Kollisionskurs



Alles zum Schlagwort "Kollisionskurs"


  • Kammertheater Bühnenboden eröffnet die Spielzeit furios mit dem Stück „Gefahrenzone“

    So., 23.09.2018

    Brüder auf Kollisionskurs

    Jetzt wird es heftig: Drei Brüder (Detlef Sult, l., Konrad Haller, Stefan Násza, kniend) haben alte Rechnungen zu begleichen.

    „Willst du mich nicht fragen, wie’s mir geht?“, will Carl von Ambroise wissen. Und erntet ein herablassendes, gelangweiltes „Wie geht’s dir?“ als Entgegnung. Heißa – wenn ein Gespräch unter Brüdern, die sich lange nicht gesehen haben, so beginnt, dann darf man in ihrer Beziehung irgendwo verborgenen Sprengstoff vermuten.

  • Handelsstreit eskaliert

    Mi., 04.04.2018

    China reagiert auf neue US-Strafzölle mit Vergeltung

    Chinesische Grenzpolizisten beobachten die Ankunft eines Containerschiffs im Hafen von Qingdao.

    Die beiden größten Volkswirtschaften steuern auf Kollisionskurs. Die USA kündigen massive Strafzölle auf Importe aus China in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar an. China kontert sofort mit Gegenmaßnahmen.

  • Trump auf Kollisionskurs mit China

    Di., 13.12.2016

    Der Schulhof-Rüpel

    Trump auf Kollisionskurs mit China : Der Schulhof-Rüpel

    Zuerst das Telefonat mit dem Präsidenten Taiwans. Und nun ein Interview, in dem ­Donald Trump die seit Jahrzehnten für die US-Diplomatie gültige „Ein China“-Politik offiziell infrage gestellt hat. Kein Wunder, dass Peking gut spürbare Panik erfasst hat, meint unser US-Korrespondent Friedemann Diederichs.

  • Kommentar

    Di., 21.06.2016

    Kreative Köpfe im Konflikt

    Da befinden sich Sportler und Stadtplaner auf direktem Kollisionskurs. Wohnen an der Ems, wo sich heute Tausende sportlich ertüchtigen – bei diesem Thema geraten kreative Köpfe auf beiden Seite in einen Konflikt. Von außen betrachtet finden sich Argumente für die stadtplanerische Vision wie für die sportliche Realität.

  • Schnatgang der beiden Ortsunionen entlang der Grenze zu Wolbeck

    Mi., 04.05.2016

    Kapitaler Rehbock auf Kollisionskurs

    Wetterfeste Jacken und entsprechendes Schuhwerk waren beim Schnatgang der CDU unverzichtbar. Vom Hof Schulze Wettendorf ging‘s durch Wiese und Wald unter Leitung von Josef Beuck zur Grenze nach Wolbeck.

    Trotz kühlen Wetters und einiger Regenschauer ließen es sich fast 30 Teilnehmer, darunter auch fünf Flüchtlinge nicht nehmen, beim Schnatgang der CDU die Grenze von Everswinkel zu Wolbeck zu erkunden. Dabei kam es zu einem unerwarteten Zwischenfall.

  • Harengerd contra Joksch

    Fr., 22.04.2016

    Auf Kollisionskurs: Vogelschutz und Windkraft

    Joksch, Harengeder, Redakteur Klaus Baumeister. Foto: Oliver Werner

    Wie nah dürfen Windräder an die Rieselfelder heranrücken? Über diese Frage ist eine leidenschaftliche Diskussion entbrannt. Auf Einladung des Redakteurs Klaus Baumeister stritten Dr. Michael Harengerd von der Biologischen Station Rieselfelder und Bürgermeister Gerhard Joksch von den Grünen darüber.

  • Schrottkarre auf Kollisionskurs

    Do., 07.04.2016

    Dobrindts Maut ist eine Fehlkonstruktion

    Streitfall Pkw-Maut. Symbolfoto dpa

    Es gibt Karren, die bekommt der beste Mechaniker nicht mehr zum Laufen. Sie gehören auf den Schrott. Dazu zählt Dobrindts Pkw-Maut. Ein Kommentar.

  • EU

    Fr., 26.06.2015

    Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung

    Brüssel (dpa) - Vor dem entscheidenden Treffen zur Rettung Griechenlands vor der Pleite bleiben Athen und seine Gläubiger auf Kollisionskurs. Für den Fall einer Einigung bieten die Geldgeber inzwischen eine konkrete Perspektive. Sie schlagen eine Verlängerung des griechischen Rettungsprogramms bis Ende November vor. Insgesamt sollen Athen in diesem Zeitraum 15,5 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden. Die griechische Führung lehnt den Vorschlag aber ab. Morgen treffen die Finanzminister der Eurogruppe erneut zusammen, um doch noch eine Lösung zu finden.

  • EU

    Fr., 26.06.2015

    Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung

    Brüssel (dpa) - Vor dem entscheidenden Treffen zur Rettung Griechenlands vor der Pleite bleiben Athen und seine Gläubiger auf Kollisionskurs. Bundeskanzlerin Angela Merkel rief die griechische Regierung auf, das «außergewöhnlich großzügige Angebot» der Geldgeber anzunehmen. Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras warnte dagegen vor «Erpressungen und Ultimaten». Morgen treffen die Finanzminister der Eurogruppe erneut zusammen, um eine Einigung zu erzielen. Athen ist unter Druck, da am Dienstag eine Rückzahlung an den Internationalen Währungsfonds von 1,6 Milliarden Euro ansteht.

  • EU

    Fr., 30.01.2015

    Athen wechselt vom Spar- zum Kollisionskurs

    Die Griechen wollen von der harten Sparpolitik befreit werden. Foto: Michael Kappeler

    Athen (dpa) - Eklat zwischen der neuen Regierung in Athen und der Eurogruppe: «Unser Land weigert sich mit der Troika zu kooperieren». Die Position des griechischen Finanzministers Varoufakis ist überdeutlich: Die Troika sei ein illegales und antieuropäisches Gremium.