Koordinationszentrum



Alles zum Schlagwort "Koordinationszentrum"


  • Konflikte

    So., 05.03.2017

    Türkischer Wirtschaftsminister will in Köln Wahlkampf machen

    Köln (dpa) - Der Streit über Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland geht weiter. Der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci will heute Abend in einem Kölner Hotel auftreten. Das geht aus dem Kalender des Koordinationszentrums für die Auslandswähler der türkischen Regierungspartei AKP hervor. Schon mehrere derartiger Veranstaltungen wurden abgesagt. Präsident Erdogan forderte, die Verantwortlichen müssten wegen «Beihilfe zum Terror vor Gericht kommen». Deutsche Politiker nannten die Angriffe «völlig überzogen». Außenminister Sigmar Gabriel warnte vor einer weiteren Eskalation.

  • Medien

    Do., 02.03.2017

    Türkischer Wirtschaftsminister plant Auftritt in Köln

    Nihat Zeybekci.

    Istanbul/Köln (dpa) - Der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci plant am Sonntag einen Wahlkampfauftritt in Köln. Das geht aus dem Kalender des Koordinationszentrums für die Auslandswähler der türkischen Regierungspartei AKP hervor. Der Minister will für ein Ja bei der Volksabstimmung über das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem in der Türkei werben. Bei dem für den 16. April geplanten Referendum sind auch rund 1,4 Millionen Türken in Deutschland wahlberechtigt. Vor knapp zwei Wochen hatte bereits Ministerpräsident Binali Yildirim in Oberhausen für das Präsidialsystem geworben.

  • Luftverkehr

    Mi., 01.06.2016

    Suche nach vermisster MH370-Maschine soll im Juli oder August enden

    Sydney (dpa) - Die Suche nach der vermissten Malaysia-Airlines-Boeing wird wohl erst im Juli oder August abgeschlossen. Das raue Winterwetter mit bis zu 18 Meter hohen Wellen beeinträchtige derzeit die Suche im Südpazifik, teilte das australische Koordinationszentrum mit. Die aufgewühlte See und starke Winde hinderten die Schiffe an ihrer Arbeit im 120 000 Quadratkilometer großen Suchgebiet westlich von Australien. Zuvor war die Behörde davon ausgegangen, dass der MH370-Einsatz bis zur Jahresmitte abgeschlossen wird.

  • Luftverkehr

    Do., 22.05.2014

    Bluefin-U-Boot sucht wieder nach MH370-Wrack

    Das unbemannte U-Boot Bluefin-21 sucht weiter nach dem Wrack von MH370. Foto: LSIS Bradley Darvill/ Australian Defence Department

    Canberra (dpa) - Nach rund drei Wochen Unterbrechung geht die Suche nach dem Wrack des verschollenen Malaysia Airlines Flugzeugs MH370 weiter.

  • Luftverkehr

    Do., 22.05.2014

    Bluefin-U-Boot sucht wieder nach MH370-Wrack

    Canberra (dpa) - Nach rund drei Wochen Unterbrechung geht die Suche nach dem Wrack des verschollenen Malaysia Airlines Flugzeugs MH370 weiter. Das unbemannte U-Boot Bluefin-21 sei im Indischen Ozean wieder zu Wasser gelassen worden, teilte das Koordinationszentrum zur Suche der Boeing in der australischen Hauptstadt Canberra mit. Ein technisches Problem wurde gelöst. Bluefin-21 sucht in rund 4000 Metern Tiefe in einer Region, in der Anfang April akustische Signale aufgefangen worden waren.