Klimawandel



Alles zum Schlagwort "Klimawandel"


  • Royaler Besuch

    Mi., 16.10.2019

    Prinz William und Kate in pakistanischer Bergregion

    William und Kate lassen den Blick schweifen.

    Der Klimawandel macht auch vor dem Hindukusch nicht Halt. Davon konnten sich Prinz William und Herzogin Kate vor Ort überzeugen.

  • Baumschutzsatzung: Neuer Anlauf der Grünen

    Mi., 16.10.2019

    Rückenwind durch Klimawandel?

    Da hätte eine Baumschutzsatzung wohl auch nichts genutzt: An der kommenden Zufahrt zum Neubau der Gesamtschule sind zu Wochenbeginn Bäume gefällt worden, um die Ein- und Ausfahrt übersichtlicher zu machen.

    Neun Jahre hatte Lengerich eine Baumschutzsatzung, die gültig war. 18 Jahre ist das her. Jetzt unternehmen die Grünen einen neuen Anlauf, die Satzung – in überarbeiteter Form – wieder in Kraft zu setzen.

  • Alljährlicher Bericht

    Di., 15.10.2019

    Welthunger-Index 2019: Klimawandel verschärft den Hunger

    Warten auf eine Mahlzeit: In vier Ländern - Tschad, Madagaskar, Jemen und Sambia - ist die Hungerlage «sehr ernst».

    Weltweit betrachtet ist genug Nahrung für alle Menschen vorhanden. Doch als Folge von Konflikten, Verteilungsungerechtigkeiten und schlechter Regierungsführung müssen Millionen Menschen hungern. Auch die Folgen des Klimawandels sind zur Gefahr geworden.

  • Douglasie und Traubeneiche statt Fichte und Buche

    Do., 10.10.2019

    Klima wandelt Sendener Wald

    Die Förster Daniel Hook (5.v.l.) und Martin Klostermann-Schräder (6.v.l.) berichteten über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald im Sendener Gemeindegebiet.

    Der Klimawandel macht dem Sendener Wald zu schaffen – nicht nur Fichten, sondern auch Buchen sind mittlerweile betroffen. Bei Nachforstungen werden Baumarten nachgepflanzt, die höhere Temperaturen und Wassermangel besser vertragen können.

  • Bunter Abend der KFD Sassenberg

    Do., 10.10.2019

    Thekreisa blickt in die Berufswelt

    Sekretärin oder Diktiergerät? Bei der Sekretärin doch eigentlich gar keine Frage, oder?

    Was hat der Klimawandel mit der Berufswahl zu tun? Jede Menge! - Jedenfalls, wenn es nach dem sprachgewandten „Facility-Manager“ im jüngsten, sehr gelungenen Programm der KD- Theatertruppe „Thekreisa“ geht.

  • Stadt Telgte beteiligt sich am Einheitsbuddeln

    Mi., 09.10.2019

    Neue Bäume fürs Klima

    Ihno Gerdes, Marco Imberge und Wolfgang Pieper (v.l.) pflanzten im Rahmen des „Einheitsbuddelns“ an der August-Winkhaus-Straße eine Silberlinde.

    Bäume sind gut fürs Klima. Deshalb beteiligt sich die Stadt Telgte am „Einheitsbuddeln“.

  • Neue Gefahren auf Wandertouren

    Mo., 07.10.2019

    Matterhorn und Mont Blanc kränkeln durch Klimawandel

    Der Klimawandel hinterlässt Spuren - auch auf dem Matterhorn. Uralte Bergsteigerrouten werden zu gefährlich.

    Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren.

  • TV-Tipp

    Sa., 05.10.2019

    Das Ende der Eiszeit-Giganten

    Jäger jagen ein Mammut.

    Am Ende der letzten Eiszeit starben weltweit viele Arten von Großtieren aus. In einer Dokumentation gehen Forscher der Frage nach, ob der damalige Klimawandel oder der Mensch die Ursache dafür war.

  • Spuren des Klimawandels

    Fr., 04.10.2019

    Patient Berg: Matterhorn und Mont Blanc kränkeln

    Das Matterhorn gehört zu den berühmtesten Bergen in den Alpen.

    Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren.

  • Kampagne der Verbraucherzentrale

    Mi., 02.10.2019

    (Keine) Zeit für (falsche) Entscheidungen

    Hans-Jürgen Janning und Elke Liening informieren zum Energiesparen und Energieerzeugung.

    Angesichts des Klimawandels fragen sich viele, welchen Beitrag sie selbst zum Klimaschutz leisten können. Immerhin verbraucht jeder Mensch Strom und Wärmeenergie. Die Verbraucherzentrale NRW weist im Rahmen ihrer Herbstkampagne „(Keine) Zeit für (falsche) Entscheidungen!“ auf Chancen hin – und macht auch auf Knackpunkte und mögliche falsche Entscheidungen aufmerksam. „Nur wer gut informiert handelt, holt das Beste für das Klima – und nebenher auch für das eigene Konto – raus“.