Kontrollausschuss



Alles zum Schlagwort "Kontrollausschuss"


  • Nach Spuckattacke

    Mo., 28.09.2020

    DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Kabak

    Schalkes Ozan Kabak (l) in Aktion gegen Niclas Füllkrug von Werder Bremen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund ermittelt gegen Ozan Kabak vom FC Schalke 04 nach dessen Spuckattacke im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen.

  • Fußball

    Mo., 08.06.2020

    Nach Schiedsrichter-Kritik: Kein Verfahren gegen Herrlich

    FC Augsburgs Trainer Heiko Herrlich.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes wird im Zusammenhang mit der Schiedsrichter-Kritik von Augsburgs Bundesliga-Trainer Heiko Herrlich von einem Ermittlungsverfahren absehen. Das teilte der Kontrollausschuss am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

  • Fußball

    Mi., 05.02.2020

    DFB ermittelt nach Vorwurf rassistischer Beleidigungen

    Gelsenkirchen (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat nach dem Vorwurf rassistischer Beleidigungen gegen den Berliner Jordan Torunarigha im Pokalspiel auf Schalke Ermittlungen eingeleitet. Hertha BSC und Torunarigha wurden zu einer Stellungnahme aufgefordert, wie der DFB bestätigte. Der Abwehrspieler war bei der 2:3-Niederlage der Berliner nach Verlängerung beim FC Schalke 04 von Zuschauern rassistisch beleidigt worden.

  • Supreme Court

    Mo., 18.11.2019

    Trump muss Steuerunterlagen zunächst nicht aushändigen

    US-Präsident Donald Trump muss zunächst seine Steuerunterlagen nicht aushändigen.

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump muss seine Steuerunterlagen zunächst nicht dem Kontrollausschuss des Repräsentantenhauses aushändigen. Der Supreme Court gab einem entsprechenden Eilantrag von Trumps Anwälten statt, ohne allerdings eine endgültige Entscheidung in der Sache zu treffen.

  • Raketen- und Pyro-Skandal

    So., 03.11.2019

    DFB-Kontrollausschuss ermittelt nach Berliner Derby

    Eine Rakete schlägt zwischen Unions Christopher Trimmel (l) und Physiotherapeut Frank Placzek ein.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat nach den Raketen- und Pyro-Skandal beim Bundesliga-Derby 1. FC Union gegen Hertha BSC (1:0) am Samstagabend Ermittlungen angekündigt.

  • Fußball

    Do., 26.09.2019

    Durch Kontrollausschuss: Viktoria vier Spiele ohne Willers 

    Köln (dpa/lnw) - Aufsteiger Viktoria Köln muss für vier Spiele in der 3. Fußball-Liga auf Tobias Willers verzichten. Der Innenverteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer Tätlichkeit für diesen Zeitraum gesperrt, obwohl er keine Rote Karte erhalten hatte. Schiedsrichter Wolfgang Haslberger hatte angegeben, den Ellbogenschlag gegen Braunschweigs Kevin Goden nicht gesehen zu haben. So konnte der DFB-Kontrollausschuss nachträglich Anklage erheben. Willers hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

  • Demokraten fordern Infos

    Mo., 09.09.2019

    Offizielle Besuche in Trump-Hotels: US-Kongress hat Fragen

    Donald Trump hatte vorgeschlagen, auch den G7-Gipfel im kommenden Jahr in einem seiner Resorts auszurichten.

    Washington (dpa) - Abgeordnete im US-Kongress haben zahlreiche Fragen zu offiziellen Übernachtungen in Resorts von US-Präsident Donald Trump. Der Kontrollausschuss des Repräsentantenhauses und der Justizausschuss der Kammer schrieben mehrere Briefe an die US-Regierung und Trumps Firmen.

  • Wirbel um Identität

    Do., 15.08.2019

    DFB: Keine Entscheidung bei erster Anhörung Jattas

    Bakery Jatta vom Hamburger SV sitzt auf dem DFB-Gelände auf einer Mauer zwischen HSV-Vertretern.

    Am Tag vor dem Zweitliga-Spiel gegen den VfL Bochum muss HSV-Profi Bakery Jatta beim Kontrollausschuss des DFB antreten. Trainer Hecking ist mit dem Termin der Anhörung unzufrieden und zufrieden zugleich.

  • Fußball

    Mi., 07.08.2019

    Jattas Identität: DFB und Behörde prüfen

    Hamburg (dpa) - Die Frage nach der Identität von HSV-Spieler Bakéry Jatta wird vom Kontrollausschuss des DFB und der zuständigen Behörde geprüft. Laut einem Bericht der «Sport Bild» soll es Zweifel an der Identität des aus Gambia stammenden Jatta geben. Das für ihn zuständige Bezirksamt Hamburg-Mitte teilte mit, es werde «den Fall intensiv prüfen und den Hinweisen nachgehen». Die Deutsche Fußball Liga hat den HSV und den Spieler um eine Stellungnahme gebeten. Am Abend teilte der DFB mit, dass der 1. FC Nürnberg Einspruch gegen die Wertung der 0:4-Niederlage im Punktspiel gegen den HSV eingelegt habe.

  • 96-Manager

    Do., 17.01.2019

    Verwarnung für Heldt nach Videoschiedsrichter-Kritik

    Hannovers Manager Horst Heldt darf nach den Spielen nichts mehr über den Videoschiedsrichter sagen.

    Hannover (dpa) - Manager Horst Heldt von Hannover 96 ist nach den Aussagen nach dem Spiel beim FSV Mainz 05 vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes verwarnt worden. Dies bestätigte Heldt.