Kreishandwerkerschaft



Alles zum Schlagwort "Kreishandwerkerschaft"


  • Debatte der Landrat-Kandidaten

    Do., 18.06.2020

    Die inhaltlichen Unterschiede halten sich in Grenzen

    Debatte der Landrat-Kandidaten: Die inhaltlichen Unterschiede halten sich in Grenzen

    Was bleibt hängen aus der Debatte der Kreishandwerkerschaft mit fast allen Kandidaten für Posten des Landrats im Kreis Steinfurt? Natürlich, dass sie in diesen Zeiten im engsten Rahmen stattfand. Aber auch dass in Rheine nur wenige Inhalte Konfliktpotenzial bargen.

  • Kreishandwerkerschaft vermisst Regelungen

    Di., 21.04.2020

    Gesellenprüfung in Corona-Zeiten – eine Herausforderung

    Wie die angehenden Anlagenmechaniker im SHK-Handwerk müssen die Auszubildenden verschiedene praktische Lehrgänge absolvieren, um an der Gesellenprüfung teilzunehmen zu dürfen. Doch noch ruht der Lehrgangsbetrieb bei der Kreishandwerkerschaft.

    Wenn für Lehrlinge die Gesellenprüfung ansteht, ist das ein aufregender Moment. In diesen Krisen-Tagen ist das noch aufregender: Viele Kurse, die Bestandteil der Prüfung sind, werden wegen des Corona-Virus zurzeit gar nicht angeboten. Und jetzt?

  • Live-Videostream mit Dr. Jörg Siebert, Ulrich Müller und Richard Borgmann

    Mo., 06.04.2020

    Fragen rund um die Pandemie

    Zu einer virtuellen Gesprächsrunde in Sachen Corona-Krise sind alle Interessierten am Dienstag (7. April) ab 19 Uhr eingeladen. daran nehmen teil Ulrich Müller (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld), Dr. Jörg Siebert (Chefarzt des St.-Marien-Hospitals als Regionalkrankenhaus des südlichen Münsterlandes) und Bürgermeister Richard Borgmann als Sprecher der Städte und Gemeinden des Kreises Coesfeld.

  • Frank Tischner von der Kreishandwerkerschaft über die Rückkehr der Meisterpflicht

    Do., 02.04.2020

    „Der Schuss ging nach hinten los“

    Rolle rückwärts in Sachen Meisterbrief – für zwölf Gewerke ist sie zurück, die Meisterpflicht. Mit Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, hat Redakteur Tobias Vieth darüber gesprochen, warum sich sein Arbeitgeberverband überhaupt für die Meisterpflicht eingesetzt hat.

  • Kreishandwerkerschaft modernisiert Bildungs-Center

    Di., 24.03.2020

    13 Millionen für Neubau in Beckum

    Das neue Bildungs-Center der Kreishandwerkerschaft in Beckum: So soll es aussehen, wenn die Modernisierungsmaßnahme abgeschlossen ist.

    Zum Glück sind die Gelder schon bewilligt: Im Sommer startet die Kreishandwerkerschaft in Beckum den Neubau ihres Bildungs-Centers. Kosten: 13 Millionen – fünf davon aus Eigenmitteln.

  • Frank Tischner (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft)

    Mi., 11.03.2020

    Rückkehr der Meisterpflicht: „Der Schuss ging nach hinten los“

    Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, spricht über die Meisterpflicht.

    Rolle rückwärts in Sachen Meisterbrief – für zwölf Gewerke ist sie zurück, die Meisterpflicht. Mit Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, hat Redakteur Tobias Vieth darüber gesprochen, warum sich sein Arbeitgeberverband überhaupt für die Meisterpflicht eingesetzt hat.

  • Energieberatung vor Ort

    So., 08.03.2020

    Experten geben wertvolle Tipps

    Vertreter der Stadt Lüdinghausen, der Sparkasse Westmünsterland, des Kreises Coesfeld sowie der Kreishandwerkerschaft

    Energieberater der Kreishandwerkerschaft sind ab Montag (9. März) in der Stadt unterwegs und beraten ausgewählte Immobilieneigner.

  • Energieberater der Kreishandwerkerschaft ziehen von Haus zu Haus

    Fr., 28.02.2020

    Individuelle Tipps für Immobilien

    Machen sich gemeinsam für cleveres Wohnen und Vor-Ort-Energieberatungen stark: die Vertreter der Stadt Lüdinghausen, der Sparkasse Westmünsterland, des Kreises Coesfeld und der

    Über sinnvolle Gebäudesanierungen hinsichtlich des Klimaschutzes informieren ab dem 9. März (Montag) die Energieberater der Kreishandwerkerschaft. Dazu erhalten Hausbesitzer aus Lüdinghausen und Seppenrade in den kommenden Tagen Post.

  • Chancen der Digitalisierung nutzen

    Mi., 19.02.2020

    Handwerk auf der Gewinnerseite

    Ab dem Sommer sollen in Beckum die Radlader nicht mehr still stehen. Dann investiert die Kreishandwerkerschaft 12,6 Millionen Euro in neue Werkstätten. Das sagte KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (Mitte) bei der Jahrespressekonferenz, an der auch die beiden Geschäftsführer Günter Schrade (l.) und Reinhard Kipp

    Das Handwerk bekommt Riesenchancen durch die Digitalisierung. Das macht Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, deutlich. Andere Entwicklungen nennt er dramatisch: 25 Prozent der Betriebsinhaber sind älter als 60.

  • Zukunftsfähigkeit der Kreishandwerkerschaft

    Di., 18.02.2020

    Digital + manuell = Handwerk 2.0

    Zukunftsfähigkeit der Kreishandwerkerschaft: Digital + manuell = Handwerk 2.0

    Jahresbilanz-PK der Kreishandwerkerschaft: Hauptgeschäftsführer Frank Tischner hält sich nicht lange mit 2019 auf, sondern blickt in die Zukunft. Dort sieht er vor allem großartige Chancen. Wesentliches Thema für den Chef-Kreishandwerker ist die Digitalisierung.