Kriminalstatistik



Alles zum Schlagwort "Kriminalstatistik"


  • Polizeiliche Kriminalstatistik

    Mi., 27.05.2020

    Mehr politisch motivierte Verbrechen

    Blumen und Kerzen vor einer Synagoge in Halle (Saale), vier Tage nach dem rechtsextremistischen Anschlag auf die Gemeinde.

    Rechte und Linke, die aufeinander losgehen. Steinwürfe auf Büros von Abgeordneten. Rassisten und Rechtsextremisten, die Amtsträger und Menschen mit Migrationshintergrund ermorden. Der Anstieg der von Radikalen und Extremisten verübten Straftaten ist besorgniserregend.

  • Polizeiliche Kriminalstatistik

    Mo., 11.05.2020

    Sexuelle Gewalt gegen Kinder nimmt zu

    Ein Polizist vor einem Streifenwagen mit aktiviertem Blaulicht.

    «Auch sexueller Missbrauch ist eine Pandemie, eine Pandemie mit dramatischem Ausmaß», warnt der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung. Der Kampf dagegen und für den Kinderschutz dürfe in der Corona-Krise nicht vernachlässigt werden.

  • Kriminalstatistik für 2019

    Di., 24.03.2020

    Weniger Straftaten - aber mehr Gewalt von Jugendlichen

    Schleierfahnder nehmen einen Mann fest.

    Die Polizeiliche Kriminalstatistik bildet immer nur das sogenannte Hellfeld ab. Das sollte man vor allem nicht vergessen, wenn man auf Verbrechen wie sexuellen Missbrauch schaut - der wird oft nicht zur Anzeige gebracht. Dennoch: Insgesamt nimmt die Sicherheit zu.

  • Kriminalität

    Sa., 07.03.2020

    Weniger Diebstähle von Autoteilen in NRW: 65 270 Fälle

    Blick in den Innenraum eines Pkw nach einem Einbruch und Diebstahl der Elektronik.

    Vom Lenkrad bis zum Reifen: Im vergangenen Jahr wurden laut neuer Kriminalstatistik in 65 270 Fällen Ausrüstung an und aus Autos geklaut. Klingt viel - ist aber weniger als früher. Die Zahlen sind laut LKA seit Jahren rückläufig.

  • Kriminalstatistik der Kreispolizei

    Mi., 04.03.2020

    Weniger Diebstähle und Einbrüche

    Die Zahl der Wohnungseinbrüche hat in Ochtrup in den vergangenen Jahren abgenommen. Auch die Fälle von Diebstahl und Rauschgiftdelikte sind rückläufig.

    In der neuen Kriminalstatistik der Kreispolizei kommt Ochtrup sehr gut weg. Bei Rauschgiftdelikten, Körperverletzungen oder Diebstählen hat die Zahl der gemeldeten Fälle abgenommen. Ein anderer Bereich stellt die Beamten aber vor „große Probleme“.

  • Kriminalstatistik des Kreises Warendorf

    Mi., 04.03.2020

    Positiver Trend trotz Vandalismus

    Zerbrochene Scheiben, herausgerissene Mülleimer, beschädigte und im Wasser des Beverbades versenkte Bestuhlung und viel Müll – im vergangenen Sommer gab es wieder zahlreiche Fälle von Vandalismus in der Bevergemeinde. In der Kriminalstatistik 2019 der Kreispolizeibehörde haben sich diese Vorfälle allerdings nicht maßgeblich niedergeschlagen.

    Zahlreiche Vandalismusschäden beschäftigten die Gemeinde im vergangenen Sommer – an vielen Stellen waren Sachbeschädigungen zu verzeichnen. Das spiegelte sich jedoch nicht in der Kriminalstatistik 2019 des Kreises Warendorf wieder. Dort ist ein allgemeiner Rückgang der Straftaten in Ostbevern zu verzeichnen.

  • Auffälligkeiten der Kriminalstatistik

    Mi., 04.03.2020

    Das Messer wurde in 106 Fällen gezogen

    Auffälligkeiten der Kriminalstatistik: Das Messer wurde in 106 Fällen gezogen

    Die Kriminalität hat in Münster im vergangenen Jahr leicht zugelegt. In der Statistik 2019 gibt es Auffälligkeiten. So ist erstmals erfasst worden, wie häufig ein Messer zum Einsatz kam.

  • Nach Kriminalstatistik

    Di., 03.03.2020

    Polizei kündigt mehr Razzien und Kontrollen am Hauptbahnhof an

    Nach Kriminalstatistik : Polizei kündigt mehr Razzien und Kontrollen am Hauptbahnhof an

    Münsters neuer Polizeipräsident hat am Montagmittag die Kriminalitätsstatistik 2019 vorlegt. Danach gibt es weniger Einbrüche und Diebstähle. Die Kriminalität aber hat insgesamt leicht zugenommen.

  • Kriminalstatistik

    Mo., 02.03.2020

    Gemischte Bilanz in 2019

    Knapp 1000 Straftaten hat es im vergangenen Jahr in Nottuln gegeben. In den seltensten Fällen dürften dabei Handschellen zum Einsatz gekommen sein.

    In der Gemeinde Nottuln hat es 2019 mehr Straftaten gegeben als ein Jahr zuvor: Insgesamt sind in der Polizeistatistik 989 Straftaten gelistet – 69 mehr als im Jahr zuvor..

  • Polizeiliche Kriminalstatistik für Sendenhorst

    Mo., 02.03.2020

    Sicherheitslage ist mittelmäßig

    Die Zahl der Wohnungseinbrüche stieg im vergangenen Jahr deutlich an. 21 Mal brachen Unbekannte ein, in keinen Fall konnte der Täter ermittelt werden.

    Die Sicherheitslage in Sendenhorst ist mittelmäßig im Vergleich zu den übrigen Kommunen im Kreis Warendorf.