Klimaschutz



Alles zum Schlagwort "Klimaschutz"


  • 35 Millionen Gebäude

    Mi., 14.10.2020

    Klimaschutz: Brüssel will «Renovierungswelle» lostreten

    Frans Timmermans, Vizepräsident der Europäischen Kommission, spricht bei einer Medienkonferenz im EU-Hauptquartier über die Methan-Strategie und die «Renovierungswelle».

    Billiger Heizen - und dabei noch das Klima schonen: Das will die EU-Kommission in ganz Europa durchsetzen. Dafür müssen Hunderte von Milliarden investiert werden. Die deutsche Wirtschaft findet das gut.

  • Aktuelle Ziele reichen nicht

    Di., 13.10.2020

    FFF-Studie: Vernichtendes Urteil für Klimaschutz

    Laut einer Studie reichen die Maßnahmen in Deutschland nicht aus, um die Erderwärmung zu stoppen.

    Es ist eine schallende Ohrfeige für die Regierung, die sich beim Klimaschutz international als Vorreiter sieht - und auch auf die junge Bewegung Fridays for Future zugehen will. Eine Studie im Auftrag der Aktivisten sagt: Die Pläne reichen bei weitem nicht aus.

  • Klimaschutz

    Mo., 12.10.2020

    «Ich bin Greta»: Doku über junge Umweltaktivistin Thunberg

    Persönliche Momente: Greta Thunberg.

    Mit ihrem «Schulstreik fürs Klima» hat Greta Thunberg die weltweite Klimabewegung Fridays for Future losgetreten. Wer aber ist diese 17-jährige Schwedin eigentlich, die den Planeten retten will?

  • Klimaschutz

    Mo., 12.10.2020

    «Ich bin Greta»: Doku über Umweltaktivistin Thunberg

    Greta Thunberg (M) an der Spitze der Jugendbewegung, die den Planeten retten will.

    der Regisseur Nathan Grossman war zufällig dabei, als Greta Thunberg ganz allein ihren Protest für das Klima in Stockholm begann. Daraus ist jetzt eine ganze Dokumentation über die junge Schwedin entstanden.

  • Klimaschutz

    Do., 08.10.2020

    CO2-Preis steigt: Heizen und Tanken werden ab 2021 teurer

    Weil der CO2-Preis steigt, wird auch das Heizen und Tanken mit fossilen Brennstoffen ab kommendem Jahr teurer.

    Ein wenig im Schatten der Corona-Krise stimmt der Bundestag einem höheren CO2-Preis zu - das hat Auswirkungen für Bürger und Wirtschaft. Verbraucher müssen sich auf leicht höhere Preise einstellen.

  • Für «historischen Kompromiss»

    Mo., 05.10.2020

    Altmaier sagt Wirtschaft Unterstützung bei Klimaschutz zu

    Peter Altmaier (CD), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, will die Wirtschaft beim Klimaschutz unterstützen.

    Die Corona-Krise ist noch lange nicht vorbei. Zugleich aber stehen Unternehmen vor der Herausforderung, viel Geld in den digitalen Wandel und den Klimaschutz zu investieren.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium für den Klimaschutz

    Mo., 28.09.2020

    Fünf Tage Poesie für den Klimaschutz

    Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b des Rupert-Neudeck-Gymnasiums möchten die Menschen für den Klimaschutz sensibilisieren und haben daher die Aktion „Klimapoesie“ gestartet.

    Die Klasse 7b des Rupert-Neudeck-Gymnasiums möchte den Nottulnern Impulse geben, über den Klimaschutz nachzudenken. Daher schrieben sie für die Aktion „Klimapoesie“ Gedichte.

  • Umfrage

    Fr., 25.09.2020

    Viele Verbraucher bereit zu Änderungen für Klimaschutz

    Laut einer Umfrage sind 85 Prozent der Bundesbürger dazu bereit, beim Einkaufen mehr auf Nachhaltigkeit zu achten.

    Bewusster Einkaufen, alternativ fortbewegen - Klimaschutz ist mit einigen Umstellungen im Alltag verbunden. Sind die Verbraucher wirklich bereit dazu?

  • «Vorrangige Herausforderung»

    Fr., 11.09.2020

    Altmaier überrascht mit Klimaschutz-Offensive

    Bundesminister Peter Altmaier bei der Pressekonferenz zu klima- und wirtschaftspolitischen Vorschlägen.

    Ein Jahr vor der Bundestagswahl hisst Peter Altmaier über dem Wirtschaftsministerium die grüne Fahne. Klimaschutz müsse als «vorrangige Herausforderung» begriffen werden. Die Reaktionen sind verhalten.

  • «Historischer Kompromiss»

    Fr., 11.09.2020

    Wirtschaftsminister Altmaier will Vorrang für Klimaschutz

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier stellt auf einer Pressekonferenz seine klima- und wirtschaftspolitischen Vorschläge vor.

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat für einen großen gesellschaftlichen Kompromiss für den Klimaschutz geworben.