Knochenjob



Alles zum Schlagwort "Knochenjob"


  • Wintertraum und Knochenjob

    Mo., 30.09.2019

    So läuft die Arbeit im Skigebiet

    David Hennekes arbeitet in der Wintersaison als Skilehrer in Kanada.

    Ein paar Stunden ranklotzen und dann viel Zeit im Schnee verbringen. So stellt man sich einen Job in einem Wintersportort vor. Ganz so traumhaft ist es zwar nicht - lohnen kann es sich aber.

  • Brennende Fichten

    Fr., 26.07.2019

    Knochenjob für Wehr: Ausbreitung des Feuers verhindert

    Der Flächenbrand hielt Feuerwehr in Atem. Aus bislang unbekannten Gründe hatten sich gegen 22.30 Uhr mehrere Fichten entzündet, die aufgrund von Borkenkäferbefall gefällt worden waren.

    Ein Flächenbrand hielt die Feuerwehr in Atem. Aus bislang unbekannten Gründe hatten sich am Donnerstagabend in der Bauerschaft Holtrup gegen 22.30 Uhr mehrere Fichten entzündet, die aufgrund von Borkenkäferbefall gefällt worden waren. Die Polizei sperrte für die Dauer der 90-minütigen Löscharbeiten die L 851 zwischen Sendenhorst und Hoetmar komplett ab. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

  • Knochenjobs für Azubis

    Mi., 10.07.2019

    Wie belastend darf die Ausbildung sein?

    Arbeit muss sein - aber nicht im Übermaß: Vor allem für minderjährige Azubis gibt es strenge Regeln rund um die physische und psychische Belastung.

    Und plötzlich ist alles neu: Der Start ins Berufsleben kann für Azubis sehr anstrengend sein. Manchmal auch zu anstrengend. Wer zu viel ackern muss, ruft am besten um Hilfe - bevor daraus ein lebenslanges Problem wird.

  • Kampf gegen Lohn-Dumping

    Di., 04.12.2018

    EU-Länder wollen bessere Arbeitsbedingungen für Fernfahrer

    Lkw-Fahrer sollen nicht mehr in ihren Führerhäusern übernachten.

    Täglich sind allein in Deutschland Hunderttausende Lastwagen unterwegs - für die Fahrer ein Knochenjob, bei dem bisher oft nicht alles fair abläuft.

  • Holger Verlage aus Greven arbeitet auf einem Fischereischiff in Kanada

    So., 01.07.2018

    Knochenjob auf dem Hummerboot

    Quartett an Deck:Captain Jeff steuert das Schiff durch die See, während Laurence (links) die Hummer-Scheren mit Gummibändern sichert, Holger Verlage den Fang aus der Falle holt und sein Kollege Brad (rechts) neue Köder-Fische in die Falle packt. Gunnar A. Pier Dieser weibliche Hummerträgt Eier an der Unterseite. Deshalb muss das Tier zurück ins Wasser. Gunnar A. Pier

    Hummer gelten nahezu weltweit als Spezialität. Doch sie zu fangen, ist ein Knochenjob. Täglich trotzen die Männer vor Kanadas Ostküste dem Wetter und leeren ihre Fallen. Einer von ihnen: Holger Verlage, der aus Greven nach Kanada auswanderte. Wir haben ihn einen Tag begleitet.

  • Kampf gegen Eichenprozessionsspinner

    Mi., 30.05.2018

    Ein echter Knochenjob

    Was mit dem Sauger nicht weggenommen werden kann, wird mit Feuer vernichtet. Felix Ahmann kennt sich mit der Materie aus, er wird wohl noch Wochen damit zu tun haben.

    Rauf auf den Hubsteiger, hinein in den Baum, Raupen mit dem Sauger aufnehmen, mit Feuer nacharbeiten – Felix Ahmann macht seit Tagen nichts anderes. „Und das wird wohl auch noch ein paar Tage dauern.“

  • Knochenjob Lebensretter

    Mo., 20.11.2017

    Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

    Knochenjob Lebensretter: Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

    Notfallsanitäter sind ständig unterwegs, um anderen zu helfen. Der Alltag ist knallhart. Der Job kann ein gutes Gefühl geben, er fordert aber auch Körper und Psyche - manchmal bis an die Belastungsgrenze.

  • Traumberuf Handwerk: Ausbildung als Maurer

    Mo., 10.04.2017

    Kein Knochenjob mehr

    Malte Bonkamp  mauert im Ausbildungsbauhof in Beckum an einem maßstabsgetreuen Ziergiebel.

    In einer neuen Serie stellt unsere Zeitung Auszubildende vor, die ihren Traumberuf im Handwerk suchen. Malte Bonkamp etwa will Maurer werden.

  • Kastaniensonntag auf der Kippe?

    Di., 06.12.2016

    „Wir brauchen mehr Leute“

    Wollen den Kastaniensonntag in der Erfolgsspur halten (v.l.): Franz Winkels, Stephan Winkels, Marlene Wietkamp, Friedhelm Hösker, Dr. Heidrun Seibüchler-Engec und Matthias Bröker.

    Den Kastaniensonntag federführend zu organisieren, das hatte in den vergangenen Jahren Marlene Wietkamp getan. Ein Knochenjob, der jetzt, das ist sicher, auf weitaus mehr Schultern verteilt werden muss. Einen Brandbrief hat Friedhelm Hösker deshalb an die Mitglieder von „Ostbevern Wirtschaft“ geschrieben.

  • Mehr Zuverdienst für Rentner

    Fr., 21.10.2016

    Flexi-Rente beschlossen: Längeres Arbeiten soll sich lohnen

    In Deutschland soll der Übergang vom Berufsleben in die Rente flexibler werden.

    Manche können und wollen im Alter länger arbeiten, manche sind froh, aus ihrem Knochenjob herauszukommen. Die bisherigen Rentenregelungen sind relativ starr. Eine Flexi-Rente soll das ändern.