Konjunkturabschwung



Alles zum Schlagwort "Konjunkturabschwung"


  • Konjunktur

    Mi., 18.09.2019

    Studie: Konjunkturabschwung trifft NRW besonders hart

    Container werden in Duisburg verladen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Konjunkturabschwung hat Nordrhein-Westfalen laut einer Studie besonders hart getroffen. Die schwergewichtige Branche der Metallerzeuger habe in den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres zehn Prozent ihres Umsatzes eingebüßt, berichtete die Landesbank Helaba am Mittwoch in Düsseldorf.

  • Chemie

    Mi., 07.08.2019

    Brenntag: Konjunkturabschwung hinterlässt deutliche Spuren

    Die Firmenzentrale der Brenntag AG.

    Essen (dpa) - Beim Chemikalienhändler Brenntag hinterlässt die konjunkturelle Abschwächung in Folge der Handelskonflikte deutliche Spuren. Der Umsatz legte im zweiten Quartal nur dank positiver Währungseffekte um 1,2 Prozent auf 3,25 Milliarden Euro zu, wie das im MDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Essen mitteilte.

  • Aktie sackt ab

    Di., 09.07.2019

    BASF-Gewinnwarnung befeuert Furcht vor Konjunkturabschwung

    Das Unternehmen hatte wegen der sich eintrübenden Weltkonjunktur und andauernder Handelskonflikte für das laufende Geschäftsjahr eine pessimistischere Prognose veröffentlicht.

    Die Prognosesenkung von BASF hatte sich zwar für viele angedeutet. Der weltgrößte Chemiekonzern hatte erst vor kurzem von «schwierigerem Fahrwasser» gesprochen. Das Ausmaß der Gewinnwarnung drückt aber am gesamten deutschen Aktienmarkt auf die Stimmung.

  • Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Münster

    Fr., 24.05.2019

    Keine Spur von Flaute

    Im Bauhandwerk brummt das Geschäft zurzeit besonders,

    Seit Jahren wächst das Handwerk. Die Stimmung ist so gut wie nie. Auch der bevorstehende allgemeine Konjunkturabschwung trübt die positiven Erwartungen der Betriebe im Münsterland nicht.

  • Kommentar zum Aufschwung

    Mi., 22.04.2015

    Nur ein Lippenbekenntnis

    Gabriels Analyse trifft den Nagel auf den Kopf: In wirtschaftlich guten Zeiten, die Deutschland momentan erlebt, muss Vorsorge für den irgendwann unausweichlich kommenden Konjunkturabschwung getroffen werden. Doch die Bundesregierung lässt ihren Worten zu wenige Taten folgen. Noch müssen die Worte des Wirtschaftsministers als Lippenbekenntnis gelten.

  • Wirtschaft

    Mo., 19.11.2012

    Jedes vierte Unternehmen plant Stellenabbau

    Wirtschaft : Jedes vierte Unternehmen plant Stellenabbau

    Berlin/Frankfurt (dpa) - Der Konjunkturabschwung bei den EU-Nachbarn könnte bald auch den deutschen Arbeitsmarkt treffen. 28 Prozent der deutschen Unternehmen planen nach einer Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im kommenden Jahr einen Stellenabbau.

  • Wirtschaft

    Di., 26.06.2012

    Siemens spürt Konjunkturdelle stark

    Wirtschaft : Siemens spürt Konjunkturdelle stark

    Washington (dpa) - Siemens bekommt den Konjunkturabschwung überraschend stark zu spüren. Finanzvorstand Joe Kaeser bereitete die Börse am Dienstag auf ein schwaches Quartalsergebnis vor.

  • Wirtschaft

    Mi., 15.02.2012

    Konjunkturdaten: Minus im Schlussquartal erwartet

    Wirtschaft : Konjunkturdaten: Minus im Schlussquartal erwartet

    Wiesbaden (dpa) - Der weltweite Konjunkturabschwung hat die deutsche Wirtschaft im Schlussquartal 2011 nach einhelliger Meinung von Experten ausgebremst. Wie stark die Wirtschaftsleistung tatsächlich geschrumpft ist, berichtet das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden.

  • Wirtschaft

    Di., 27.12.2011

    Wirtschaftsweiser: Deutschland bleibt Rezession erspart

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Chef des Sachverständigenrates, Wolfgang Franz, blickt trotz der Euro-Schuldenkrise und des weltweiten Konjunkturabschwungs zuversichtlich in das neue Jahr.