Klimaschutzkonzept



Alles zum Schlagwort "Klimaschutzkonzept"


  • Klimaschutzkonzept im Umweltausschuss diskutiert

    Sa., 05.12.2020

    Es gibt viel zu tun

    Andreas Hübner, Geschäftsführer Gertec

    Die Ergebnisse diverser Workshops sowie intensiver Datenauswertung bis hin zur Fertigstellung des Klimaschutzkonzepts für Lüdinghausen stellte Andreas Hübner, Geschäftsführer des Fachbüros Gertec, am Donnerstagabend im Umweltausschuss vor. Darin finden sich auf über 260 Seiten Handlungsempfehlungen für das Erreichen der Klimaziele.

  • Ideenwerkstatt: Bürger machen Vorschläge für konkrete Maßnahmen

    Fr., 09.10.2020

    Klimaschutzkonzept kommt voran

    Nach einem Kurzvortrag über den aktuellen Stand in Sachen Klimaschutzkonzept von Andreas Hübner (stehend) sammelten die Bürger ihre vielfältigen Ideen.

    Am Ende waren alle Verantwortlichen zufrieden – und die vier anfangs leeren Schautafeln voller Vorschläge für den Klimaschutz. Während der Ideenwerkstatt trugen jetzt einige Bürger viele konkrete Maßnahmen zusammen, die in ein Konzept für Lüdinghausen und Seppenrade einfließen sollen.

  • Planungen für das Baugebiet „Mondscheinweg“ stocken weiter

    Fr., 21.08.2020

    Nahwärme – aber wie ?

    Die große Baustellentafel steht. Wann die Erschließung des neuen Wohngebietes am Mondscheinweg aber tatsächlich beginnen wird, steht weiter in den Sternen.

    Die Erschließung des Baugebietes Mondscheinweg lässt weiter auf sich warten. Am Montag wird im Fachausschuss über das geplante Klimaschutzkonzept diskutiert. Eine Entscheidung der Stadtwerke Ostmünsterland zur Einrichtung eines Nahwärmenetzes steht weiter aus.

  • Klimaschutzmanager soll Aktivitäten koordinieren und bündeln

    Mo., 03.02.2020

    Gemeinderat will auch pfeifen

    Im Heeker Rathaus soll jetzt an der Stellenausschreibung eines Klimaschutzmanagers gefeilt werden.

    Ungewohnte Einigkeit herrschte in der jüngsten Sondersitzung des Heeker Gemeinderats – der Klimaschutz eint die Parteien: „Ja“ zum Klimaschutzkonzept, „ja“ zur Einstellung eines Klimaschutzmanagers und „ja“ zum Bereitstellen eines entsprechenden Budgets.

  • Der neue Klimaschutzmanager Stefano Rossi hat die Arbeit aufgenommen

    Di., 31.12.2019

    Mobilitätsverhalten ändern

    Stefano Rossi, der neue Klimaschutzmanager der Gemeinde, forstet besonders intensiv das bereits bestehende Klimaschutzkonzept durch. Derzeit bereitet er für Anfang des nächsten Jahres eine Thermografieaktion vor.

    Derzeit verschafft sich Stefano Rossi noch einen Überblick: Schließlich ist der neue Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde erst ist seit wenigen Wochen im Amt. Dabei kann Rossi auf das seit 2105 bestehende Klimaschutzkonzept der Gemeinde zurückgreifen und schauen, was nun umgesetzt werden kann.

  • Klimaschutzkonzept

    Sa., 14.12.2019

    Von der Analyse zu den Maßnahmen

    Andreas Hübner stellte den Politikern im Planungsausschuss den Stand in Sachen Integriertes Klimaschutzkonzept vor. 

    Zur Halbzeit der Erarbeitung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes stand das Thema am Donnerstagabend auf der Tagesordnung des Planungsausschusses. Andreas Hübner, dessen Fachbüro Gertec (Essen) von der Stadt mit der Erstellung des Konzeptes beauftragt wurde, stellte den Politikern den Stand der Dinge vor.

  • Klima

    Mo., 07.10.2019

    Merkel verteidigt Klimaschutzpläne

    Sinsheim (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Klagen über eine Abschwächung des Klimaschutzkonzepts energisch entgegengetreten. Bei der Eröffnungsfeier der sogenannten «Klima Arena» in Sinsheim betonte sie die Bedeutung von Kontrollmechanismen im Konzept der Bundesregierung. Es sei gerade eine sehr große Nervosität in der Diskussion, sagte Merkel. Sie werde dafür Sorge tragen, dass es ein verlässliches und überprüfbares Monitoring gibt. Die Pläne sollen wahrscheinlich an diesem Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

  • Klima

    Mo., 07.10.2019

    Merkel widerspricht Bericht über abgeschwächtes Klimakonzept

    Sinsheim (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist Berichten über eine Abschwächung des Klimaschutzkonzepts der Bundesregierung entgegengetreten. Bei der Eröffnungsfeier der sogenannten «Klima Arena» im nordbadischen Sinsheim betonte sie die Bedeutung von Kontrollmechanismen im Konzept der Bundesregierung. Es sei gerade eine sehr große Nervosität in der Diskussion. Einem Medienbericht zufolge hat die Bundesregierung das Klimaschutzgesetz im Vergleich zur ursprünglichen Planung deutlich abgeschwächt.

  • Integriertes Klimaschutzkonzept

    Do., 03.10.2019

    Beirat wird erweitert

    Andreas Hübner

    Das Fachbüro Gertec (Essen) entwickelt derzeit im Auftrag der Stadt Lüdinghausen ein Integriertes Klimaschutzkonzept. Wie weit der Prozess gediehen ist, erläuterte Gertec-Geschäftsführer Andreas Hübner am Dienstagabend im Planungsausschuss.

  • Klimaschutzkonzept

    Do., 26.09.2019

    530 000 für die ersten drei Jahre

    Die Ratsmitglieder der Gemeinde Heek haben einstimmig für die Einführung eines Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzepts gestimmt. Dieser wird in den ersten drei Jahren etwa 530 000 Euro kosten.

    Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen: Heek setzt auf ein Klimaschutzkonzept. Doch dessen Umsetzung ist mit hohen Kosten verbunden. Da stellt sich die Frage: Wofür genau?