Kreisbläserwettstreit



Alles zum Schlagwort "Kreisbläserwettstreit"


  • Kreiswettstreit auf Gut Brückhausen

    Di., 23.05.2017

    Bläser lassen ihre Hörner klingen

    Das Bläserkorps aus Ahlen sicherte sich beim Wettbewerb gleich zwei Mal einen Titel.

    Wer glaubt, dass Musik aus Jagdhörnern eher blechern klingt, konnte sich am Sonntag eines Besseren belehren lassen. Beim 21. Kreisbläserwettstreit der Kreisjägerschaft Warendorf überzeugten die Musiker mit ihren Auftritten.

  • Hegering Albersloh/Alverskirchen richtet Kreisbläserwettstreit aus

    Do., 11.05.2017

    Großes Halali vor toller Kulisse

    Auf Gut Brückhausen richtet der Hegering den Kreisbläser-Wettbewerb aus. Mathias Meckmann, Frauke Johanterwage, Dirk Breul und Christian Naber (v.l.) freuen sich mit ihren Jagdhornbläserkollegen auf viele Gäste.

    Zum ersten Mal in der mittlerweile 42-jährigen Geschichte des Kreisbläserwettbewerbes richtet der Hegering Albersloh/Alverskirchen diese Veranstaltung aus. Der Wettbewerb findet auf dem Gut Brückhausen statt. Am 21. Mai erwarten die Gastgeber 15 Bläsergruppen mit insgesamt 206 Jagdhornbläsern.

  • Hegering Albersloh/Alverskirchen richtet Kreisbläserwettstreit aus

    Mi., 10.05.2017

    Großes Halali vor der Traumkulisse

    Auf Gut Brückhausen richtet der Hegering den Kreisbläserwettbewerb aus. Mathias Meckmann, Frauke Johanterwage, Dirk Breul und Christian Naber (v.l.) freuen sich mit ihren Jagdhornbläserkollegen auf viele Gäste.

    Zum ersten Mal in der mittlerweile 42-jährigen Geschichte des Kreisbläserwettbewerbes richtet der Hegering Albersloh/Alverskirchen diese Veranstaltung aus. Der Wettbewerb findet auf dem Gut Brückhausen statt. Am 21. Mai erwarten die Gastgeber 15 Bläsergruppen mit insgesamt 206 Jagdhornbläsern.

  • Kreisbläserwettstreit

    So., 07.06.2015

    Das große Halali

    Die Titelverteidiger, das Jagdhornbläsercorps Ahaus-Heek trat in der Klasse A gegen die Bläser aus dem Hegering Schöppingen-Legden an.

    Hebt Richterobmann Manfred Willms die Hand, wird kurz darauf zur Jagd geblasen: Im musikalischen Wettstreit um die Titel zum besten Jagdhornbläser trafen sich am Sonntagnachmittag 14 Gruppen aus dem Kreisgebiet. Vom „Halali“ bis zum „Bär tot“ mussten die Musiker unzählige Jagdleitsignale präsentieren.