10.2018

    Ohne Kassierer kann‘s teuer werden

    Der Vorstand des Kleingärtnervereins Ahlen-Ost: Silvia Klar (Kassiererin), Nico Brauner (Vize-Vorsitzender), Rolf Rosendahl (Bezirksverbandsvorsitzender), Jan Keller (Vorsitzender) und Matthias Weiß (Schriftführer). Der Verein sucht dringend einen neuen Kassierer.

    Wie viele Vereine haben auch die Kleingärtner im Ahlener Osten das Problem, Vorstandsposten zu besetzen. Hier geht‘s um die Aufgabe der Kassenführung.

  • Ehrenamtskarte des Landes für Waltraud Wuttke

    Do., 24.05.2018

    Hohe Auszeichnung

    Freuen sich über die Auszeichnung für Waltraud Wuttke (v.l.): Rudi Terberl (Schriftführer), Karin Stratmann (Kassiererin), die Geehrte Waltraud Wuttke (Vorsitzende Frauengruppe), Helmut Jarosch (Vorsitzender) und Hubert Klar (zweiter Vorsitzender)

    Das Land NRW hat Waltraud Wuttke mit der Ehrenamtskarte ausgezeichnet. Sie engagiert sich seit vielen Jahren im Kleingärtnerverein „Zur Rose“.

  • Praktikum beim Kleingärtnerverein Ostland Gronau

    Di., 08.05.2018

    Niederländische Schüler überwinden Grenzen

    Kamen zur Präsentation vor der Euregio-Geschäftsstelle zusammen: Die niederländischen Schüler mit Mitgliedern des Kleingartenvereins sowie dem Euregio-Geschäftsführer Christoph Almering und dem stellvertretenden Bürgermeister Rainer Doetkotte.

    Zöllner und Schäferhunde an der Grenze zu den Niederlanden? Das haben viele junge Leute gar nicht mehr miterlebt. Ein Zeichen fürs Überwinden der Grenzen steht nun direkt vor der Euregio-Geschäftsstelle. Angefertigt haben es zwei Niederländer, mit tatkräftiger Unterstützung des Kleingärtnervereins Ostlands.

  • Kleingärtnerverein „Am Bergbusch“

    So., 18.02.2018

    Wechsel am Bergbusch

    Das neue Team des Kleingärtnervereins „Am Bergbusch“ mit dem langjährigen Vorsitzenden (v.l.): Matthias Reher, Gerhard Brode, Thomas Lampe, Iris Wältermann und Kassiererin Ingrid Schorlemer-Kübbeler.

    Wechsel beim Kleingärtnerverein „Am Bergbusch“: Gerhard Brode tritt nach vielen Jahren Vorstandsarbeit zurück. Nachfolger ist Thomas Lampe