Kreuzbandriss



Alles zum Schlagwort "Kreuzbandriss"


  • Rückkehr nach Kreuzbandriss

    Mo., 06.07.2020

    Kein Urlaub für Süle: Fitmachen für die Champions League

    Hofft auf einen Einsatz in der Champions League: Bayern Münchens Niklas Süle.

    München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Niklas Süle wird im Gegensatz zu seinen Teamkollegen beim FC Bayern keinen Urlaub erhalten.

  • DFB-Pokal-Finale

    Fr., 03.07.2020

    Süle nach Kreuzbandriss vor möglichem Comeback

    Zurück im Finale? Niklas Süle (l) beim Bayern-Abschlusstraining im Berliner Olympiastadion.

    Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Niklas Süle könnte beim FC Bayern München womöglich vor seinem Comeback nach einer monatelangen Pause wegen eines Kreuzbandrisses stehen.

  • Fußball

    Fr., 03.07.2020

    Pokalfinale: Süle nach Kreuzbandriss vor möglichem Comeback

    Niklas Süle vom FC Bayern München spielt den Ball.

    Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Niklas Süle könnte beim FC Bayern München womöglich vor seinem Comeback nach einer monatelangen Pause wegen eines Kreuzbandrisses stehen. Der 24 Jahre alte Verteidiger war vor dem Finale des DFB-Pokals gegen Bayer Leverkusen beim Abschlusstraining an diesem Freitag in Berlin, von dem die ersten 15 Minuten für Medienvertreter offen waren, dabei. Man werde dann entscheiden, «ob er morgen im Kader ist», sagte Bayern-Trainer Hansi Flick zuvor.

  • Fußball

    Do., 02.07.2020

    Kreuzbandriss: Leverkusen viele Monate ohne Paulinho

    Pokal-Finalist Bayer Leverkusen muss für viele Monate auf Offensivspieler Paulinho verzichten.

    Leverkusen (dpa) - Pokal-Finalist Bayer Leverkusen muss für viele Monate auf Offensivspieler Paulinho verzichten. Der 19 Jahre alte Brasilianer zog sich im Mannschaftstraining am Dienstag einen Riss des vorderen rechten Kreuzbandes zu und wird am Freitag in Innsbruck operiert. Leverkusen trifft am Samstag im Endspiel des DFB-Pokals (20,00 Uhr/ARD und Sky) auf den FC Bayern München.

  • Vor Pokal-Finale

    Do., 02.07.2020

    Kreuzbandriss: Leverkusen viele Monate ohne Paulinho

    Zog sich im Training einen Kreuzbandriss zu: Leverkusens Paulinho.

    Leverkusen (dpa) - Pokal-Finalist Bayer Leverkusen muss für viele Monate auf Offensivspieler Paulinho verzichten. 

  • Transfermarkt

    Mi., 01.07.2020

    Sané naht, Top-Talent da - «Verstärkung» für die Bayern

    Leroy Sané steht vor einem Wechsel zum FC Bayern München.

    Leroy Sané ist da. Zumindest fast. Der im vergangenen Jahr nach einem Kreuzbandriss geplatzte Königstransfer des FC Bayern dürfte jetzt endlich glücken. In einem komplizierten Corona-Jahr demonstrieren die Münchner Stärke. Vor dem DFB-Star wird ein Top-Talent verpflichtet.

  • Premier League

    Di., 23.06.2020

    Sané nach Liga-Comeback: «Habe es sehr vermisst»

    Stand für Manchester City wieder in der Premier League auf dem Platz: Leroy Sané.

    Manchester (dpa) - Nach seinem Comeback nach seiner langen Verletzungspause wegen eines Kreuzbandrisses hat sich Leroy Sané erleichtert geäußert.

  • Bundesliga-Abstiegskampf

    Fr., 12.06.2020

    Kein «Messias» - Doch Werder hofft auf Rückkehrer Füllkrug

    Kehrt nach langer Verletzungspause zurück: Werders Niclas Füllkrug.

    Eigentlich sollte Niclas Füllkrug in Bremen eine ganz entscheidende Rolle einnehmen. Dann warf ihn ein Kreuzbandriss lange zurück. Dank der Corona-Pause kann der Stürmer nun in dieser Saison wohl doch nochmal ran. Seine Qualitäten werden dringend benötigt.

  • Bayern-Verteidiger

    Fr., 01.05.2020

    «Reha-Training auf der Zielgeraden»: Süle-Rückkehr naht

    Schutet eifrig für sein Comeback: Bayern-Verteidiger Niklas Süle.

    Die Plagerei in der Reha hat für Niklas Süle bald ein Ende. Nach seinem zweiten Kreuzbandriss erwartet der Innenverteidiger, dass er beim FC Bayern «gestärkt» zurückkommt». In den kommenden Jahren verfolgt er hohe Ziele.

  • Nach Kreuzbandriss

    Mo., 27.04.2020

    Köln-Profi Clemens hofft auf Comeback in dieser Saison

    Hofft auf eine baldige Rückkehr auf den Platz: Köln-Profi Christian Clemens.

    Köln (dpa) - Der Kölner Fußball-Profi Christian Clemens hat keine Angst, sich in möglichen Geisterspielen mit dem Corona-Virus anzustecken.