Knoblauch



Alles zum Schlagwort "Knoblauch"


  • Klassiker immer noch beliebt

    Mo., 31.07.2017

    Trend aus Rimini: Sardinen-Eis

    Früchtebecher bereitet Angestellte Saxsana Sakayam im Eiscafé San Remo zu, die Lüdinghauser mögen ihr Eis lieber klassisch.

    Geschmäcker sind unterschiedlich, das weiß auch Eisdielen-Besitzer Paulo Cortes. Doch was sich die Erfinder der Geschmacksrichtungen Sardine und Knoblauch gedacht haben, kann er sich nicht vorstellen. Bei seinen Kunden stehen andere Eissorten hoch im Kurs.

  • Ausstellung im Kunstturm

    Mi., 26.07.2017

    Ende mit Syrern

    Kunstvereinsvorsitzender Stephan Kube vor einem Bilder der Ausstellung im Kunstturm.

    Saubohnen mit Humus, Sesampaste, Knoblauch und Fladenbrot: Wenn am Sonntag (30. Juli, 15 Uhr) die Ausstellung „Syrien“ von Jacques Toffi im Kunstturm endet, werden Syrer aus Greven und Reckenfeld einen kulinarischen Eindruck der Normalität in ihrem kriegszerfetztem Land bieten.

  • Zum Thema

    Sa., 03.06.2017

    Rezept: Blumenkohlbombe

    Folgendes Rezept empfiehlt Sandra Hertog für den Dutch Oven:

  • Gewürz und Beilage

    Mi., 15.03.2017

    Die berüchtigte Knolle - So klappt's mit dem Knoblauch

    Knoblauch gibt Gerichten ordentlich Aroma - wie dieser Lammhaxe mit Aprikosen.

    Nicht nur Vampire fliehen vor ihm - auch viele Normalsterbliche können mit Knoblauch nichts anfangen. Doch es gibt Mittel und Wege, Skeptikern die Knolle schmackhaft zu machen. Und auch gegen schlechten Atem lässt sich vorgehen.

  • Landesspezialitäten

    Mi., 01.03.2017

    Pörkölt und Pálinka: Ungarns Küche ist sehr vielseitig

    Klassischer Gulasch heißt in Ungarn Pörkölt. Ihn gibt es in unzähligen Varianten. Zum Beispiel mit Hammelfleisch, das in einem Kessel gegart wird.

    Paprika, Fleisch, Knoblauch: Ungarns Küche ist deftig. Die Speisen sind eher einfach in der Zubereitung - aber nicht eintönig. Ohne Paprika geht es aber nur selten.

  • Würzig oder süß

    Mi., 07.09.2016

    Würzig oder süß: Pesto verleiht nicht nur Nudeln Pep

    Würzig oder süß : Würzig oder süß: Pesto verleiht nicht nur Nudeln Pep

    Pesto - das ist ganz klassisch der intensive Geschmack von würzigen Kräutern, Olivenöl und Knoblauch. Aber die ungekochte Soße kann noch viel mehr. Vor allem, wenn man selbst zum Mörser greift.

  • Natur

    Do., 26.05.2016

    Borretsch macht wohlgemut: Kräutergarten wie im Mittelalter

    Der Heil-Kräutergarten in Mainz ist streng geometrisch angelegt.

    Sauerampfer vertreibt Spulwürmer, und Knoblauch ist gut gegen Läuse: Über Jahrhunderte hinweg verließen sich die Menschen auf Heilmittel aus der Pflanzenwelt. Jetzt hat der Botanische Garten in Mainz diese Tradition nach einem Buch aus dem Jahr 1485 zum Wachsen gebracht.

  • Freizeit

    Mo., 27.04.2015

    Knoblauch schreckt Maulwurf ab

    Der Maulwurf hinterlässt im Garten lästige Hügel. Den Pflanzen schadet er allerdings nicht.

    Maulwurfshügel sehen Hobbygärtner gar nicht gerne. Wer die unterirdischen Wühler vertreiben will, kann Knoblauch, Flaschen oder rennende Kinder einsetzen. Den Pflanzen allerdings tut das Tier gar nichts.

  • Heimat-Gaumenfreuden oder: Die Küche der Landfrauen : Kleine Köche und die tolle Knolle

    Fr., 23.01.2015

    Kartoffelgratin

    Zutaten für vier Personen: Zwölf mittelgroße, mehlig kochende Kartoffeln, etwas Salz, zwei bis drei Zehen Knoblauch, ⅛ Liter Sahne, ⅛ Liter Milch, etwa sechs Esslöffel geriebenen Käse.

  • Das Ensemble „Los Otros“ im Haus der Niederlande

    Mo., 19.01.2015

    Mehr Knoblauch und Käse als Parfüm

    Das Ensemble „Los Otros“ mit der Sopranistin Nele Gramß (stehend)

    Zerstörung und Leid, Sterben und Verzweiflung, aber auch Hoffnung und Sehnsucht nach Frieden – wenn Krieg herrscht und die Menschen wie Fliegen umkommen, melden sich die Komponisten. Auch und gerade im 17. Jahrhundert mit seinen verheerenden Konflikten. Die Musik klagt an, die Musik trauert, die Musik hält nicht zuletzt die Utopie eines Besseren wach.