Krebsberatungsstelle



Alles zum Schlagwort "Krebsberatungsstelle"


  • Markt der Initiative Edelfundus

    Di., 02.07.2019

    Schnäppchen jagen für den guten Zweck

    Das engagierte Team um Vorsitzende Elisabeth Gellrich (4.v.r.) konnte gerade wieder eine Spende an Gudrun Bruns (5.v.l.), Leiterin der Krebsberatungsstelle, überreichen.

    Schnäppchen jagen und dabei Gutes tun: Die Initiative Edelfundus veranstaltet vom 4. bis 6. Juli seinen nächsten Markt. Die Erlöse kommen dabei erneut der Krebsberatungsstelle zugute.

  • Krebsberatungsstelle

    Do., 28.02.2019

    Die Hilfe kann weitergehen

    Norbert Hypki (Vorstandsmitglied der Sparkasse Westmünsterland), Gudrun Bruns und Anja Sperling (Krebsberatungsstelle) und Michael Paschert (Christophorus-Kliniken) freuen sich über die weitere Zusammenarbeit.

    In 2018 haben sich rund 3500 krebskranke Menschen, deren Angehörige und Freunde an die Krebsberatungsstelle gewandt. Das beweist, wie gefragt deren Arbeit ist.

  • Engagement hilft der Krebsberatung

    Mi., 05.09.2018

    „Edelfundus“ bietet erstmals Hofverkauf

    Marianne Rincke (l.) überreichte die Spende in Höhe von 20 000 Euro an die Vorsitzende der Krebsberatung, Gudrun Bruns.

    Das Team des Projekts „Edelfundus“ kann wieder auf einige erfolgreiche Verkaufsaktionen zurückblicken. Marianne Rincke hat im Namen des Teams an die Leiterin der Krebsberatungsstelle, Gudrun Bruns, laut Pressemitteilung 20 000 Euro überreicht und ist stolz auf den Erfolg des Edelfundus-Teams, das sich ausschließlich ehrenamtlich engagiert. Dem Team ist es wichtig, mit seinem Einsatz das Unterstützungsangebot der Krebsberatungsstelle für krebskranke Menschen und deren Angehörige zu fördern, heißt es.

  • Riesenandrang beim Promi-Kellnern

    So., 02.09.2018

    Wilsberg und die Bierkönigin

    Leonard Lansink war beim Bierzapfen für den guten Zweck voll in seinem Element. Und mit der westfälischen Bierkönigin an seiner Seite genoss er diese Aufgabe sichtlich.

    Wilsberg steht wieder am Zapfhahn und Overbeck preist sich als Fotomotiv an – beim Promi-Kellnern für die Krebsberatung zogen die Prominenten alle Register, um möglichst viele Spenden für die Krebsberatungsstelle heranzuschaffen.

  • Charity-Gala mit prominenter Unterstützung

    Mo., 21.05.2018

    Krebsberatungsstelle feiert 25. Geburtstag

    „Geburtstagstorte“: Gudrun Bruns, Leiterin der Kreis-Beratungsstelle, und Schirmherr Leonhard Lansink schnitten sie gemeinsam an.

    Die Krebsberatungsstelle des Vereins „Tumor-Netzwerk im Münsterland“ hat am Wochenende ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Zu einer Charity-Gala kamen auch prominente Unterstützer, darunter „Wilsberg“ Leonard Lansink.

  • 25 Jahre Krebsberatungsstelle im Tumornetzwerk Münsterland

    Sa., 19.05.2018

    „Viele fangen dann an zu erzählen“

    Gudrun Bruns (l.) lernte Lydia Schleuter und ihren Partner Hauke Roy 2010 kennen. Damals war Schleuter an Krebs erkrankt.

    Gebärmutterhalskrebs: Als Lydia Schleuter ihre Diagnose erhielt, fiel sie zuerst aus allen Wolken und dann in ein sehr tiefes, sehr schwarzes Loch. Es folgten Operationen, Chemotherapie, Bestrahlungen und Komplikationen. Am Ende, sagt die 51-Jährige rückblickend, sei da nur noch „viel Hilflosigkeit und totale Überforderung gewesen“. Knapp acht Jahre ist das jetzt her.

  • 25 Jahre Krebsberatungsstelle

    So., 22.04.2018

    Schirmherr Lansink macht vieles leichter

    Gudrun Bruns leitet die Krebsberatungsstelle seit ihrer Gründung im Jahr 1993.

    Mit einem Festakt in der Speicherstadt begeht die Krebsberatung Münster am 19. Mai ihr 25-jähriges Bestehen. Im Interview spricht die Leiterin Gudrun Bruns über die aufgaben und Ziele der Beratungsstelle.

  • Nordwalder Frauenschützen

    Mi., 14.02.2018

    Hilfe für Krebspatienten

    Die Nordwalder Frauenschützen überreichten einen Scheck in Höhe von 660 Euro an Gudrun Bruns von der Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland.

    Sie wollen etwas Gutes tun. Das ist den Nordwalder Frauenschützen ein Anliegen, das sie nun in die Tat umgesetzt haben. 660 Euro spendeten die Nordwalderinnen an die Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland.

  • Benefizlesung für die Krebsberatungsstelle

    Mo., 09.10.2017

    Mordsmäßige Geschichten und Musik auf dem Kanal

    Eine Lesung mit Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck zugunsten der Krebsberatungsstelle wurde jetzt auf der „MS Günther“ geboten.

    Einen Mord im Kanal spürten sie zum Glück nicht auf. Friedlich schipperte die „MS Günther“ über das ruhige Gewässer. Doch im Mordfall auf der Rennbahn brauchten „Miss Marple und Mr. Struggle“ ihr ganzes kriminalistisches Gespür. Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck „ermittelten“ am Sonntagabend bei einer Benefizlesung zugunsten der Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland.

  • Miss Marple ermittelt

    Di., 03.10.2017

    Benefizabend auf der MS-Günther

    Das Trio Coiffeur sorgt für die musikalische Unterhaltung beim Benefizabend auf der MS-Günter.

    Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck haben sich gut vorbereitet auf den Benefizabend zugunsten der Krebsberatungsstelle am  Sonntag (8. Oktober) um 19.30 Uhr auf der MS-Günther: Als „Miss Marple“ ermittelt Daniela Schwerdt in Mordfällen, die Inspector Smart aufklären möchte.