Kopfschuss



Alles zum Schlagwort "Kopfschuss"


  • Kopfschuss bei Festnahme

    Mi., 17.04.2019

    Peruanischer Ex-Präsident tötet sich bei Verhaftung selbst

    Entsetzte Anhänger des ehemaligen Präsidenten Garcia nach der Bekanntgabe von dessen Tod.

    Der frühere Staatschef soll Schmiergelder vom Baukonzern Odebrecht angenommen haben. Als die Ermittler mit dem Haftbefehl vor der Tür stehen, trifft er eine drastische Entscheidung: Er richtet seine Waffe gegen sich selbst.

  • Prozesse

    Di., 02.04.2019

    Mann soll seine Frau mit Kopfschüssen getötet haben: Prozess

    Köln (dpa/lnw) - Fünf Monate nach dem Tod einer Frau durch Schüsse in den Kopf hat vor dem Landgericht Köln der Prozess gegen ihren Ehemann begonnen. Dem 27-Jährigen wird vorgeworfen, mit einer Pistole viermal auf die Frau gefeuert zu haben - davon zweimal in den Kopf. Hintergrund war nach Ansicht der Staatsanwaltschaft, dass der Iraker nicht habe akzeptieren können, dass sich die Frau von ihm getrennt hatte. Die Tat soll sich im Oktober 2018 in einer Wohnung in Pulheim bei Köln ereignet haben. Der Prozess habe am Dienstag unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen begonnen, berichtete eine Sprecherin. Das Gericht hat für das Verfahren Termine bis Mitte Mai vorgesehen.

  • Notfälle

    Fr., 01.03.2019

    Polizeischüler starb an Kopfschuss

    Würzburg (dpa) - Der tödlich verletzte Würzburger Polizeischüler ist an einem Kopfschuss gestorben. Wie aus Ermittlerkreisen verlautete, war aber unklar, ob die Kugel aus der Waffe eines anderen Polizeischülers den 20-Jährigen direkt traf oder ob es ein Querschläger war. Ein Schussgutachten soll klären, wohin der 19-jährige Schütze schoss. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Die beiden jungen Männer befanden sich kurz vor Dienstbeginn in einem Zimmer der Bereitschaftspolizei, als sich der Schuss - offenbar unabsichtlich - löste, wie es von der Polizei hieß.

  • Mordprozess Salzgitter

    Mi., 30.01.2019

    Lebenslange Haft für tödlichen Kopfschuss auf Ex-Partnerin

    Mordprozess Salzgitter: Lebenslange Haft für tödlichen Kopfschuss auf Ex-Partnerin

    Seine Ex-Freundin hatte das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder bekommen, er nur ein Umgangsrecht. Daraufhin erschießt der 38-Jährige die Frau - und muss nun lebenslang hinter Gitter.

  • Plädoyers im Mordfall Salzgitter

    Di., 29.01.2019

    Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für Mann aus Westerkappeln

     

    Für einen tödlichen Kopfschuss auf seine frühere Lebensgefährtin vor den Augen der vier gemeinsamen Kinder hat die Anklage lebenslange Haft für den Angeklagten gefordert.

  • Kriminalität

    Do., 18.10.2018

    Kölner Geiselnehmer weiter nicht vernehmungsfähig

    Köln (dpa) - Der Kölner Geiselnehmer liegt nach einem Kopfschuss weiter im Koma. Ob und wann er vernommen werden kann, ist noch unklar, wie ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe sagte. Nähere Angaben wollte er nicht machen. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hatte den 55-jährigen Mohammed A. R. am Montag nach zweistündiger Geiselnahme überwältigt und durch Schüsse schwer verletzt. Nach dpa-Informationen traf ihn ein Schuss in den Kopf. Die Bundesanwaltschaft schließt ein terroristisches Motiv für die Tat nicht aus.

  • Kriminalität

    Do., 18.10.2018

    Kölner Geiselnehmer weiter nicht vernehmungsfähig

    Der Kölner Hauptbahnhof.

    Köln (dpa/lnw) - Der Kölner Geiselnehmer liegt nach einem Kopfschuss weiter im Koma. Ob und wann er vernommen werden kann, ist noch unklar, wie ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe am Donnerstag sagte. Nähere Angaben wollte er nicht machen. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hatte den 55-jährigen Mohammed A.R. am Montag nach zweistündiger Geiselnahme überwältigt und durch Schüsse schwer verletzt. Nach dpa-Informationen traf ihn ein Schuss in den Kopf. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

  • Vierfache Mutter in Salzgitter erschossen

    Mi., 30.05.2018

    Haftbefehl wegen Mordes gegen Westerkappelner beantragt

    In Handschellen wurde der 38-jährige Westerkappelner (2. von links) abgeführt. Spezialkräfte der Polizei hatten ihn zuvor widerstandslos festgenommen. Die vermutliche Tatwaffe wurde in seinem Wagen gefunden.Einen Schreckmoment gab es für zwei Junge Männer aus Westerkappeln und Lotte, die zufällig den Einsatzort passierten. Beamte des Einsatzkommandos zerrten sie unter vorgehaltenen Waffen aus dem Auto.

    (Aktualisiert) Eine 30-jährige Frau ist am Montagabend in Salzgitter regelrecht mit einem Kopfschuss hingerichtet worden. Ihr Ex-Partner, ein 38-jähriger Westerkappelner, soll der Täter sein. Er wurde am Dienstagmittag von einem Spezialeinsatzkommando der Polizei an seiner Wohnung festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen ihn wegen Mordes beantragt.

  • Ex-Frau erschossen

    Di., 29.05.2018

    Westerkappelner soll der Täter sein

    Beamte nehmen einen Mann in Westerkappeln fest. Er steht unter Verdacht, am Montagabend in Salzgitter auf offener Straße eine 30 Jahre alte Frau erschossen und eine zweite Frau verletzt zu haben.

    Eine 30-jährige Frau ist am Montagabend in Salzgitter regelrecht mit einem Kopfschuss hingerichtet worden. Ihr Ex-Partner, ein 38-jähriger Westerkappelner, soll der Täter sein. Er wurde am Dienstagmittag von einem Spezialeinsatzkommando der Polizei an seiner Wohnung festgenommen. Hintergrund ist offenbar ein Streit ums Sorgerecht für die vier gemeinsamen Kinder.

  • Konflikte

    Mo., 04.12.2017

    Kopfschuss: Jemens Ex-Langzeitherrscher Saleh getötet

    Sanaa (dpa) - Nur wenige Tage nach seinem überraschenden Kurswechsel in Jemens Bürgerkrieg ist Ex-Langzeitherrscher Ali Abdullah Saleh von seinen früheren Verbündeten getötet worden. Kreise aus Salehs Partei erklärten, nahe der Hauptstadt Sanaa habe eine Kugel der schiitischen Huthi-Rebellen den Kopf des früheren Präsidenten getroffen, wie der TV-Sender Al-Arabija meldete. Der 75-Jährige hatte als Präsident über mehr als drei Jahrzehnte die Politik des bettelarmen Landes bestimmt. 2012 wurde er im Zuge der Aufstände in der arabischen Welt nach Massenprotesten gestürzt.