Konsequenz



Alles zum Schlagwort "Konsequenz"


  • Parteien

    Di., 08.10.2019

    Minister: Polizisten beim AfD-«Flügel» drohen Konsequenzen

    Erfurt (dpa) - Nach Ansicht von Thüringens Innenminister Georg Maier müssen Polizisten, die sich zum rechtsnationalen «Flügel» der AfD bekennen, mit Konsequenzen rechnen. «Alle Beamten - nicht nur Polizisten -, die sich offen zum "Flügel" bekennen, müssen damit rechnen, dass disziplinarische Maßnahmen folgen», sagte Maier der dpa. Dies sei immer eine Einzelfallprüfung, doch allein das offene Bekenntnis zu dieser Gruppierung sei ein Anhaltspunkt für eine solche Prüfung. Der rechtsnationale «Flügel» wurde vom Verfassungsschutz als «Verdachtsfall» im Bereich des Rechtsextremismus eingestuft.

  • Beschattung läuft schief

    Di., 01.10.2019

    Credit Suisse zieht personelle Konsequenzen

    Die «Credit Suisse» zieht nach einer schief gelaufenen Beschattungsaktion Konsequenzen.

    Die Bespitzelung des ehemaligen Vermögensverwalters Iqbal Khan kostet zwei hochrangigen Mitarbeitern der Credit Suisse den Job. Die restliche Führungsetage wird hingegen entlastet.

  • Parlament

    Mo., 30.09.2019

    Trump droht Hinweisgebern mit «großen Konsequenzen»

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Hinweisgebern in der Affäre um möglichen Machtmissbrauch «große Konsequenzen» angedroht. In einer Reihe von Tweets schrieb der Republikaner, er wolle dem anonymen Whistleblower gegenübertreten, der mit einer Beschwerde den Skandal ausgelöst hatte, der in einem Amtsenthebungsverfahren gegen Trump münden könnte. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, mahnte unterdessen Zurückhaltung und Kooperation des Präsidenten an.

  • Aktivist aus Hongkong

    Mi., 11.09.2019

    China droht nach Treffen von Wong mit Maas mit Konsequenzen

    Außenminister Heiko Maas begrüßt Joshua Wong bei dessen Eintreffen zur Bild100-Party in Berlin.

    Das Treffen des Hongkonger Aktivisten Wong mit Außenminister Maas hat die Regierung in Peking tief verärgert. Das wird Folgen haben, macht Chinas Botschafter klar. Ein Gespräch in Peking sei formal eine Einbestellung des deutschen Botschafters gewesen.

  • Konsequenzen eines No-Deal

    Fr., 06.09.2019

    Panik vor dem Chaos-Brexit - Muss man wirklich zittern?

    Ein Straßenkehrer arbeitet vor der 10 Downing Street, dem Amtssitz von Premierminister Boris Johnson.

    Nach einer dramatischen Woche in London scheint die Gefahr eines ungeregelten Brexits etwas kleiner geworden zu sein. Gebannt ist sie noch nicht. Aber muss Deutschland einen No-Deal wirklich fürchten? Oder ist jetzt die Zeit, das Drama zu beenden?

  • Vorrunden-Pleite

    Mi., 04.09.2019

    Gründe und Konsequenzen des Scheiterns bei der Basketball-WM

    Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl muss (noch) nicht um seinen Job bangen.

    Nach der krachenden Vorrunden-Pleite bei der WM beginnt die Aufarbeitung bei den deutschen Basketballern. Wie konnte es so weit kommen, was sind die Folgen und was steht jetzt in China noch auf dem Spiel?

  • Ruf nach Konsequenzen

    Do., 22.08.2019

    Morddrohung gegen sächsische Ministerin Köpping

    Petra Köpping erhielt vor einer Lesung bei Leipzig Morddrohungen.

    Petra Köpping will sich von Morddrohungen nicht einschüchtern lassen. Dennoch: Die SPD-Politikerin aus Sachsen sieht hier eine neue Dimension des Hasses auf Mandatsträger erreicht.

  • Fußball

    Do., 08.08.2019

    Paderborn: Konsequenzen aus geplatzter Leipzig-Kooperation

    Paderborn (dpa) - Aufsteiger SC Paderborn hat seine Lehren aus dem Scheitern der Kooperation mit Bundesliga-Rivale RB Leipzig gezogen. «Wir haben allerdings gelernt, in Zukunft bei solchen Entscheidungen die Fans früher in den Dialog einzubauen und einige Dinge differenzierter zu betrachten», sagte SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger dem «Sportbuzzer».

  • Kriminalität

    Mo., 05.08.2019

    Trump verurteilt Massaker scharf und kündigt Konsequenzen an

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die verheerenden Bluttaten in El Paso und Dayton mit mehr als 30 Toten als barbarisch verurteilt und Konsequenzen angekündigt - darunter eine härtere Bestrafung bei Hassverbrechen. Trump sagte in einer Ansprache an die Nation, er werde eine Gesetzesinitiative auf den Weg bringen, die die Todesstrafe bei Hassverbrechen in Form von Massenmord vorsieht. Er sprach sich auch dafür aus, die Verbreitung brutaler Videospiele einzudämmen und psychisch Kranken, die eine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellten, den Zugang zu Waffen zu versperren.

  • Welthandel

    Fr., 02.08.2019

    Trumps neue Strafzölle: Peking droht USA mit Konsequenzen

    Peking (dpa) - Nach der Ankündigung neuer Strafzölle hat China den USA mit Konsequenzen gedroht. «Wenn die Maßnahmen der USA zur Einführung von Zöllen umgesetzt werden, muss China notwendige Gegenmaßnahmen ergreifen, um die Kerninteressen des Landes und die Grundinteressen der Menschen entschlossen zu verteidigen», sagte eine Sprecherin des Pekinger Außenministeriums. «Alle Konsequenzen werden von den USA getragen», so die Sprecherin weiter. US-Präsident Donald Trump hatte neue Strafzölle von 10 Prozent auf chinesische Güter im Wert von 300 Milliarden Dollar angekündigt.