Knick



Alles zum Schlagwort "Knick"


  • Knicken und aufklappen

    Di., 23.04.2019

    Das kann Samsungs Galaxy Fold

    In Reih und Glied mit Knick: das Samsung Galaxy Fold.

    Samsung Galaxy Fold ist eines der ersten Smartphones zum Zusammenfalten. Aber was taugt es? Und wer braucht so etwas?

  • Besondere Seherlebnisse

    Do., 22.02.2018

    Museum Marta Herford zeigt Kunst mit Falten und Knicken

    «Cast of the Surface of the Dark Side of the Moon» (2005) von Michael Sailstorfer.

    Unter dem Titel «Ausbruch aus der Fläche – Das Origami-Prinzip in der Kunst» zeigt das Haus bis zum 3. Juni rund 100 Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Installationen und Videos.

  • Ausstellungen

    Do., 22.02.2018

    Museum Marta Herford zeigt Kunst mit Falten und Knicken

    Das Museum Marta in Herford.

    Herford (dpa/lnw) - Gefaltet, geknickt, zerknautscht und verdreht - so präsentiert sich ab Samstag eine neue Ausstellung im Museum Marta Herford. 26 internationale zeitgenössische Künstler zeigen Werke, in denen sie sich mit der Kunst des Papierfaltens auseinandersetzen, wie das Museum am Donnerstag mitteilte. Unter dem Titel «Ausbruch aus der Fläche - Das Origami-Prinzip in der Kunst» sind vom 24. Februar bis zum 3. Juni rund 100 Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Installationen und Videos zu sehen.

  • Handy-App PhotoScan

    Mi., 21.06.2017

    Alte Fotos kostenlos digitalisieren

    Handy-App PhotoScan : Alte Fotos kostenlos digitalisieren

    Mit der Zeit bekommen Fotos oft Verfärbungen, Knicke oder Risse. Erhalten lassen sich alte Aufnahmen daher am besten als Digital-Version. Doch wie fertigt man diese an?

  • Elefanten im Kibale Forest

    So., 02.04.2017

    Gutes Leben im Fußabdruck

    Elefanten sind die größten lebenden Landtiere. Dementsprechend groß ist auch der Abdruck, den ihre Füße hinterlassen.

    Sie trotten durch den Urwald. Knicken dabei immer wieder Bäume, Äste und Sträucher um. Und hinterlassen ihre großen Fußabdrücke zum Beispiel im Matsch. Die Rede ist von den Elefanten im Kibale Fores, einem Nationalpark in Uganda.

  • Beweglich und präzise

    Di., 10.01.2017

    Der Trick mit dem Knick: Wie Elefantenrüssel greifen

    Ein Elefant greift nach Futter. Elefanten können mit ihrem Rüssel sowohl winzige Objekte wie Erdnüsse als auch ganze Baumstämme geschickt greifen.

    Rüssel von Elefanten sind faszinierend und kraftvoll. Die Tiere können ihre besonderen Werkzeuge dabei erstaunlich fein regulieren. Wie machen sie das? Forscher haben Elefantendame Kelly genau auf den Rüssel geschaut.

  • Basketball

    Mi., 27.07.2016

    NBA-Profi Stoudemire wechselt Club - und beendet Karriere

    Amar'e Stoudemire spielte fünf Jahre für die New York Knicks.

    New York (dpa) - NBA-Profi Amar'e Stoudemire hat seine Basketball-Karriere mit einer ungewöhnlichen Aktion beendet. Vor seinem Rücktritt unterschrieb der sechsfache All-Star noch einen Ein-Tages-Vertrag bei den New York Knicks.

  • Konjunktur

    Mo., 25.04.2016

    Baubranche weiterhin mit Schwung - Umsatzplus im Wohnungsbau

    Baustelle eines Mehrfamilienhauses in Hamburg: Die Branche boomt.

    Wohnungen, Infrastruktur und Wirtschaftsgebäude: Die deutsche Bauwirtschaft hat im Moment alle Hände voll zu tun. Ein kleiner Knick bei den Auftragseingängen macht der Branche keine großen Probleme.

  • Fußball

    So., 24.04.2016

    Leverkusen schockt Schalke - Fährmann: «auf meine Kappe»

    Schalker Torwart Ralf Fährmann leistete sich gegen Leverkusen Patzer.

    Schalke steht nach dem spektakulären 2:3 gegen Leverkusen unter Schock. Breitenreiter gerät in Erklärungsnot, Heldt fürchtet einen «mentalen Knick». Torhüter Fährmann nahm die Niederlage nach zwei Patzern auf seine Kappe. Bayer ist fast sicher in der Königsklasse.

  • Wohnen

    Mo., 16.02.2015

    Das soll so: Leuchten mit Knick

    Der Leuchtenschirm von Inmark wurde aufwendig gefaltet. Die Technik erinnert an die asiatische Faltkunst Origami.

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Das ist kein Knick in der Optik, die Leuchten sind wirklich so geformt: Neue Lampenschirme stehen derzeit häufig verbeult oder eingeknickt zum Verkauf.