Kooperationsvereinbarung



Alles zum Schlagwort "Kooperationsvereinbarung"


  • Kita Rasselbande und GS Hohenholte

    Mo., 20.07.2020

    Sportverein bringt Kinder richtig in Bewegung

    Sara Henrichmann (l.) vom Sportverein Gelb-Schwarz Hohenholte und Pia Kiblerski, Leiterin der Kita Havixbecker Rasselbande, mit dem Kooperationsvertrag.

    GS Hohenholte und die Kita Havixbecker Rasselbande haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Eine der zukünftigen gemeinsamen Aktionen ist das Absolvieren des Kinderbewegungsabzeichens.

  • Kooperationsvereinbarung zwischen MKG und Förderverein Klimakommune

    Mo., 27.05.2019

    Den Standortvorteil nutzen

    Der ASL wird von den MKG-Schülern regelmäßig besucht.

    Oft werden Vereinbarungen unterzeichnet, die dann erst mit Leben gefüllt werden müssen. Man denke nur an den Deutsch-französischen Freundschaftsvertrag Anfang des Jahres. Bei der Kooperationsvereinbarung zwischen der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) und dem Förderverein Klimakommune Saerbeck ist dies genau andersherum gelaufen.

  • Annette-Gymnasium unterzeichnet Kooperationsvereinbarung

    Do., 14.02.2019

    Schulprojekte im „Center for Literature“

    Unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung (v.l.): Dr. Jörg Albrecht, Anette Kettelhoit und Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger.

    „Ich habe direkt zugesagt“, sagt Anette Kettelhoit, Schulleiterin des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums. Gemeint ist eine Kooperation der Schule mit dem „Center for Literature“.

  • Bis 2024

    Mi., 06.02.2019

    UEFA und ECA verlängern Kooperationsvereinbarung

    Logo der Europäischen Fußball-Union.

    Rom (dpa) - Die Europäische Fußball-Union und die European Club Association wollen ihre enge Zusammenarbeit fortsetzen und haben daher ihr Memorandum of Understanding bis 2024 verlängert.

  • Kooperation von Teamschule und Hotel Krautkrämer

    Di., 15.01.2019

    Perspektiven aufzeigen

    Zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung waren Veranstaltungsleiterin Jennifer Weiß (v.li.), Ausbildungsleiter Detlef Schürmann und Hoteldirektor Joachim Freche in die Teamschule gekommen. Diese vertraten Lehrerin Uda Persch-Büttner und Schulleiterin Anja Sachsenhausen. Inna Gabler ist bei der IHK für das Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ zuständig.

    Die insgesamt vierte Kooperationsvereinbarung im Zuge des IHK-Projektes „Partnerschaft Schule-Betrieb“ hat die Teamschule nun unterzeichnet. Mit dem Hotel Krautkrämer aus Münster-Hiltrup sollen die Beziehungen intensiviert und interessierte Schüler an die Ausbildungsberufe „Koch“, „Hotelfachkraft“ und „Eventkaufmann/-frau“ herangeführt werden.

  • Schatzkammer-Verein und Familienzentrum kooperieren

    Fr., 11.01.2019

    Von Generation zu Generation

    Nach der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: Karina Röers, Laurie Wessels (beide Erzieherinnen KiTa St. Agatha und Mitarbeiter Familienzentrum St. Agatha), Sylvia Stasch (Leiterin KiTa St. Agatha), Dr. Hans-Joachim Hubrich (Vorsitzender Schatzkammer-Verein), Anja Epping und Michael Schulte (beide Schatzkammer-Verein; v.l.).

    Sie sind jetzt Partner. Der Schatzkammer-Verein St. Agatha und das Familienzentrum St. Agatha. Mit einer Kooperationsvereinbarung verpflichten sich beide nun offiziell, Kindern ein Kennenlernen von Kirchenraum und Schatzkammer zu ermöglichen und gleichzeitig die Erfahrungen und Erinnerungen der Eltern- und Großeltern-Generation hinsichtlich religiöser Gebräuche zu vermitteln.

  • Naturschutzzentrum und Geopark kooperieren

    Mo., 19.11.2018

    Neue Perspektiven eröffnet

    Zur Besiegelung der Kooperation überreichte Hartmut Escher ein Partnerschild an Kirsten Kottmann.

    Das Naturschutzzentrum Sägemühle der ANTL und der Natur- und Geopark Terra.vita haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Davon erhoffen sich beide Institutionen eine intensivere Zusammenarbeit, vor allem im Bereich der Umweltbildung.

  • KI und KSB besiegeln Zusammenarbeit

    Fr., 19.10.2018

    Integration durch Sport

    Freuen sich über die Kooperation (v.l.): Kirsten Weßling (Leiterin Stabsstelle Landrat), Lilli Schmidt (Leiterin Kommunales Integrationszentrum), Uli Fischer (Vorstandsvorsitzender KSB) und Ramtin Rad (KSB-Referent Integration durch Sport).

    Sport integriert und heißt Menschen willkommen. Darüber sind sich alle Beteiligten einig, die sich jetzt im Steinfurter Kreishaus getroffen haben, um die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) Kreis Steinfurt sowie dem Kreissportbund Steinfurt (KSB) zu besiegeln.

  • Kinderbewegungsabzeichen mit dem Pony in Westerkappeln

    Do., 30.08.2018

    Spaß an Spiel und Sport wecken

    Die drei Mädels finden Ponyreiten super!

    Erst vor kurzem haben der Reit- und Fahrverein Westerkappeln und die AWO-Kindertagesstätte Am Königsteich ihre Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Jetzt steht das erste gemeinsame Projekt vor der Tür. Am Sonntag, 9. September, können interessierte Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren ihr Kinderbewegungsabzeichen mit dem Pony absolvieren.

  • Konflikte

    Di., 15.05.2018

    Süd- und Nordkorea wollen Zusammenarbeit konkretisieren

    Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea wollen am Mittwoch bei hochrangigen Gesprächen über die Umsetzung der Kooperationsvereinbarungen reden, die sie bei ihrem Gipfel vor zweieinhalb Wochen getroffen haben. Das Treffen werde auf südkoreanischer Seite des Grenzorts Panmunjom stattfinden, teilte das Vereinigungsministerium in Seoul mit. Durch die Gespräche wolle Südkorea versuchen, «die Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung und einen dauerhaften Frieden zu schaffen».