Klimawandel



Alles zum Schlagwort "Klimawandel"


  • Pilz-Saison im Kreis Steinfurt

    Di., 20.10.2020

    Wenn die Baumpartner plötzlich ausfallen: Klimawandel macht Sorgen

    Pilz-Saison im Kreis Steinfurt : Wenn die Baumpartner plötzlich ausfallen: Klimawandel macht Sorgen

    Viele Nachrichten über die Pilzsaison 2020 lasen sich zuletzt regelrecht apokalyptisch: In NRW, so hieß es, würden zahlreiche Pilzgebiete einfach verschwinden, weil die Wälder verschwinden. Eine aktuelle Zwischenbilanz und Einschätzung eines Pilz-Kenners.

  • Multivisionsvortrag zum Klimawandel

    Fr., 16.10.2020

    Praktische Anregungen

    Arkadiusz Frydyada de Piotrowski referiert im Baumberger-Sandstein-Museum zum Klimawandel.

    Umweltthemen widmet sich eine neue Vortragsreihe des Kulturforums Arte im Baumberger-Sandstein-Museum. Den Auftakt macht am Mittwoch (21. Oktober) Arkadiusz Frydyada de Piotrowski mit dem Thema „Wir sind die letzte Generation (die es noch in der Hand hat)“.

  • Diskussion zum B 51-Ausbau

    Di., 13.10.2020

    Todeskino: Klimawandel im Blick

    Rund 60 Interessierte begrüßte die Vorsitzende der Bürgerinitiative B 51 Telgte, Maria Odenthal-Schnittler, im Gewächshaus der Firma Woltering.

    Der Ausbau der B 51 betrifft auch Münster, ist aber vor allem in Telgte ein Riesenthema. Auch münsterische Politiker halten zur dortigen Bürgerinitiative Kontakt.

  • Klimawandel

    Di., 13.10.2020

    UN: Wetter- und klimabedingte Katastrophen fast verfünffacht

    Riesige Rauchwolken sind von der Internationalen Raumstation (ISS) aus über Südkalifornien (USA) zu sehen. Die Waldbrände im Westen der USA sind aus Expertensicht auch eine Folge des Klimawandels.

    Stürme, Dürren, Überschwemmungen, extreme Temperaturen, Erdrutsche und Waldbrände: Es gibt immer mehr schwere wetter- und klimabedingte Naturkatastrophen. Seit den 70er Jahren ist ihre Zahl fast auf das Fünffache gestiegen.

  • Welthunger-Index 2020

    Mo., 12.10.2020

    Welthungerhilfe: Corona «Brandbeschleuniger» für Hunger

    Ein unterernährtes Kind liegt in einem Krankenhaus im jemenitischen Hudaida.

    Krisen, Konflikte und der Klimawandel haben dafür gesorgt, dass die Zahl der Hungernden weltweit seit fünf Jahren wieder steigt. Jetzt ist ein weiteres Problem hinzugekommen, dass die Lage verschärft.

  • Zu Besuch bei der Mais-Ernte

    Mo., 05.10.2020

    Klimawandel wird spürbar

    Herbst ist Mais-Ernte-Zeit. Probleme wie der Maiszünsler und anhaltende Trockenheit sorgen dafür, dass die Ernte nicht so ausfällt wie in den vergangenen Jahre. Tobias Werning zeigt schlechte (obere Hand) und gute Ernte (untere Hand).

    Die Landwirtschaft bekommt die Folgen des Klimawandels zu spüren – unter anderem bei der Maisernte. Zwar ist die Ernte dieses Jahr besser gelaufen. Anhaltende Trockenheit, unregelmäßige Regenphasen und der Maiszünsler machen den Landwirten jedoch das Leben schwer.

  • Nach Workshops nun Premiere des Films

    Fr., 02.10.2020

    Bislang aufwendigstes Filmprojekt begeistert

    Mit

    Umweltverschmutzung, Klimawandel und ein merkwürdiges Phänomen, das die Menschen unfreiwillig zum Abstand zwingt, beschäftigt Kinder und Elfen in dem neuen Film, der aus dem sommerlichen Workshop des Kulturkreises Everswinkel für Kinder und Jugendliche entstanden ist. Jetzt wurde der bisher aufwendigste Kurzfilm „Aequilibrium – Gleichgewicht“ im Haus der Generationen vorgestellt – corona-bedingt im kleinen Kreis.

  • Klima

    Fr., 02.10.2020

    Klimawandel bringt wärmeliebende Pflanzen an den Rhein

    Schiffe fahren auf dem Rhein an der Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub vorbei.

    Melonen und Feigen: Die Pflanzenwelt des Rheins ändert sich teils. Experten erwarten langfristig eine Annäherung an ein «mediterranes Regime».

  • Projekttage in der Schule in der Widum

    Di., 29.09.2020

    Viele kleine Schritte sollen den Klimawandel bremsen

    Graue Wattebäuschchen symbolisieren, wie welches Verkehrsmittel – oder Tier – zum Klimawandel durch den Ausstoß von Abgasen beiträgt. Sehr gut schneidet das Fahrrad ab, ganz schlecht ist die Bilanz beim Flugzeug.

    Wie bringt man Kindern und Jugendlichen das Thema Klimawandel nahe? In der Schule in der Widum setzt das Team des Eine Welt Mobils aus Münster auf eine Kombination aus Praxis und Theorie anhand leicht zu verstehender Beispiele. Das hat am ersten Tag gleich gut funktioniert.

  • Schritt gegen den Klimawandel

    Do., 24.09.2020

    Kalifornien: Verkaufsverbot für Benziner und Diesel ab 2035

    Golden Gate Bridge in San Francisco. Der US-Bundesstaat Kalifornien will ab 2035 keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr zulassen.

    Kalifornien leidet durch die hohe Smog-Belastung in Metropolen wie Los Angeles und Waldbrände stark unter schlechter Luftqualität. Nun will die Regierung ab 2035 nur noch emissionsfreie Neuwagen erlauben.