Krach



Alles zum Schlagwort "Krach"


  • Krach ist belastend

    Fr., 29.12.2017

    Wildtiere mögen keine Silvester-Böller

    Wenn es zum Jahreswechsel knallt und stinkt, bedeutet dies für Tiere oft Stress.

    Kein Silvester ohne Böller und Raketen - das denken hierzulande viele Menschen. Für die meisten Wildtiere ist die Knallerei alles andere als ein Vergnügen. Das Wetter immerhin ist dieses Jahr auf ihrer Seite.

  • Sondierungen

    Sa., 28.10.2017

    Jamaika-Poker geht weiter: Bedingungen und Vorwürfe

    «Für uns sind Humanität und Ordnung die zentralen Eckpfeiler einer humanitären Flüchtlingspolitik», so Cem Özdemir.

    Mit Krach haben sich die Jamaika-Unterhändler ins Wochenende verabschiedet - und wollten die Zeit nutzen, um über Konfliktlinien nachzudenken. Bisher überwiegen noch die gegenseitigen Vorwürfe.

  • Reizthemen Klima und Migration

    Fr., 27.10.2017

    Jamaika-Verhandler müssen sich nach Krach zusammenraufen

    Bundeskanzlerin Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Seehofer (CSU) in einer Verhandlungspause der Sondierungsgespräche.

    Bei Schwarz, Gelb und Grün ist Ernüchterung eingekehrt. Wie erwartet knirschte es bei heiklen Punkten zwischen den Parteien. Nun kommen die nächsten Themen. Und die Chefs wollen eigens unter sich reden.

  • Parteien

    Fr., 27.10.2017

    Jamaika-Verhandler müssen sich nach Krach zusammenraufen

    Berlin (dpa) - Nach Krach bei den Reizthemen Klima und Flüchtlinge müssen sich Union, FDP und Grüne für weitere Sondierungen über eine Jamaika-Koalition zusammenraufen. Die Grünen forderten ein klares Bekenntnis zu den Klimaschutzzielen. Die FDP verwahrte sich gegen Vorwürfe bei diesem Thema und lässt weiterhin offen, ob ein Bündnis überhaupt zustande kommt. Die CSU besteht hart auf einer Begrenzung der Zuwanderung. In der neuen Woche gehen die Gespräche zuerst mit den Themen Bildung, Digitalisierung, Sozial- und Innenthemen weiter.

  • Krach um Palästina

    Do., 12.10.2017

    USA und Israel ziehen sich aus Unesco zurück

    Das Hauptquartier der Unesco in Paris.

    Paukenschlag in Paris: Die USA und Israel machen Ernst und kehren der UN-Kulturorganisation den Rücken. Spannungen gibt es schon seit Jahren. Das hat mit der Aufnahme Palästinas in die Unesco zu tun.

  • International

    Do., 12.10.2017

    Krach um Palästina: USA und Israel ziehen sich aus Unesco zurück

    Paris (dpa) - Die USA und Israel treten aus der UN-Kulturorganisation Unesco aus. Das gaben beide Länder überraschend bekannt. Sie werfen der Unesco nach der Aufnahme Palästinas und einer Reihe von Beschlüssen israelfeindliche Tendenzen vor. Washington störe sich an den «anti-israelischen Tendenzen» in der Unesco und Zahlungsrückständen innerhalb der Organisation, sagte eine Regierungssprecherin. Nur wenige Stunden später kündigte auch der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu den Rückzug seines Landes aus der UN-Kulturorganisation an.

  • Verteidigung

    Mi., 19.07.2017

    Frankreichs Armeechef De Villiers tritt zurück

    Paris (dpa) - Nach einem Krach mit Staatspräsident Emmanuel Macron um Kürzungen im Militärbereich ist der französische Armeechef Pierre de Villiers zurückgetreten. Er sehe sich nicht mehr im Stande, den Fortbestand des französischen Armeemodells zum Schutz des Landes zu gewährleisten, teilte der 60-jährige General mit. Nachfolger wird General François Lecointre, der bisher das Militärkabinett von Premierminister Edouard Philippe führte. Französische Medien sprachen angesichts der Spannungen mit der Armee von der ersten großen Krise der Amtszeit von Macron, die im Mai begonnen hatte.

  • Open Air

    Mi., 21.06.2017

    Line-up fürs "Krach am Bach" steht fest

    Die Band Motorpsycho aus Norwegen sind Headliner beim Krach am Bach 2017.

    Das 24. "Krach am Bach" steht vor der Tür. Jetzt hat der Veranstalter die Acts bekannt gegeben. Einen "dreckigen Mix aus Underground-Sounds, dröhnenden Gitarren, pulsierender Energie und familiärem Zusammensein" sollen sie liefern.

  • China Eastern Airlines

    Mo., 12.06.2017

    Loch in Triebwerkshülle: Flugzeug macht Notlandung

    Die beschädigte Turbine des Flugzeugs der China Eastern Airlines in Sydney.

    Das Flugzeug war gerade gestartet: Da gibt es plötzlich einen lauten Krach am Flügel. Eine große Lücke im Triebwerk ist zu sehen. In der Kabine riecht es verbrannt. Die Passagiere kriegen Angst.

  • Scharfer Schlagabtausch

    Mi., 03.05.2017

    Brexit: May erhebt schwere Vorwürfe gegen die EU

    Die Schlussrechnung dürfte ein Hauptstreitpunkt in den Brexit-Gesprächen werden, die nach der britischen Parlamentswahl am 8. Juni beginnen.

    Der Ton zwischen Großbritannien und Brüssel wird rauer. Theresa May bezichtigt EU-Experten, Einfluss auf die vorgezogene Neuwahl nehmen zu wollen. Wahlkampf und Brexit vermischen sich immer mehr.