Kreidezeit



Alles zum Schlagwort "Kreidezeit"


  • Digitalisierung der Schulen schreitet voran

    Mo., 31.08.2020

    Das Ende der „Kreidezeit“

    Gut angelegtes Geld – sagen zumindest die Vertreter von CDU, SPD und FDP: Bis zum Herbst soll rein rechnerisch ein iPad für zwei Schüler im Stadtgebiet vorhanden sein. Perspektivisch soll jedes Kind ein eigenes Gerät zur Verfügung haben.

    Die Stadt will den digitalen Ausbau der Schulen weiter vorantreiben. Wie die Verwaltung den Mitgliedern des Schulausschusses erläuterte, soll im Herbst auf zwei Schüler ein iPad kommen. Perspektivisch soll jedes Kind ein Gerät haben. Kritik – vor allem an der Markenbindung – gab es von den Grünen.

  • Es gibt keine klassische Tafel mehr im Hauptgebäude der Euregio-Gesamtschule

    Do., 06.08.2020

    Das Ende der Kreidezeit ist erreicht

    Schulleiterin Dagmar Dengler (r.), ihr neuer Stellvertreter Daniel Terbeck

    In der kommenden Woche beginnt der Schulunterricht wieder. In den Schulgebäuden und ihrer Ausstattung hat sich während der Ferien allerhand getan, wie ein Blick in die Euregio-Gesamtschule zeigt.

  • Aus der Kreidezeit

    Mi., 01.04.2020

    Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

    Die FS Polarstern vor einem mächtigen Eisberg in der inneren Pine-Island-Bucht in Westantarktis.

    Forscher haben in der Westantarktis Spuren eines 90 Millionen Jahre alten Waldes entdeckt. Damit ist klar: Die Antarktis war zu Dinosaurier-Zeiten eisfrei. Damals war es am Südpol wärmer als heute in Deutschland.

  • Gymnasium setzt auf digitale Schule

    Fr., 30.11.2018

    Schluss mit der Kreidezeit am „Städtischen“

    Tim Schlenkert gibt die relevanten Apps für den Unterricht frei. Ein virtuelles Nagelbrett zeigt die geometrischen Figuren.

    Mit den kommenden Fünftklässlern endet am Städtischen Gymnasium die Kreidezeit. „Sie werden die Ersten sein, die an unserer Schule standardmäßig mit iPads ausgestattet werden“, sagt Schulleiter Meinolf Thiemann.

  • Expedition in den Steinbruch

    Mo., 28.05.2018

    Ausflug in die Kreidezeit

    Die Wanderstiefel sind geschnürt. Der Rucksack gepackt. Das Abenteuer ruft. Von Forschereifer beseelt, folge ich Naturpark-Rangerin Maria Herold auf der Fährte der Fossilien zu den Geheimnissen des Steinbruchs Dyckerhoff bei Lengerich.

  • Serie Mittendrin: Expedition in den Steinbruch

    Di., 22.05.2018

    Ausflug in die Kreidezeit

    Ganz schön mühsam ist das Leben eines Hobbyarchäologen – aber es macht viel Spaß: Der siebenjährige Lias hämmert im Kalksteinbruch der Firma Dyckerhoff nach Fossilien.

    Die Wanderstiefel sind geschnürt. Der Rucksack gepackt. Das Abenteuer ruft. Von Forschereifer beseelt, folge ich Naturpark-Rangerin Maria Herold auf der Fährte der Fossilien zu den Geheimnissen des Steinbruchs Dyckerhoff bei Lengerich.

  • Gymnasium

    Fr., 07.04.2017

    Das Ende der Kreidezeit: Abi-Saurier erhalten Zulassung

     

    Ihre Zulassung zum Abitur erhielten gestern 99 Schüler und Schülerinnen am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium.

  • Eine Fundgrube für Fossilien

    Sa., 25.02.2017

    Viele Grüße aus der Kreidezeit

    20 Meter ist die Tongrube im Brinkerhook tief. Die Grube entstand damals zur Abdichtung einer Deponie, die im Jahr 2000 stillgelegt wurde. Dort wurden zahlreiche Fossilien gefunden, zum Beispiel auch diese gesunkene Palmfarnkrone (unten), die in der Strömung Ammonitenschalen eingefangen hat.

    Die Tongrube im Brinkerhook in Alstätte ist ein Glücksgriff für Geologen. Beim Abbau wurden 120 Millionen Jahre alte Schichten der Kreidezeit freigelegt, in denen haben Wissenschaftler mehrere Hundert Fossilien entdeckt.

  • Bund will in digitale Infrastruktur von Schulen investieren

    Do., 08.12.2016

    Das Ende der Kreidezeit

    Das digitale Klassenzimmer ist bislang nur die Wunschvorstellung vieler Schüler.

    Das Klassenzimmer der Zukunft ist digital: schnelle Breitband-Internetverbindungen, belastbare W-Lan-Netze, Laptops für jeden Schüler und interaktive Whiteboards als Ersatz für traditionelle Großtafeln. Diese Ausstattung soll dazu beitragen, Schüler auf die voranschreitende Digitalisierung in der Arbeitswelt und die damit verbundenen Herausforderungen vorzubereiten.

  • Straßenmalaktion

    Do., 23.07.2015

    Steppkes und Eltern färben den Schulhof

    Nach Ascheberg und Davensberg stand der UWG-Kreidewagen gestern in Herbern.

    Zurück in die Kreidezeit? Nein, es geht hier nicht um Zeitreisen, sondern um Straßenmalkreide.