Kreishaus



Alles zum Schlagwort "Kreishaus"


  • Krisenstab des Kreises Steinfurt

    Mo., 30.03.2020

    Wie Quarantänen konkret umgesetzt werden

    Krisenstab des Kreises Steinfurt: Wie Quarantänen konkret umgesetzt werden

    Seit Beginn der Corona-Pandemie ist im Steinfurter Kreishaus nichts mehr wie zuvor. In der Kreisverwaltung an der Tecklenburger Straße laufen alle Fäden des Krisenmanagements für die 24 kreisangehörigen Kommunen zusammen.

  • Coronavirus – die Lage am Wochenende

    So., 22.03.2020

    Bevölkerung im Kreis befolgt die Verhaltensvorgaben

    Leere Innenstadt, leere Tische. Die Folgen der Corona-Pandemie schlagen auch in Gronau durch. Viele Menschen nutzten allerdings das schöne Wetter zu Spaziergängen – achteten dabei aber darauf, genügend Abstand zueinander einzuhalten.

    Die Zahl der Corona-Infizierten im Kreis ist erneut gestiegen. Derweil meldete das Kreishaus, dass die Bevölkerung sich größtenteils vernünftig verhalte.

  • Coronakrise: Kreishaus und Rathäuser schließen weitgehend

    Mo., 16.03.2020

    Fast alles dicht gemacht

    Landrat Dr. Olaf Gericke (r.) und Beckums Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann als Sprecher der Bürgermeister im Kreis sprachen in einer Telefonkonferenz mit den Bürgermeistern über die nächsten Schritte im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

    Um einen Anstieg der Infektionen zu vermeiden, kommt das öffentliche Leben im Kreis fast ganz zum Erliegen.

  • Maßnahmen besprochen

    Fr., 28.02.2020

    Coronavirus: Kreis informiert die Ordnungsämter

    Maßnahmen besprochen: Coronavirus: Kreis informiert die Ordnungsämter

    Die Ordnungsämter aller kreisangehörigen Kommunen wurden am Freitag im Steinfurter Kreishaus auf den neuesten Stand in Sachen Coronavirus gesetzt. Bis Freitagabend gab es im Kreisgebiet keinen bestätigten Fall und auch keinen Verdachtsfall.

  • Am 8. März in der Lohnhalle

    Mi., 26.02.2020

    „Tag der Archive“ erstmals in Ahlen statt im Kreishaus

    Christoph Wessels (Fachbereich Kultur und Weiterbildung in Ahlen), Nicole Wittkemper-Peilert (Untere Denkmalbehörde), Marc Senne (Jupp-Foto-Club) und Dr. Knut Langewand (Kreisarchivar, v. l.) werben für den „Tag der Archive“, der am 8. März in die Ahlener Lohnhalle lockt.

    In der Ahlener Lohnhalle findet der „Tag der Archive“ statt. Gezeigt werden dabei auch Objekte aus der Gründungszeit des Bergbaus.

  • Frauen-Power im Kreishaus

    Do., 20.02.2020

    Im Rausch der „Goldenen 20er“

    Die Kreishaus-Tänzerinnen vom Broadway tanzen Charleston in der „Golden Olaf Bar“.

    In der „Golden Olaf Bar“ hatten die Frauen die Nase vorn. Aber das hatte nichts mit Altweiber zu tun.

  • Bundesverdienstkreuz für Reinhard Wendt

    Di., 18.02.2020

    Den Nachwuchs gezielt fördern

    Landrat Dr. Olaf Gericke Reinhard hat Reinhard Wendt Dienstag das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verleihen. Zahlreiche Vertreter der deutschen Reit-Elite waren dabei im Kreishaus zusammengekommen.

  • Reitelite beim Kreis Warendorf

    Di., 18.02.2020

    Bundesverdienstkreuz für Wendt - Olympiasieger gratulieren

    Reinhardt Wendt erhielt aus den Händen von Landrat Dr. Olaf Gericke (l.) das Bundesverdienstkreuz für sein ehrenamtliches Engagement zur Förderung des Reiternachwuchses. Warendorfs Bürgermeister Axel Linke (r.) gratulierte zu dieser Auszeichnung.

    Landrat Dr. Olaf Gericke Reinhard hat Reinhard Wendt Dienstag das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verleihen. Zahlreiche Vertreter der deutschen Reit-Elite waren dabei im Kreishaus zusammengekommen.

  • Kreis maß eine Woche lang Geschwindigkeiten

    Do., 30.01.2020

    700 Verkehrsteilnehmer zu schnell im Tempo  30-Bereich

    Augenfällig unauffällig parkte die mobile Geschwindigkeitsmessanlage des Kreises Steinfurt eine Woche lang an der Ochtruper Straße im Tempo-30-Bereich vor dem Alten Friedhof. 700 Kraftfahrer wurden geblitzt.

    Rund 700 Kraftfahrer wurden im Laufe einer Woche, in der der Blitzanhänger des Kreises Steinfurt an der Ochtruper Straße aufgestellt war, mit zu hoher Geschwindigkeit registriert. Sie alle werden demnächst Post aus dem Kreishaus erhalten. Das Straßenverkehrsamt im Kreishaus stellt das neue Messgerät an neuralgischen Punkten wie vor Altenheimen und Schulen oder auch an Kindergärten auf.

  • Ringen um den Landratsposten

    Mi., 22.01.2020

    Der Kampf ums Kreishaus

    Ringen um den Landratsposten: Der Kampf ums Kreishaus

    Es sind noch fast neun Monate bis zur Kommunalwahl 2020, und dennoch wird in der Kreispolitik bereits eifrig geplant, gesprochen, gepokert. Während die Landratskandidatur bei der CDU – sollte nicht doch noch plötzlich eine überraschende dritte Bewerberperson auftauchen – vermutlich zwischen Kreisdirektor Dr. Marin Sommer und Rheines Erstem Beigeordneten Mathias Krümpel entschieden wird, ist die Lage bei der Kreis-SPD unübersichtlicher.