Kontrollaktion



Alles zum Schlagwort "Kontrollaktion"


  • Bundesstraße 54

    Di., 03.03.2020

    Kontrolle von Polizei und Zoll

    Polizei und Zoll haben Autofahrer auf der B 54 kontrolliert.

    Zu leichten Verkehrsbehinderungen ist es am Montagnachmittag auf der B 54 gekommen. Der Grund war eine großangelegte Kontrollaktion von Polizei und Zoll. Die Beamten führten die Fahrzeuge über die Parkplätze „Weiner“ und wurden in diversen Fällen fündig.

  • Kriminalität

    So., 12.01.2020

    NRW: 2019 zu 870 Kontrollen gegen Clan-Kriminalität aus

    Polizist in Uniform.

    Berlin (dpa/lnw) - Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat im vergangenen Jahr rund 870 Kontrollaktionen zur Bekämpfung der Clan-Kriminalität durchgeführt. Das berichtet die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf Zahlen des NRW-Innenministeriums. Dabei seien etwa 1900 Objekte wie Shisha-Bars oder Wettbüros kontrolliert worden. Die Beamten hätten knapp 8300 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt, wie ein Sprecher des Innenministeriums bestätigte. Es habe im Zusammenhang mit den Kontrollen rund 300 vorläufige Festnahmen und andere freiheitsentziehende Maßnahmen gegeben.

  • Kontrollaktion mit erschreckendem Ergebnis

    Mi., 02.10.2019

    Biomüll: Jede zehnte Tonne auffällig

    Soweit, dass der Biomüll im Kompostwerk Saerbeck von Hand sortiert werden muss, soll es gar nicht erst kommen.

    Bei der Untersuchung der Biomülltonnen Mitte September stellte sich heraus, dass jedes zehnte Gefäß so falsch befüllt

  • Wohnen

    Mi., 25.09.2019

    Kontrollaktion in Mietwohnungen deckt erhebliche Mängel auf

    Der Aufzug kaputt, Stromkästen schlecht gesichert: Immer wieder hatten Mieter sich über Missstände bei ihrem Wohnungsunternehmen beklagt. In einer großen Kontrollaktion wurden tatsächlich erhebliche Misstände aufgedeckt. Das Unternehmen spricht von «Hetzjagd».

  • Kontrollaktion der Polizei

    Do., 12.09.2019

    18 Verstöße in drei Stunden

    Kontrollaktion der Polizei: 18 Verstöße in drei Stunden

    Bei einer umfangreichen Lkw-Kontrollaktion in Nottuln und Merfeld bekam die Polizei reichlich zu tun. Bei 42 Prozent der kontrollierten Fahrzeuge entdeckten die Beamten Verstöße gegen geltende Vorschriften.

  • Verkehr

    So., 01.09.2019

    Kölner Polizei kontrolliert E-Scooter-Fahrer: Viele Verstöße

    Mit einem Elektro Tretroller fährt ein Mann an einem Streifenwagen der Polizei vorbei.

    Köln (dpa/lnw) - Die Kölner Polizei ist am Wochenende mit einer größeren Kontrollaktion gegen E-Scooter-Fahrer vorgegangen, die verbotenerweise mit Beifahrern oder unter Alkohol unterwegs waren. Rund 30 Polizisten waren dazu am Samstagabend in die Feierviertel der Domstadt ausgerückt. Die Bilanz: 30 Verwarngelder wegen der unzulässigen Mitnahme von Beifahrern, weitere 15 Verwarngelder für Fahren auf dem Gehweg, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

  • Naturschutzgebiet Baumberge-Süd

    Mo., 22.07.2019

    Wege nicht verlassen

    Christoph Steinhoff, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde, im Gespräch mit zwei Reiterinnen, die sich vorbildlich verhalten.

    Wo es viele Besucher gibt, kann es zu Konflikten mit dem Naturschutz kommen, vor allem wenn sich Ausflügler nicht an die Regeln halten. Polizei und Kreisverwaltung führten daher eine sechsstündige Kontrollaktion im Naturschutzgebiet Baumberge-Süd durch.

  • Ascheberg

    Mi., 15.05.2019

    Polizei zeigt Präsenz

    Von 10 bis 15 Uhr wurde auf der B 58 kontrolliert.

    Im Rahmen einer kreisweiten Kontrollaktion war die Polizei auch auf der B 58 auf Höhe der Autobahnauffahrt im Einsatz.

  • Kontrollaktion

    Mi., 08.05.2019

    Polizei erwischt 24 „Handy-Sünder“

    Landrat Dr. Olaf Gericke verfolgte die Kontrollaktion an der B 64 in Warendorf.

    Trotz öffentlicher Hinweise erwischte die Polizei am Mittwoch 21 Autofahrer, zwei Lkw-Fahrer und einen Radfahrer, die während der Fahrt ihr Handy bedienten oder telefonierten.

  • Verkehr

    Mo., 06.05.2019

    Landesweiter Kontrolltag gegen Ablenkung am Steuer

    Eine Frau sitzt im Auto am Steuer und liest Nachrichten auf ihrem Smartphone.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der Verkehrsunfälle durch Ablenkung steigt seit Jahren stark an. Mit einer landesweiten Kontrollaktion will die Polizei nun die Handy-Nutzung am Steuer eindämmen. Am kommenden Mittwoch sollen sich Polizisten vielerorts auf die Lauer legen und Ausschau halten nach Autofahrern, die am Steuer mit dem Handy telefonieren, oder sogar Textnachrichten tippen oder lesen.