Kreisligapartie



Alles zum Schlagwort "Kreisligapartie"


  • Kreisliga: Handballfreunde

    Di., 10.03.2020

    Mit Disziplin und Kampfgeist

    Musste das Feld nach seiner dritten Zeitstrafe mit Rot verlassen: Max Altenburger.

    So richtig Fahrt nahm die Kreisligapartie der Handballfreunde am Samstagabend nie auf. Das war nicht zuletzt der insgesamt ruppigen Gangart geschuldet. Am Ende sind die Gastgeber obenauf, sowohl, was die Zahl der Spieler betrifft als auch mit Blick auf das Ergebnis.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Di., 03.03.2020

    SW Havixbeck 2 holt einen Punkt

    Julian Hölscher (l.) & Co. kämpften verbissen.

    Mit 20:20 endete die Kreisligapartie der Reservemannschaften von DJK Sparta Münster und SW Havixbeck II. Die Schwarz-Weißen können dieses Ergebnis getrost als Punktgewinn werten, da sie fast über die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterherlaufen mussten.

  • Kriminalität

    Mo., 22.10.2018

    Kreisliga-Spieler beißt Gegner ein Stück Nase ab

    Ein Krankenwagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang.

    Essen (dpa/lnw) - Blutige Attacke auf dem Fußballfeld: Bei einer Kreisligapartie in Essen hat ein Spieler seinem Gegner ein Stück Nase abgebissen. Das Opfer habe einen Teil seines rechten Nasenflügels verloren, erklärte ein Polizeisprecher am Montag. Der Spieler kam nach Angaben seines Vereins Essener SG 99/06 in ein Krankenhaus. «Ihm geht es den Umständen entsprechend gut», sagte Vereins-Funktionär Thomas Rausch. «So etwas habe ich noch nie erlebt.»

  • Fußball

    Mo., 15.10.2018

    Schiedsrichter während Kreisligapartie gestorben

    Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Nach dem Zusammenbruch des Unparteischen Wolfgang Vaak während eines Fußballspiels hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) mit Bestürzung auf den Tod des prominenten Schiedsrichters reagiert. «Das ist unfassbar», sagte FVN-Präsident Peter Frymuth. Wolfgang Vaak, der auch Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses war, sei nicht nur ein leidenschaftlicher Schiedsrichter gewesen. «Er engagierte sich zudem auch als Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses in Wuppertal in hohem Maße für seine Schiedsrichter-Kollegen.»

  • Kriminalität

    Mo., 25.09.2017

    Spieler rastet aus: Kreisligapartie abgebrochen

    Niederzier (dpa/lnw) - Bei einer Fußballpartie zwischen Vereinen aus Niederzier und Düren hat ein ausrastender Spieler für den Abbruch der Begegnung gesorgt. Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte der 24-Jährige am Sonntag den Schiedsrichter attackiert, weil er dachte, ein Tor sei nicht gewertet worden. Der Spieler bedrohte und beleidigte den Unparteiischen massiv. Mehrere Zuschauer versuchten, die Situation zu schlichten. Der 24-Jährige trat daraufhin einem Unbeteiligten in den Rücken und wütete selbst nach Abbruch des Spiels in der Umkleide weiter. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.

  • Kreisliga A2: Sendenhorst schlägt Westbevern 2:1

    Mo., 21.04.2014

    SGS macht es selbst spannend

    In Westbevern machte es sich die SGS – hier Philipp Haske – selbst schwer

    Einen knappen 2:1-Auswärtserfolg fuhr die SG Sendenhorst beim Tabellenschlusslicht Ems Westbevern ein. Die Mannschaft von Trainer Matthias Greifenberg stand sich dabei vor dem generischen Kasten selbst im Wege und machte die Kreisligapartie so selbst unnötig spannend.

  • Basketball in der Herren-Kreisliga

    Di., 06.03.2012

    Mehr Mühe als erwartet

    Basketball in der Herren-Kreisliga : Mehr Mühe als erwartet

    Mit nur sechs Spielern reisten Arminia Ochtrups Basketballer zur Kreisligapartie beim TV Ibbenbüren 2. Trotz des kleinen Kaders gewannen die Töpferstädter am Ende deutlich mit 86:45 (29:23).

  • Vier Verletzte nach Massenschlägerei

    Mo., 28.03.2011

    Gewalteskalation auf Fußballplatz - Kreisligapartie endet mit Spielabbruch

  • Steinfurt

    So., 07.12.2008

    Balsam für des Trainers Nerven

  • Ochtrup

    Mo., 27.10.2008

    Auferstehung nach der Pause