Kreisverkehr



Alles zum Schlagwort "Kreisverkehr"


  • Pflanzaktion am Kreisverkehr B 525/Draum

    Di., 13.11.2018

    8000 Tulpenzwiebeln

    Pflanzen für den Frühling, für Europa (v.l.): Michael Kneuer von den Nottulner Gemeindewerken mit den beiden Gärtnermeistern Peter Vogt und Magnus Schenk von der Firma GALABO. Mit einer Umkehrfräse wurden der Boden für die Pflanzung der Bodenzwiebeln vorbereitet.

    Das wird ein buntes Frühlingserwachen werden: Die Gemeinde hat 8000 Tulpenzwiebeln pflanzen lassen. Das soll auch ein Gruß an Europa sein.

  • Nach Farb-Aktion mit Verletzten

    Do., 08.11.2018

    Polizei durchsucht Greenpeace-Standorte im Münsterland

    Nach Farb-Aktion mit Verletzten: Polizei durchsucht Greenpeace-Standorte im Münsterland

    Nachspiel einer Aufsehen erregenden Aktion: Im Juni haben Greenpeace-Aktivisten den Kreisverkehr rund um die Berliner Siegessäule mit Farbe in eine Sonne verwandelt. Doch die Aktion hat ein juristisches Nachspiel. Jetzt wurden Geschäftsräume der Umweltorganisation durchsucht - auch im Münsterland.

  • Kreisverkehr und Teil der Münsterstraße

    Mi., 07.11.2018

    L 586: Sanierungsstart im Frühjahr

    Sowohl der Kreisverkehr in Tönnishäuschen als auch die Münsterstraße zwischen der Kapellengemeinde und dem Vorhelmer Ortseingang sollen einer umfassenden Sanierung unterzogen werden. Die L 586 erhält auf diesem Abschnitt auch einen separaten Fahrradweg.

    Sowohl der Kreisverkehr in Ahlens kleinstem Ortsteil als auch die Münsterstraße zwischen Tönnishäuschen und dem Ortsteingang Vorhelm (L 586) stehen vor der Generalüberholung durch den Landesbetrieb Straßen NRW.

  • Umleitungen wegen des Kreisverkehrs an der Stadthalle

    Di., 30.10.2018

    Stadt appelliert an Autofahrer

    Die Verkehrssituation im Kreuzungsbereich von Jückweg, Park- und Winkelstraße ist, seitdem der Verkehr wegen der Kreisverkehr-Baustelle an der Stadthalle umgeleitet wird, sehr unübersichtlich. Besonders Fußgänger aus dem Stadtpark (kl. Bild) haben es schwer, die Straße zu kreuzen.

    Der Neubau des Kreisverkehrs an der Stadthalle schreitet weiter voran, so dass die Baustelle ab Dienstag (30. Oktober) ganz für den Verkehr gesperrt wird. Umleitungen führen über den Berg und den Jückweg. Auf Letzterem gilt Tempo 30 – ein Limit, an das sich aber nur wenige Autofahrer halten.

  • Kunstwerk winterfest gemacht

    So., 21.10.2018

    Spezialöl für den Biber

    Der „Biber“ im Kreisel in Vadrup bedarf im Herbst einer speziellen Pflege, denn dann wird ein Öl aufgetragen, um das Kunstwerk für den Winter fit zu machen.

    Das Biber-Kunstwerk im Kreisverkehr in Vadrup bereichert die Fläche und ist ein echter Hingucker. Es bedarf aber auch einer besonderen Pflege.

  • Asphalt für den neuen Kreisverkehr

    Fr., 19.10.2018

    Mit Hightech auf die Straße

    Am neuen Kreisverkehr an der Stadthalle laufen seit Mittwoch die Asphaltierungsarbeiten.

    Am Mittwoch und Donnerstag wurde am Kreisverkehr an der Stadthalle die erste Teerschicht aufgebracht.

  • Bauarbeiten an der B 58/Selmer Straße beendet

    Do., 18.10.2018

    Kreisverkehr ist wieder frei

    Freie Fahrt im Kreisverkehr: Der Landesbetrieb Straßen.NRW ist mit den Sanierungsarbeiten an der B 58/Selmer Straße planmäßig fertig geworden.

    Im Kreisel an der B 58/Selmer Straße rollt der Verkehr wieder. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat die Sanierungsarbeiten – wie geplant – Mitte Oktober abgeschlossen.

  • Bauarbeiten auf der B 475

    Do., 18.10.2018

    Freitag soll alles fertig sein

    Am Mittwochvormittag wurden die oberen beiden Schichten der Farbbahn im nördlichen Teil des Kreisverkehrs abgefräst. Im Verlauf des Freitags sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und der Verkehr wieder frei fließen können.

    Gleich an zwei Stellen wird derzeit der Verkehr auf der Bundesstraße 475 durch Baustellen gebremst. Im Kreisverkehr B 475/Tecklenburger Straße wird die Fahrbahn saniert. An der Einmündung der Straße Am Kanal in die Bundesstraße geht es mittels Einbahnstraßen-Regelung nur in Richtung Saerbeck.

  • Pedelec-Fahrerin übersehen

    Mo., 15.10.2018

    79-Jährige bei Unfall im Kreisel verletzt

    Pedelec-Fahrerin übersehen: 79-Jährige bei Unfall im Kreisel verletzt

    Verletzt wurde am Montagmorgen um kurz nach 11 Uhr eine 79-jährige Radfahrerin bei einem Unfall im Kreisverkehr Konrad-Adenauer-Straße/Franz-Kerkhoff-Straße

  • Geiping baut Bäckerei-Café am Kreisel Selmer Straße

    Fr., 12.10.2018

    Eine Million Euro investiert

    Zum ersten Spatenstich kamen neben den Inhabern Hubertus (4.v.r.) und Michael (3.v.r.) Geiping, sowie deren Familien auch Architekt Christoph Ellermann (5.v.l.), Bürgermeister Richard Borgmann (6.v.l.) und Vertreter der bauausführenden Firmen.

    Die Bäckerei Geiping baut im Bereich Valve/Kreisverkehr Selmer Straße ein neues Bäckerei-Café. Der erste Spatenstich erfolgte am Mittwochabend. Inhaber Hubertus Geiping erklärte, dass sein Unternehmen dort rund eine Million Euro investieren werde.