Knochenschwund



Alles zum Schlagwort "Knochenschwund"


  • „Medizin im Gespräch“

    Do., 20.10.2016

    Was tun bei Knochenschwund?

    Sprechen über Osteoporose: Heidrun Wunderlich und Helga Brechmann von der Osteoporosegruppe, Chefarzt Dr. Thomas Haug sowie Stationsapothekerin Anna Nolte (v.l.).

    Besonders Menschen ab 50 sind gefährdet: Osteoporose ist eine Alterserkrankung, die die Knochen schwächt. Was dabei zu tun ist, erklären Experten im Rahmen der Reihe „Medizin im Gespräch“.

  • Vortrag bei Osteoporose-Selbsthilfegruppe zum Thema „Sicheres Autofahren im Alter“

    Do., 15.09.2016

    Fähigkeiten überprüfen lassen

    Dorothea Gödel von der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Everswinkel begrüßte zu einem interessanten Vortrag Dorf-Polizist Martin Baggeroer (beide sitzend, Bildmitte)

    Eine landläufig als Knochenschwund bezeichnete häufige Alterserkrankung ist die Osteoporose, mit der die Gefahr von Knochenbrüchen verbunden ist. Die Osteoporose-Selbsthilfegruppe (SHG) Everswinkel hat sich zur Aufgabe gestellt, über die Behandlung und Gefahren dieser Krankheit einen regen und regelmäßigen Gedankenaustausch zu pflegen.

  • Gesundheit

    Mi., 19.11.2014

    Osteoporoserisiko mit Walken und Wandern senken

    Ältere Menschen sollten mindestens dreimal in der Woche eine halbe Stunde lang Walken oder Wandern. So kann das Osteoporoserisiko gemindert werden. Foto: Julian Stratenschulte

    Saarbrücken (dpa/tmn) - Im Alter steigt das Risiko einer Osteoporoseerkrankung. Im schlimmsten Fall bekommen Betroffene durch den Knochenschwund starke Schmerzen oder häufige Frakturen. Viel Bewegung kann dem vorbeugen.

  • Gesundheit

    Mo., 20.10.2014

    Starke Knochen brauchen viel Sonne

    Sonne tanken, streichelt nicht nur die Seele gut. Es beugt auch Osteoporose vor. Foto: Felix Kästle

    Berlin (dpa/tmn) - Viele ältere Menschen leiden unter Knochenschwund. Zum Weltosteoporosetag am 20. Oktober klären Experten auf, was jedermann für starke Knochen tun kann.

  • Gesundheit

    Di., 05.03.2013

    Mediziner warnen vor Anstieg der Osteoporose-Erkrankungen

    Gesundheit : Mediziner warnen vor Anstieg der Osteoporose-Erkrankungen

    Jena/Weimar (dpa) - Osteoporose ist eine Volkskrankheit, die vor allem ältere Frauen trifft. Die Dunkelziffer ist hoch. Mit der Behandlung des Knochenschwunds beschäftigt sich ein Kongress in Weimar.

  • Gesundheit

    Mo., 22.08.2011

    Bei Herzschwäche erhöhte Wirbelkörperbruch-Gefahr