Kleingarten



Alles zum Schlagwort "Kleingarten"


  • Brände

    Sa., 13.06.2020

    Gartenlaube bei Brand in Wuppertal zerstört

    Feuerwehreinsatz.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Ein Brand in einem Kleingarten hat die Feuerwehr in Wuppertal beschäftigt. Nach Angaben vom Samstag wurden die Einsatzkräfte in der Nacht zu Samstag in eine Kleingartenanlage im Stadtteil Hatzfeld gerufen. Hier brannte eine Gartenlaube in voller Ausdehnung. Dabei soll auch eine Gasflasche in dem Gebäude explodiert sein. Eine weitere Gasflasche konnte von der Feuerwehr geborgen und gekühlt werden. Insgesamt 28 Einsatzkräfte waren rund zwei Stunden im Einsatz, bis die Hütte gelöscht war. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Freizeit

    Mo., 01.06.2020

    Corona-Beschränkungen sorgen für «Run auf Kleingärten»

    Eine Frau kniet vor ihrem blühendem Beet in einer Parzelle.

    Die Corona-Beschränkungen haben die Nachfrage nach Kleingärten in Deutschland sprunghaft ansteigen lassen. «Es gibt mindestens eine Verdopplung der Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr», berichtet der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde als Dachverband von rund 893 000 Kleingarten-Pächtern. 

  • Prozesse

    Di., 07.04.2020

    Drogenlager im Kleingarten: Angeklagter bestreitet Vorwürfe

    Die Statue der Justitia mit einer Waage und einem Schwert in der Hand.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Es geht um fast 800 Gramm Kokain, rund 4,8 Kilogramm Marihuana und weitere Drogen: Vor dem Düsseldorfer Landgericht hat am Dienstag ein Prozess wegen Drogenhandels gegen einen 29 Jahre alten Mann begonnen. Er soll eine Kleingartenlaube als Lager für die Drogen genutzt haben. Allerdings ließ der 29-Jährige über seinen Verteidiger erklären, dass er weder eine Gartenlaube in der Siedlung in Düsseldorf angemietet noch dort Drogen gelagert oder davon gewusst habe. Die Parzelle kenne er nur vom Grillen, sagte der Mann, der in Untersuchungshaft sitzt.

  • Gartenfans zieht es nach draußen

    Mo., 30.03.2020

    Aussaat und Heckenschnitt

    Gartenfans zieht es nach draußen: Aussaat und Heckenschnitt

    Wie ist es mit der Pflege des Kleingartens in Zeiten der Kontaktsperre? Kein Problem, weiß Gabriela Schulz – und so zieht es die Gartenfreunde derzeit raus in die Parzellen. Schließlich gibt es im Frühjahr genug zu tun.

  • Prozesse

    Di., 24.03.2020

    Neuneinhalb Jahre Haft für Tötung nach Sex in Kleingarten

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Erst hatten sie spontanen Sex, dann erschlug er seinen Gespielen mit einem Rohr: Für den Tod eines Mannes in einer Wuppertaler Kleingartenanlage ist ein 34-Jähriger zu neuneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht in Wuppertal sprach den Mann am Dienstag wegen Totschlags schuldig. Das 24 Jahre ältere Opfer sei völlig wehrlos gewesen.

  • Kleingarten als Kinderparadies

    Do., 26.09.2019

    Mit der Familie ab ins Grüne

    Von einem Arbeitseinsatz in Bordeaux hat Boze Serdarusic diesen üppigen Kürbis mitgebracht. Auch der Knoblauch aus Kroatien, der Trockenheit gewohnt ist, gedeiht in diesem Sommer besser als der deutsche.

    Der Eingang zur Beckumer Gartenanlage „Butterkamp“ ist am Ende einer unscheinbaren Sackgasse leicht zu übersehen. 26 großzügige Kleingärten kuscheln sich vor die imposante Kulisse eines Zementwerks. Für Boze Serdarusic und seine Familie ist hier ein Traum wahr geworden.

  • Ausbau der B 51

    Do., 19.09.2019

    Zurück auf Anfang in der Schrebergartenanlage Damaschke

    Ausbau der B 51: Zurück auf Anfang in der Schrebergartenanlage Damaschke

    Kleingärten liegen im Trend. Besonders in wachsenden Großstädten wie Münster freuen sich die Bewohner über ein kleines Stückchen Grün. Dabei stehen alte und neue Anlagen zunehmend in Konkurrenz zu Straßen- und Wohnungsbauprojekten. Ein Besuch in der Schrebergartenanlage Damaschke zeigt, wie ein Kompromiss gelingen kann. 

  • Komponisten Burkhardt Söll bei der Gartenakademie

    So., 25.08.2019

    Von Mona Lisas Lächeln inspiriert

    Wilm Weppelmann (l.) im Gespräch mit dem Künstler und Komponisten Burkhardt Söll auf der Kleingarten-Bühne.

    Schon auf dem Weg zum Kleingarten betrachteten die Zuschauer die Zeichnungen, die eigens für das Projekt „Le Jardin garde le sourire“ („Der Garten lächelt noch stets) gefertigt wurden. Auf dem Gartenweg zu Wilm Weppelmanns grünem Refugium, dem Veranstaltungsort der 14. Freien Gartenakademie, wurden weitere Fotografien präsentiert, die für das Projekt entstanden. 15 Blätter umfasst die nun vorliegende Mappe, die von mehr als einem Dutzend Künstler erstellt wurden.

  • Grünkonzept für Reckenfeld

    Sa., 13.07.2019

    Kleingarten auf der Wunschliste

    Das Erscheinungsbild der Hauptstraßen (hier die Grevener Landstraße) könnte mehr Grün vertragen, finden viele Reckenfelder.

    In Greven wird ein Grünkonzept erstellt. In der Gartenstadt Reckenfeld sind dazu viele Ideen im Köcher. Eine davon: eine Kleingartenanlage.

  • „Tag des Gartens“

    Di., 11.06.2019

    Kleingarten als grüner Ort der Begegnung

    Pflanzen einen Baum in der Kleingartenanlage Wochenend-Süd am Düesbergweg: vl. Hedwig Liekefeld (SPD), Wolfgang Klein (FDP), Stadtverbandsvorsitzender Horst Stronk, Klaus Melchers (Vorsitzender Kleingärtner Wochenend-Süd) und Carsten Peters (Grüne).

    Münsters Kleingärtner sind weiter in der Erfolgsspur und die Nachfrage nach den grünen Parzellen in der Stadt ist groß. beim „Tag des Gartens“ am Pfingstsonntag wurde ein Baum gepflanzt, Ratspolitiker dankten den Kleingärtnern für ihr Engagement.