Kontroverse



Alles zum Schlagwort "Kontroverse"


  • Kontroverse um Vettel-Strafe

    Sa., 22.06.2019

    «Verbrennt die Papiere»: Formel 1 ächzt im Regelkorsett

    Hat derzeit nicht die beste Laune: Ferrari-Star Sebastian Vettel.

    Seit der Kontroverse um Sebastian Vettels Strafe von Kanada fühlt sich die Formel 1 auf einem Irrweg. Das enge Regelkorsett stört viele Fahrer und Fans. Ihr Wunsch: Zurück in die Vergangenheit.

  • 150 Ahlener in der Stadthalle

    So., 02.06.2019

    Rathaus-Dialog mit Kontroversen

    Außer sich: Prof. Christoph Parade wollte nach den einstündigen Vorträgen der Verwaltung und der Firma Assmann-Bau diskutieren, wurde jedoch so wie auch Alfred Thiemann von der BMA von Moderatorin Elke Frauns daran gehindert.

    Emotionen kochten nach dem ersten Teil des zweiten Rathaus-Dialogs in der Ahlener Stadthalle am Samstagvormittag hoch. Architekt Professor Christoph Parade wurde nahegelegt, den Saal zu verlassen.

  • Kontroversen

    Di., 14.05.2019

    Filmfest Cannes startet mit Zombies und Zoff

    Eröffnungszermonie in Cannes mit Luka Sabbat (l-r), Selena Gomez, Bill Murray, Tilda Swinton (verdeckt) und Jim Jarmusch.

    Noch vor der Eröffnung gerät das Filmfest unter Druck, auch wegen der Ehrenpalme für Schauspiellegende Alain Delon. Doch Kritik will der Festivalleiter lieber nicht hören. Er hofft, dass andere Stars für Ablenkung sorgen.

  • Banken

    Do., 21.03.2019

    Kontroverse zu Banken-Fusionsgesprächen erwartet

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Aussicht auf eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank dürfte bei den Aufsichtsratssitzungen der Institute für Zündstoff sorgen. Die Gewerkschaft Verdi bekräftigte vor den beiden Treffen heute ihre Ablehnung eines Zusammenschlusses. «Wir werden die Kritik bei den Sitzungen der Kontrollgremien von Commerzbank und Deutscher Bank zur Sprache bringen», sagte Verdi-Bankenexperte Jan Duscheck der dpa. Deutsche Bank und Commerzbank hatten am Sonntag die Aufnahme von Gespräche angekündigt. Sie betonten zugleich, dass eine Fusion keine ausgemachte Sache sei.

  • Neue olympische Disziplin

    Di., 26.02.2019

    Kontroverse um Monobob - Jamanka: «Definitiv kurios»

    Mariama Jamanka hält nicht viel von der für 2020 neu ins olympische Programm aufgenommenen Disziplin Monobob.

    Ohne Rücksprache mit den Athletinnen machte das IOC die nur bei Jugendspielen oder im Behindertensport getestete Disziplin Monobob olympisch. Die Athletinnen sind skeptisch. Olympiasiegerin Mariama Jamanka hat ihre Zweifel, für Annika Drazek ist es ein Rückschritt.

  • Halbzeitshow

    Fr., 01.02.2019

    Kontroverse um Maroon 5 beim Super Bowl

    Sänger Adam Levine mit seiner Band Maroon 5 bei den 2018 iHeartRadio Music Awards.

    Ein Auftritt beim Super Bowl galt einst als Krönung einer langen Musikerkarriere. Doch nach Protesten in der Liga NFL ist die Halbzeitshow politisch aufgeladen. Für die Veranstalter begann nach mehreren Absagen eine peinliche Suche.

  • Proteste

    Do., 31.01.2019

    Maroon 5 beim Super Bowl: weicher Pop nach Kontroversen

    Der Super Bowl zwischen den New England Patriots und den Los Angeles Rams wird im Mercedes-Benz Stadion ausgetragen. Die Veranstaltung ist zum Politikum geworden.

    Ein Auftritt beim Super Bowl galt einst als Krönung einer langen Musikerkarriere. Doch nach Protesten in der Liga NFL ist die Halbzeitshow politisch aufgeladen. Für die Veranstalter begann nach mehreren Absagen eine peinliche Suche.

  • Klima

    Di., 29.01.2019

    Kontroverse um Kosten des Kohleausstiegs in Unionsfraktion

    Rauch und Dampf steigen aus dem RWE Braunkohlekraftwerk Neurath hinter Windrädern, aus der Nähe von Elsdorf gesehen, auf.

    Berlin (dpa) - In der Unionsfraktion hat es eine Kontroverse über die milliardenschweren Kosten für den Kompromiss der Kohlekommission gegeben. Skeptiker und Kritiker unter den Abgeordneten stellten nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag die Frage, ob der Beitrag, den der Kohleausstieg zum Klimaschutz liefere, es wert sei, derart viele Milliarden Euro Steuergelder auszugeben. Auch die Frage nach der Versorgungssicherheit wurde nach Angaben von Sitzungsteilnehmern gestellt.

  • Jahresbilanz der „Ahlener Stadtbildmacher“

    Sa., 29.12.2018

    Nach Kontroversen für Rathaus-Erhalt

    Schwierige Gründung im Wersesand: Diese Aufnahme vom 18. Mai 1975 zeigt die Fundamentarbeiten für das neue Rathaus. 43 Jahre später gibt es zwei Lager – pro und kontra Erhalt des als Kultur- und Verwaltungszentrum geplanten „Parade-Baus“.

    Keine Bewegung im Kampf um den Erhalt des historischen Hauses Holtermann sieht Silke Büscher-Wagner, Vorsitzende des Vereins „Ahlener Stadtbildmacher“, im Interview – und äußert sich auch zur Rathausfrage.

  • Kontroverse um Kommentare

    Sa., 27.10.2018

    US-Moderatorin Megyn Kelly nach «Blackface»-Skandal gefeuert

    Kontroverse um Kommentare: US-Moderatorin Megyn Kelly nach «Blackface»-Skandal gefeuert

    Megyn Kelly war lange der Star unter den Moderatoren in den USA. Weltweit bekannt wurde sie durch harte Wortgefechte mit US-Präsident Donald Trump. Doch nach einem Skandal ist der weitere Verlauf ihrer Karriere ungewiss.