Krematorium



Alles zum Schlagwort "Krematorium"


  • Stadtrat setzt positives Signal für Krematorium

    Sa., 06.07.2019

    Zähes Ringen um Beschluss

    Mehrheitlich sind die Ratsmitglieder für den Bau eines Krematoriums im Ochtruper Stadtgebiet. Das Ergab die Abstimmung am Donnerstagabend.

    Sie haben es sich nicht leicht gemacht, die Ratsmitglieder bei ihrer Entscheidung, sich grundsätzlich für den Bau eines Krematoriums in Ochtrup auszusprechen. Die Ratssitzung am Donnerstagabend unter den Augen zahlreicher Interessenten aus der Bürgerschaft glich einem zähen Ringen um Feinheiten.

  • Grundsätzlicher Beschluss

    Fr., 05.07.2019

    Ochtrup macht den Weg für Krematorium frei

    Grundsätzlicher Beschluss: Ochtrup macht den Weg für Krematorium frei

    In Ochtrup soll ein Krematorium gebaut werden. Einen entsprechenden Grundsatzbeschluss hat der Stadtrat am Donnerstag verabschiedet. Dieser Beschluss ist nötig, weil in NRW nur Gemeinden und Religionsgemeinschaften Friedhöfe und Krematorien anlegen und unterhalten dürfen.

  • Rat beschäftigt sich mit der Entscheidung zum Krematorium

    Do., 04.07.2019

    Grundsatzbeschluss fehlt noch

    Bei der Wahl eines Standortes für ein Krematorium steht der pietätvolle Umgang mit den Toten im Mittelpunkt.

    Über das geplante Krematoriums diskutieren heute ein weiteren Mal die Ratsvertreter. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18.30 Uhr in der Gaststätte „Happens Hof“.

  • Beschlussempfehlung des Haupt- und Finanzausschusses

    Do., 13.06.2019

    Mehrheit stimmt für ein Krematorium

    Symbolbild 

    Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich in seiner Sitzung am Mittwochabend mehrheitlich für ein Krematorium in Ochtrup ausgesprochen. Bevor sich das Gremium aber zu dieser Beschlussempfehlung durchringen konnte, hatten die Politiker noch jede Menge verfahrenstechnische Dinge zu klären.

  • Aus dem Ausschuss für Planen und Bauen

    Mi., 15.05.2019

    Krematorium wird wieder Thema

    Symbolbild 

    Das geplante Krematorium wird ab Juni wieder zum Thema in den politischen Gremien. Das kündigte jetzt schon einmal die Verwaltung an.

  • Ochtrup

    Mi., 30.01.2019

    Krematorium: Stadt prüft Gutachten

    Symbolbild 

    Zum geplanten Bau eines Krematoriums am Langenhorster Bahnhof gab Bauamtsleiterin am Dienstagabend im Bauausschuss einen Sachstandsbericht.

  • Reederei gesteht Panne ein

    Mi., 02.01.2019

    Verpatzte Seebestattung: Urnen an der Nordseeküste angespült

    Seebestattung in Höhe der ostfriesischen Insel Wangerooge.

    Ein Karton mit Urnen aus dem Greifswalder Krematorium ist auf der Nordsee über Bord gegangen. Dem Seebestatter ist der Vorfall unangenehm.

  • Krematorium

    Mi., 12.12.2018

    Stadt prüft Stellungnahmen

    EIne Investorengruppe plant in Ochtrup den Bau eines Krematoriums. Derzeit prüft die Stadt Ochtrup die Stellungnahmen, die im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit eingegangen sind.

    Im Ausschuss für Planen und Bauen gab Bauamtsleiterin Karin Korten am Dienstagabend einen Sachstandsbericht zum von einer Investorengruppe geplanten Bau eines Krematoriums am Langenhorster Bahnhof.

  • Zahl der Krematorien steigt

    Mi., 31.10.2018

    Feuerbestattungen sind immer gefragter

    Ein Sarg wird in einen rund 850 Grad heißen Krematoriumsofen gefahren.

    Eine Bestattung ist eine teure Angelegenheit. Der Anteil von kostengünstigen Verbrennungen steigt in Deutschland seit Jahren. Das hat verschiedene Gründe.

  • Dienstleistungen

    Mi., 31.10.2018

    Feuerbestattungen: Zahl der Krematorien steigt

    Dienstleistungen: Feuerbestattungen: Zahl der Krematorien steigt

    Eine Bestattung ist eine teure Angelegenheit. Der Anteil von kostengünstigen Verbrennungen steigt in Deutschland seit Jahren. Das hat verschiedene Gründe.