Kreisvierkampf



Alles zum Schlagwort "Kreisvierkampf"


  • Reiten: Kreisvierkampf

    Mo., 11.11.2019

    RV Nottuln räumt ab

    Die Teams des RV Nottuln triumphierten am Wochenende sowohl in der Klasse A als auch in der Klasse E.

    Beim Vergleichsvierkampf der Kreisreiterjugend Coesfeld jubelte der RV Nottuln in den Klassen A und E über den Sieg. In der A-Konkurrenz war allerdings Lüdinghausen/Seppenrade I nur einen Hauch schlechter.

  • Reiten | Kreisvierkampf in Ahaus

    Di., 07.11.2017

    Über 30 Mannschaften am Start

    Wer sichert sich die Auszeichnungen beim Kreisvierkampf in Ahaus?

    Premiere für den Kreisvierkampf in Ahaus: Am 11. und 12. November findet zum ersten Mal der Vierkampf des Kreisreiterverbands Borken auf der Anlage des Reitvereins Ahaus statt.

  • Reiten: Kreisvierkampf Coesfeld

    Di., 22.11.2016

    RV Senden ehrt die Vierkämpfer

    Eine süße Belohnung gab es für die Vierkämpfer des RV Senden.

    Verdienter Lohn: In einem feierlichen Rahmen würdigte der RV Senden seine erfolgreichen Vierkämpfer. Der Verein hatte mit zwei Mannschaften teilgenommen.

  • Reiten: Kreisvierkampf

    Di., 08.11.2016

    Bronze für die Reiterjugend des RV Nottuln

    Weiße Schleifen gab es für die Mitglieder des Teams Nottuln II. Sie belegten in der Klasse E den dritten Platz.

    Einen stimmungsvollen Vierkampf des Kreisreiterverbandes Coesfeld erlebten die jungen Reiterinnen und Reiter des RV Nottuln vor rund 400 Zuschauern bei der TG Holsterbrink.

  • Reiten: Kreisverband Coesfeld

    Mo., 07.11.2016

    RV Lüdinghausen holt Gold und Silber beim Kreisvierkampf

    Strahlende Siegerinnen: Der RV Lüdinghausen II um Mannschaftsführerin Eva Resing (r.) siegte in der Klasse E. Amelie Tönnissen (2.v.r.) gewann die Einzelwertung.

    Sieger in der Klasse E, Zweiter in der Klasse A – viel besser hätte der Vierkampf des Kreisreiterverbandes Coesfeld für den RV Lüdinghausen nicht laufen können. Auch der RV Senden und der RV Seppenrade mischten vorne mit.

  • Vierkampf-Championat des Kreisreiterverbandes Coesfeld

    Di., 10.11.2015

    RV Lüdinghausen auf Platz drei

    In der Klasse E belegte der RV Lüdinghausen II den dritten Platz. Hier gratuliert Marlies Brinkmann (r.), stellvertretende Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Coesfeld, die selbst aus Lüdinghausen kommt.

    Der RV Billerbeck in der Klasse A und der RV Nottuln in der Klasse E sind die Sieger des Kreisvierkampfs, der auf der Anlage des RV Havixbeck-Hohenholte entschieden wurde. Das beste heimische Team war der RV Lüdinghausen II als Dritter in der Klasse E.

  • Kreisvierkampf des Kreisreiterverbandes Coesfeld in Havixbeck und Nottuln

    Fr., 06.11.2015

    Reiter schwimmen wieder

    Freuen sich auf das Heimspiel: Die Vierkampf-Teilnehmer des Ausrichters RV Havixbeck-Hohenholte.

    Die Reiterjugend des Kreises Coesfeld bereitet sich seit dem Ende der Sommerferien akribisch auf das Kreisvierkampfchampionat am kommenden Wochenende beim RuFV Havixbeck-Hohenholte vor. 32 Mannschaften mit 142 Einzelstartern haben gemeldet.

  • Reiten: Vierkampf im Kreis Coesfeld

    Di., 11.11.2014

    Hölper gewinnt Einzelwertung

    Das Siegerlächeln: Franziska Hölper (M.) vom RV Seppenrade gewann die Einzelwertung der Klasse A vor Johanna Schulze Thier (l.) und Johanna Weitkamp.

    Die Mannschaften des Gastgebers RV Billerbeck dominierten beim Kreisvierkampf. In der Einzelwertung der Klasse A triumphierte Franziska Hölper vom RV Seppenrade. Das A-Springen gewann Eva Resing vom RV Lüdinghausen.

  • Coesfelder Kreisvierkampf

    Di., 04.11.2014

    Billerbeck und Holsterbrink vorne

    Beflügelt von lautstarken Anfeuerungsrufen absolvierten die Nachwuchsreiter aus dem Kreisverband Coesfeld die ersten beiden Disziplinen des Vierkampfs. Nach dem Laufen und Schwimmen liegen der RV Billerbeck in der Klasse E und die TG Holsterbrink in der Klasse A in Führung.

  • Kreisvierkampf: Appelhülsen I liegt in der Klasse A nach zwei Disziplinen auf Rang drei

    Di., 04.11.2014

    Billerbeck und Holsterbrink in Führung

    Auf die Plätze, fertig, los: Am vergangenen Sonntag begann der Vergleichsvierkampf der Kreisreiterjugend Coesfeld mit dem Laufwettbewerb in Billerbeck.

    „Schneller! Das schaffst du noch! Zieh!“ Mannschaftskameraden, Freunde und Eltern feuerten am Sonntag die rund 100 jungen Sportler an, die im Lauf- und im Schwimmwettbewerb des Vergleichsvierkampfs der Kreisreiterjugend Coesfeld antraten.