Krippenmarkt



Alles zum Schlagwort "Krippenmarkt"


  • WGL sagt Veranstaltung ab

    Mo., 26.10.2020

    Doch kein Krippenmarkt

    Erinnerung an den Krippenmarkt 2019

    Die steigenden Inzidenz-Zahlen lassen der Werbegemeinschaft Lengerich keine andere Wahl. Am Montag ist der Krippenmarkt, der am ersten Adventswochenende stattfinden sollte, abgesagt worden. Erneut. Erst vor zweieinhalb Wochen hatte die WGL ein entsprechendes Konzept für eine Durchführung der Veranstaltung vorgelegt.

  • Kehrtwende der Werbegemeinschaft

    Do., 08.10.2020

    Krippenmarkt soll doch stattfinden

    Dicht an dicht wie in den vergangenen Jahren dürfen die Krippenmarkt-Besucher Ende November nicht an den Ständen stehen.
  • Werbegemeinschaft fällt schwere Entscheidung

    Mi., 02.09.2020

    Krippenmarkt fällt aus

    Kein Budendorf wird es am ersten Adventswochenende auf dem Rathausplatz und rund um die Stadtkirche geben.

    Die Entscheidung war irgendwie zu erwarten: Der Krippenmarkt wird abgesagt. Durch die Corona-Pandemie seien zu viele Auflagen notwendig gewesen. Das wäre sehr aufwendig gewesen, hätte letztlich aber auch Standbetreibern und Besuchern „keinen Spaß mehr“ gemacht.

  • Krippenmarkt Lengerich

    Mo., 02.12.2019

    Heimelige Atmosphäre in der Stadt

    Der Weihnachtsmann war mit Knecht Ruprecht am Samstag und Sonntag unterwegs und überraschte die jungen Krippenmarkt-Besucher mit Süßigkeiten.

    Am Samstag war der Besucherzuspruch beim Lengericher Krippenmarkt eher verhalten. Am Sonntag war in der Budenstadt rund um die Stadtkirche gut Betrieb. Ebenso beim Kunsthandwerkermarkt in der Stadtsparkasse und der Krippenausstellung im Gotteshaus.

  • Auftakt in der Stadtkirche

    Fr., 29.11.2019

    Markt und Ausstellung eröffnet

    Auftakt in der Stadtkirche: Markt und Ausstellung eröffnet

    Ungewöhnliche Krippen und eine heimelige Budenstadt rund um die Stadtkirche. Im Gotteshaus ist am Freitag Nachmittag der Krippenmarkt eröffnet worden.

  • Krippenmarkt am kommenden Wochenende

    Fr., 22.11.2019

    Kunstvoll, kreativ und besinnlich

    Karussell, Konzerte und Krippenausstellung in der Stadtkirche, Markttreiben und Feuerspucker – beim Krippenmarkt gibt es viel zu gucken und zu erleben. Am kommenden Wochenende laden Stadt und Werbegemeinschaft erneut zu der Traditionsveranstaltung ein.

    Es wird besinnlich und gleichzeitig sportlich, es gibt viel zu gucken, manches zu kaufen und mit etwas Glück auch etwas zu gewinnen, es wird Musik geboten, Kunstvolles und Kreatives, Leckeres und Geschmackvolles. Wenn in Lengerich Krippenmarkt-zeit ist, können sich Besucher immer wieder über eine große Vielfalt an Angeboten freuen. Anders wird es auch nicht am kommenden Wochenende sein.

  • Konfirmanden-Aktionen

    Fr., 07.12.2018

    500 Euro gehen an Kinder in Venezuela

    Auch den Überschuss ihres „Weltladens der Konfirmanden“ mit Fair-Trade-Produkten während des Krippenmarktes spenden die Konfirmanden für ein Kinderheim in Venezuela

    Am Toten- und Ewigkeitssonntag sowie auf dem Krippenmarkt haben die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde zur Cafeteria und zum Weltladen eingeladen. Den Erlös daraus spenden sie einem Kinderheim in Venezuela.

  • Krippenmarkt-Nachlese

    Mo., 03.12.2018

    DJ-Musik spaltet die Massen

    Die Chorgemeinschaft setzte mit ihrem Konzert in der Stadtkirche am Sonntagabend einen gelungenen Schlusspunkt unter das vielfältige Rahmenprogramm des Krippenmarktes.

    Für Diskussionsstoff hat das Musikprogramm während des Lengericher Krippenmarktes gesorgt. Speziell am Auftritt eines DJs schieden sich die Geister.

  • Gute besuchter Krippenmarkt punktet mit seiner Vielfalt

    So., 02.12.2018

    Stimmungsvoll in den Advent

    Gerade in den späten Nachmittags- und Abendstunden schlenderten viele Besucher über den stimmungsvoll beleuchteten Krippenmarkt. Musikensembles wie die Nachwuchs-Bläser sorgten obendrein für vorweihnachtliche Stimmung.

    In New York oder auch Washington ist es schöne Tradition, in Lengerich war es am Freitag eine Premiere. Als Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Stadtwerke-Geschäftsführer Martin Schnitzler und WGL-Vorstandsmitglied Hartmut Grünnagel am späten Nachmittag per Knopfdruck die Weihnachtsbeleuchtung anschalteten, ging ein Staunen durch die Menge. Lengerich ist in der Weihnachtszeit angekommen und der Krippenmarkt spätestens zu diesem Zeitpunkt in vollem Gange.

  • Lengericher Krippenmarkt

    Mo., 19.11.2018

    Drei Tage voll festlicher Atmosphäre

    Rund um die Stadtkirche spielt sich das Geschehen beim Krippenmarkt ab.

    Von Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember, findet der Krippenmarkt in Lengerich statt. Besucher sind in der Stadtkirche, in der Altstadt, auf dem Rathausplatz und in der Stadtsparkasse willkommen. Einer von vielen Höhepunkten soll wieder einmal die Krippenausstellung in der Stadtkirche sein.