Kreisoberhaus



Alles zum Schlagwort "Kreisoberhaus"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Fr., 14.08.2020

    Weniger Abstand, bitte – Fortuna Seppenrade zu wenig präsent

    Freuen sich auf die kommende Spielzeit (v.l.): Torwarttrainer Peter Blechinger, Tammo Harder, Nico Stuhldreier, Dennis Malek und Fortuna-Chefcoach Mahmoud Abdul-Latif.

    Fortuna Seppenrade startet Anfang September ins dritte Jahr seit der Rückkehr ins Kreisoberhaus. Neu dabei sind ein paar richtig interessante Spieler. Dafür ist etwas anderes während der langen Unterbrechung flöten gegangen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 07.08.2020

    BW Ottmarsbocholt hat noch ein Ass im Ärmel

    Gehen lediglich pandemiebedingt fürs Foto etwas auf Distanz zu Spielertrainer Matthias Gerigk (M.): die BWO-Neuzugänge Finn Auferkamp (l.) und Christoph Tübing.

    BW Ottmarsbocholt bereitet sich auf die Rückkehr ins Kreisoberhaus nach drei Jahren Abstinenz vor. Sonderlich breit ist der Kader der Blau-Weißen nicht. BWO-Spielertrainer Matthias Gerigk ist trotzdem guter Dinge. Aus Gründen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 16.06.2020

    Ex-Kapitän Christoph Tübing wieder an Bord

    Christoph Tübing (vorn) kehrt aus Hiddingsel nach Ottmarsbocholt zurück, Finn Auferkamp (kl. Bild) kommt vom TuS Ascheberg.

    Drei Jahre nach dem bitteren Gang in die B-Liga ist BW Ottmarsbocholt zurück im Kreisoberhaus. Zurück ist auch ein alter Bekannter. Vom künftigen Ligarivalen TuS Ascheberg stößt ein talentierter Schnapper zum Team von Spielertrainer Matthias Gerigk.

  • Kreisliga A Steinfurt

    So., 01.03.2020

    Germania Horstmar verliert Kellerduell in den letzen Atemzügen der Partie

    Benjamin Brahaaj (l.) ließ zwei gute Chancen ungenutzt.

    Für den TuS Germania Horstmar verdunkelt sich der Himmel im Kreisoberhaus. Am Sonntag verlor die Mannschaft von Bernd Borgmann das Kellerduell beim Skiclub Nordwest Rheine mit 0:1. Bitter: Der Gegentreffer fiel erst in der fünften Minute der Nachspielzeit.

  • Fußball: Kreisliga B Frauen

    Mi., 05.02.2020

    TuS Ascheberg startet durch

    Dank der Blutauffrischung im Vorsommer stramm auf Titelkurs: die B-Liga-Fußballerinnen des TuS Ascheberg und Coach Manfred Trahe,

    Der TuS Ascheberg ist drauf und dran, im Sommer ins Kreisoberhaus aufzusteigen. Um für den zweiten Saisonteil bestmöglich vorbereitet zu sein, misst sich die Elf von Manfred Trahe am Freitag, 19 Uhr, mit einem hochattraktiven Gegner.

  • Fußball: Kreisliga B

    Do., 30.01.2020

    Marcus Thies bleibt Arminia Appelhülsen treu

    Marcus Thies hat noch nicht fertig bei Arminia Appelhülsen. Der Trainer hat seine Zusage für eine weitere Saison gegeben. 

    Marcus Thies hängt ein weiteres Jahr dran als Trainer von Arminia Appelhülsen. Schließlich möchte er mit den Roten zurück ins Kreisoberhaus. Damit dies vielleicht schon in diesem Jahr klappt, wird sich jetzt intensiv vorbereitet.

  • Fußball

    So., 26.05.2019

    1:3 in Gremmendorf – BSV Ostbevern schließt B-Liga auf Platz vier ab

    Trainer Matthias Greifenberg schloss die B-Liga-Saison mit dem BSV Ostbevern auf Platz vier ab.

    Aus der sofortigen Rückkehr ins Kreisoberhaus ist nichts geworden für den BSV Ostbevern. Er unterlag am Sonntag beim SC Gremmendorf mit 1:3, gleichzeitig sicherte sich der SC Füchtorf beim 0:0 in Ostenfelde den einen noch nötigen Punkt zum Aufstieg in die Kreisliga A.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 10.05.2019

    In der Steinfurter A-Liga tobt ein Abstiegskampf hoch sechs

    Augen zu und drauf: Im Abstiegskampf dürfen Metelens Christopher Viefhues (l.) und alle anderen Involvierten nicht zimperlich sein.

    Drei Spieltage stehen im Kreisoberhaus noch auf dem Programm. Während oben alles klar ist, wird im Tabellenkeller um jeden Meter Rasen gekämpft. Sechs Teams sind noch in der Verlosung um die zwei bis drei Abstiegsplätze. Deren Trainer beziehen im nervenaufreibenden Kampf um den Klassenerhalt Stellung.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 26.04.2019

    In Metelen wird die Luft immer dünner

    Max Prantler ist noch nicht bei 100 Prozent.

    Dem FC Matellia Metelen droht nach 21 Jahren im Kreisoberhaus der Abstieg in die B-Liga. Um den zu umgehen, müssen laut Spielertrainer Bertino Nacar aus den verbleibenden fünf Partien wenigstens zehn Punkte geholt werden. Damit sollte am besten schon am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Eintracht Rheine II angefangen werden.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Fr., 10.08.2018

    Kirche im Rosendorf lassen – A-Liga-Neuling Fortuna Seppenrade bescheiden

    „Magisches Dreieck“ wie weggezaubert: Bastian Blechinger (r.), Michel Lüling sowie Finn Arns – 2017/18 an über 100 Toren beteiligt – urlauben Ende des Jahres wohl in Australien und Neuseeland.

    Am Sonntag, 15 Uhr, bestreitet Fortuna Seppenrade bei SW Holtwick das erste Match nach der Rückkehr ins Kreisoberhaus. Während die Konkurrenz die Schwarz-Gelben starkzureden versucht, tritt Coach Mahmoud Abdul-Latif auf die Bremse. Aus Gründen.