Kompost



Alles zum Schlagwort "Kompost"


  • Kompost bis Rankgitter

    Do., 30.04.2020

    Was Mieter auf dem Balkon pflanzen dürfen

    Mieter dürfen ihren Balkon nach ihrem Geschmack begrünen, solange sie andere nicht stören oder gefährden.

    Jetzt ist es Zeit, es sich im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon so richtig schön zu machen. Doch dürfen Mieter einfach ein Gemüsebeet anlegen, Rankgitter montieren oder kleine Bäume pflanzen?

  • Neue Kampagne

    Sa., 29.06.2019

    Biotonnen erhalten einen Sticker

    Gaben den Startschuss für die Kampagne „Kein Plastik in die Biotonne“ in Nottuln (v.l.): Matthias Bücker (wbc), Thorsten Heck (Liebfrauenschule), Beigeordnete Doris Block und wbc-Geschäftsführer Stefan Bölte mit Schülern, die die Sticker verteilen werden.

    Aus Biomüll lässt sich prima Biogas und Kompost gewinnen. Doch wenn zu viele Fremdstoffe im Müll sind, wird der Stoffkreislauf empfindlich gestört. Gemeinde und Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld reagieren mit einer Kampagne.

  • Lengericher Biomüll wird kontrolliert

    Sa., 04.05.2019

    Schlechte Bewertung kann Folgen haben

    So sah der aus Lengerich angelieferte Biomüll im April 2018 aus.

    Ist der Biomüll aus Lengerich von so guter Qualität, dass aus ihm problemlos Kompost hergestellt werden kann? Um diese Frage geht es bei einer Kontrolle in der Kompostieranlage in Saerbeck. Fällt das Ergebnis negativ aus, kann das auch Konsequenzen für die Bürger haben.

  • Kreislehrgarten setzt auf Kompost aus der Region

    Fr., 05.04.2019

    Bioabfall perfekt recycelt

    Kreislehrgarten setzt auf Kompost aus der Region: Bioabfall perfekt recycelt

    In einer Handvoll Kompost leben mehr Mikroorganismen als Menschen auf der Erde. Diese Kleinstlebewesen sind wichtige Helfer bei der Herstellung von Kompost aus Biomüll und Grünschnitt. Der Abfall aus der Region wird bei der EGST in Saerbeck verarbeitet und als fertiger Kompost wieder in die Region zurückgegeben.

  • AWM verarbeiten Tannen zu Kompost

    Fr., 04.01.2019

    Weihnachtsbäume werden als Sperrgut abgeholt

    AWM verarbeiten Tannen zu Kompost: Weihnachtsbäume werden als Sperrgut abgeholt

    Raus mit der Tanne: Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster holen die Weihnachtsbäume ab. Doch man kann die Bäume auch anders loswerden.

  • Der Nashornkäfer aus dem Kompost

    Mo., 12.11.2018

    Etwas eklig – diese Käfer tun nichts

    Der Nashornkäfer aus dem Kompost: Etwas eklig – diese Käfer tun nichts

    Keine Angst, dieser Käfer beißt nur Altholz. Und seine Larve fühlt sich auch gar nicht so eklig an.

  • Heimatverein nimmt Blumenampeln ab

    Sa., 13.10.2018

    Blumenschmuck ist jetzt ein Fall für den Kompost

    Heimatverein nimmt Blumenampeln ab: Blumenschmuck ist jetzt ein Fall für den Kompost

    Am gestrigen Freitag wurden – bis auf die Körbe am Marktplatz – alle Blumenampeln von fleißigen Helfern des Heimatvereins abgenommen.

  • Problemfälle im Kompost

    Mi., 08.08.2018

    Plastiktüte nicht in die Biotonne

    Verunreinigte Bioabfälle führen im Kompostwerk zu erhöhtem Aufwand. Als Folge steigen auch in Ahlen die Abfallgebühren.

    Auch „kompostierbare“ Plastiktüten gehören nicht in den Biomüll. Sie verrotten nicht komplett und sorgen so für Verunreinigungen.

  • Tüten sorgen beim Kompostieren für Probleme

    Mo., 23.07.2018

    Kein Plastik in die Biotonne

    Plastiktüten und andere nicht kompostierbare Abfälle gehören nicht in den Biomüll. Auch auf teure kompostierbare Beutel sollte verzichtet werden.

    Auch sogenannte „kompostierbare Plastiktüten“ sollten nicht mit dem Bioabfall entsorgt werden. Der Grund: Sie verrotten nur sehr langsam und veruneinigen den Kompost.

  • Biomüll ist nicht verwertbar

    Do., 19.07.2018

    Plastik im Kompost ist ein Problem

    Immer wieder landet der Biomüll in Plastiktüten im Kompostwerk. Die Folge: Eine Kompostierung ist nicht möglich.

    Plastiktüten im Biomüll sind ein Problem, auch wenn sie biologisch abbaubar sind. Denn die Kompostierung dauert länger und ist aufwändiger, weshalb im Kompostwerk darauf verzichtet wird. Der Abfallberater der Stadt rät deshalb, generell auf Plastik zu verzichten.