Krippe



Alles zum Schlagwort "Krippe"


  • Krippe

    Fr., 10.05.2019

    Eine Krippe für das ganze Dorf

    Krippe: Eine Krippe für das ganze Dorf

    Bei einem Besuch des Kölner Weihnachtsmarktes wurde die Idee geboren, in Milte lebensgroße Krippenfiguren aufzustellen. Der Wunsch seiner Mitstreiter aus der Arbeitsgruppe war Klaus Mesch Befehl.

  • Krippe eines Telgters ziert Ausstellungsplakat

    Di., 15.01.2019

    Kreativ am Rad drehen

    Das Ausstellungsplakat der diesjährigen Krippenausstellung zeigt eine Krippe, die der Telgter Christian Nachtigäller entworfen hat.

    Das Ausstellungsplakat der diesjährigen Krippenausstellung zeigt eine Krippe, die der Telgter Christian Nachtigäller entworfen hat.

  • Ein exotisches Werk der münsterischen Bildhauerdynastie Mazzotti

    Do., 10.01.2019

    Elefant statt Kamel strebt zur Krippe

    Elefant statt Kamel: Das Ehepaar aus Osnabrück, das die Mazzotti-Krippe in den 1920 Jahren erwarb, bevorzugte offensichtlich einen Schuss Exotik.

    Durchweg begleiten Kamele oder Dromedare die Heiligen Drei Könige zur Krippe, seltener dagegen Elefanten. In der knapp 100 Jahre alten Hauskrippe einer Osnabrücker Familie reitet indes ein junger farbiger Diener der drei Weisen aus dem Morgenland auf einem Elefanten – geschaffen wurde die Krippe von der münsterischen Bildhauerdynastie Mazzotti.

  • Hoffnung in der Dunkelheit

    Do., 03.01.2019

    „Frohe Botschaft für alle“

    Die Krippe in der Pfarrkirche St. Josef verbirgt sich hinter den Weihnachtsbäumen am Altar. 17 junge Leute haben sie mit Pfarrer Jan Magunski geschaffen.

    Die Krippe in der Pfarrkirche St. Josef ist jedes Jahr eine Überraschung. Und das passt: „Das ganze Weihnachtsfest ist eine Überraschung. Ein Gott, der selbst Mensch wird – wer hat damit gerechnet“, sagt Pfarrer Jan Magunski. Seit Jahren ist die Krippe in St. Josef „sein Kind“.

  • Pfarrer Andreas Ullrich dankt allen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz

    So., 30.12.2018

    Verstärkung für die Krippe

    Diese drei neuen Krippenfiguren haben Gemeindemitglieder der Pfarrkirche St. Bartholomäus zum 30. Geburtstag geschenkt. Das Baumteam mit Norbert Niehues, Arthur Reisch, Hubert Mersch, Karl Haak, Franz Pohlkemper, Heinz Höfker und Henrik Knappheide (kleines Bild v.l.) hat sie aufgestellt.

    Neue Figuren schmücken in diesem Jahr die Laerer Krippe. Pfarrer Andreas Ullrich bedankte sich nun für den unermüdlichen Einsatz der vielen Ehrenamtlichen, die bei der Gestaltung der Pfarrkirche zu Weihnachten mithelfen.

  • Jugendorchester Havixbeck und Sandmalerin in St. Stephanus

    So., 30.12.2018

    Von der Krippe in die Antarktis

    Das Jugendorchester Havixbeck und die Sandmalerin Elena Handel in der Stephanuskirche.

    Bis weit über das Münsterland hinaus genießt das Jugendorchester Havixbeck einen hervorragenden Ruf. Pastor Thomas Laufmöller hieß am Freitagabend Publikum, die Solisten Merle Fuchs (Harfe) und Julia Henrichmann (Klarinette), Sandmalerin Elena Handel, und das große Ensemble unter der bewährten Leitung von Rainer Becker in der St. Stephanuskirche in Aaseestadt willkommen.

  • Ausstellung im Religio

    Sa., 29.12.2018

    „Zur Krippe her kommet...“

    Mit einem Sandsteinkapitell und einer Eichenholz-Arbeit (r.) ist Stefan Lutterbeck bei der 78. Krippenausstellung im Telgter Museum Religio vertreten.

    Lebendig und innovativ kommt die 78. Krippenausstellung im Telgter Museum Religio daher. Unter dem Titel „Zur Krippe her kommet...“ stellen 90 Künstler ihre Werke aus. Der Everswinkeler Steinbildhauermeister Stefan Lutterbeck ist mit zwei Exponaten vertreten.

  • Das Rätsel um die Krippe in St. Georg ist gelüftet

    Fr., 28.12.2018

    Keine traditionelle Gestaltung

    In der ungewöhnlichen Krippengestaltung kommt die St.-Georg-Gemeinde mit ihrem Jahresmotto „Suche Frieden“ auf regenbogenfarbenen Wegen zum Ziel.

    „Die Nacht ist hell. Gott hat sich ein Fest bereitet, das es im Himmel nicht gab: Er ist Mensch geworden.“ Unter diesen Leitsatz von Karl Rahner, Theologe und Sachverständiger des Zweiten Vatikanischen Konzils, stellt Pfarrer Peter Ceglarek seine Gedanken zur Krippengestaltung in St. Georg.

  • Weihnachtliche Gottesdienste in Saerbeck

    Mi., 26.12.2018

    Per GPS-Navigation zur Krippe

    Die Krippenspiele des Kinderwortgottesdienstkreises in der St.-Georg-Pfarrkirche waren gut besucht.

    Wohl mehr als 1500 Kinder, Jugendliche und Erwachsenen besuchten am Heiligabend die Krippenspiele, den Familiengottesdienst, die Christmette oder die Christvesper und weitere Gottesdienste der katholischen und der evangelischen Kirche in Saerbeck. Zu Weihnachten gehört die Kirche dazu, das scheint bei vielen weiterhin zu gelten.

  • Familie Berning hegt ihre Erbstücke der Prinzessin von Lobkowicz

    Mo., 24.12.2018

    Die Krippe im Aquarium

    Komplett in Handarbeit entstanden: In den Jahren 1963 bis 1966 fertigte Christine Prinzessin von Lobkowicz auf Burg Vischering die dreiteilige Krippe, die Hedwig Berning vor einiger Zeit geerbt hat.

    Sie ist nicht die einzige Krippe im Hause Berning, aber eine mit einer ganz besonderen Geschichte. Die reicht zurück in die 1960er Jahre. Damals fertigte Christine Prinzessin von Lobkowicz auf Burg Vischering jene drei Figuren an, die Hedwig Berning Jahrzehnte später geerbt hat. Ein Aquarium spielt dabei auch eine gewisse Rolle.